+ Antworten
Seite 5 von 388 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 3873
  1. Avatar von huppsi
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    2.136

    AW: Weihnachtswunder 2016

    ....dazu muss ich kurz hier reinspringen:

    Rosengarten: der Hauptgrund für die erhöhte Rate an Fehlgeburten im höheren Alter liegt daran, dass die Eizellen einfach nicht mehr so "gut" sind, d.h. es kommt zu mehr genetischen Störungen. Das ist einfach so, und daran kannst Du mit Deinem Verhalten auch nichts ändern.

    Alle Gute

  2. Avatar von PumpkinPie
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    335

    AW: Weihnachtswunder 2016

    Zitat Zitat von NewAge Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Bei mir geht's immer schlechter. Musste heute schon zwei mal aufs Klo rennen und würgen. Liege nun schon seit Stunden auf dem Sofa und es wird kaum besser.
    Ich rufe nachher mal bei meiner Ärztin an, ob ich jetzt vomex nehmen soll. Ich trau mich kaum aufzustehen, ist echt nicht schön.

    Daher nur ein kleiner Egopost von mir :(
    Oh je, du Arme

    Hoffentlich findest du bald was, das dir hilft.
    Geändert von PumpkinPie (28.04.2016 um 15:17 Uhr) Grund: Zitat eingefügt


  3. Registriert seit
    27.04.2016
    Beiträge
    91

    AW: Weihnachtswunder 2016

    Liebe Rosengarten,

    <3 - lich Willkommen hier bei uns.

    Zunächst lass dich mal drücken.... Bin momentan noch auf der Arbeit, mein Kopf ist auch gerade etwas leer aber ich wollte dir unbedingt kurz antworten.
    Deine Ängste kann ich sehr gut verstehen und nachempfinden aber ich glaube inzwischen ein Stück weit daran, dass sowieso alles kommt wie es kommen soll. Ich geh heute Abend ein bisschen detaillierter darauf ein, auch wenn mich alle für bekloppt halten aber ich glaube mein Baby wurde mir zu diesem Zeitpunkt absichtlich geschickt. Diesen Gedanken halte ich mir in ängstlichen Zeiten immer wieder vor Augen und hilft mir dabei wieder positiv zu denken.

    Liebe Grüße

  4. Moderation Avatar von leandra28
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    3.148

    AW: Weihnachtswunder 2016

    Rosengarten, mich hat dein Posting sehr berührt, darum hüpfe ich hier rein (und lasse bei der Gelegenheit ALLEN Neuschwangeren hier herzliche Glückwünsche und vor allem einen Haufen guter Wünsche für eine glückliche Schwangerschaft da!!!).

    Ich glaube du mischst da gerade eine ganze Menge.

    Dass man auf eine überraschende Schwangerschaftsnachricht erst mal verwirrt und irgendwie überfordert reagiert, ist ganz normal. Es passiert etwas ganz Neues, was du nicht kennst, und im guten Fall ändert sich dein ganzes Leben (im schlimmsten Fall machst du eine sehr schwierige Erfahrung - aber davon würde ich zunächst mal nicht ausgehen, denn das ist auch im Alter von 41 deutlich seltener als dass es gut geht).

    Außerdem bist du, wenn ich dich richtig verstehe, nicht in einer festen Beziehung, was das Mutterwerden auch erst mal etwas komplizierter macht (aber, wie viele Beispiele hier aus dem Forum zeigen, nicht unmöglich, und vor allem auch nicht unbedingt so wahnsinnig schwierig oder problembehaftet, nur halt anders).

    Zudem kann ich unterschreiben, was Huppsi sagt - FALLS irgendwas passieren sollte, wird es sicher nicht an deinem Verhalten liegen.

    Frauen Ende 30, Anfang 40 haben eine statistisch etwas höhere Wahrscheinlichkeit, mit Zwillingen schwanger zu werden, und dass es einer der beiden bereits im ganz frühen Stadium nicht schafft, kommt durchaus häufig vor (war bei mir z.B. auch so, ich hatte auch anfänglich eine zweite Fruchthöhle).

    Du klingst so "durch den Wind" , gestresst; das tat mir so richtig leid beim Lesen. Versuch dich doch da ein bisschen zu entspannen.

    Vielleicht indem du dich zunächst mal einfach informierst (was sollte ich nicht mehr essen / trinken), dann fühlst du dich diesbezüglich schon mal auf der sicheren Seite.

    Und dann warte noch so ein bisschen den Sturm der Hormone ab (der ist naturgemäßg ca. zwischen der 6. und 15. Woche am heftigsten). In der neuen Situation wirst du dich dann immer sicherer und wohler fühlen.

    Danach kannst du vielleicht verstärkt den ganz besonderen Zauber sehen - ich von außen finde es nämlich absolut wunderbar, dass dir nach vielen Jahren Kinderwunsch und in deiner Situation dieses Wunder geschenkt wurde! Wirklich als sollte es so sein!

    In diesem Sinne (noch einmal - auch an alle) von Herzen alles Gute!
    Moderation "Kinderwunsch und Babyjahre"
    und "Unterstützter Kinderwunsch"


  5. Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    2.320

    AW: Weihnachtswunder 2016

    Hallo zusammen,

    so mir gehts besser :)

    Meine (irgendwann-mal-) Schwiegermama hat mir Vomex mitgebracht und die in der Praxis meinten, dass ich das nehmen kann. Ob direkt nach dem Aufstehen oder Abends vorher, ob Zäpfchen oder Tabletten müsste ich ausprobieren. Habe jetzt schon eine genommen und es geht schon besser. Jetzt bin ich mal gespannt ob ich es denn damit gut in den Griff bekomme.

    Hallo Rosengarten! Mir geht es etwas ähnlich wie dir, nur beschränkt sich meine Angst darauf, wie ich das alles schaffe. Das körperliche, die Geburt, die Veränderung usw. Klar wollte ich es, jedoch bin ich da immer noch ängstlich. Das gehört einfach zu mir und ich schaue jetzt Woche für Woche und denke nicht jetzt schon an die Geburt. Vielleicht hilft dir der Austausch hier. Ich habe in meiner Zeit mit den Angstzuständen gute Erfahrung mit einem psychotherapeutischen Heilpraktiker gemacht.

    @Finie: wie war dein Termin? Ich hab meinen erst nächste Woche und bin einerseits freudig gespannt und auch total nervös :)

    @Zwerg: Danke für den Link! Hab gestern Abend noch Haferflocken gegessen und es wurde besser :) Nur tagsüber bekomme ich kaum was runter, immer nur mini Happen und da kommt auch kaum was rum am Tag.


  6. Registriert seit
    27.04.2016
    Beiträge
    91

    AW: Weihnachtswunder 2016

    NewAge, juhu wenn die Vomex helfen hast du ja einen kleinen Meilenstein schon geschafft! :-)

    Kurz zu mir: Der Termin war wunderbar, laut Berechnung der Kiwu-Praxis wäre ich heute bei 6+2 gewesen, die FÄ hat mich dann laut letzter Periode und dem Ultraschall auf ca 5+6/ 6+0 zurück datiert, was wohl aber garnicht schlimm sei.
    Sie musste zuerst etwas suchen und ich dachte schon super toll das wars auf einmal hör ich " na das Herzchen schlägt aber schon". Und das garnicht mal so schwach, es war sehr gut zu erkennen. Mini ist 0,28cm groß und ein bisschen schüchtern (es kommt wohl nach dem Papa) und hatte sich in einer Ecke versteckt. 😍😍😍😍😍
    So langsam glaub ich es dann auch. Nächste Woche habe ich noch einmal den Abschlusstermin in der Kiwu und dann dauert es aber 3 Wochen bis wir nochmal zum US können.

    VlG


  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    106

    AW: Weihnachtswunder 2016

    Hallo zusammen,

    ich danke euch sehr für eure verständnisvollen Worte, die mir sehr gut getan haben :-).

    Ich fühlte mich in meiner aktuellen Lage direkt nicht mehr ganz so allein. Es ist so, dass ich wirklich jetzt zwei Wochen krankgeschrieben bin und dass bislang kaum jemand von mir weiß. An meinem Arbeitsplatz wissen nur die beiden Chefinnen Bescheid sowie meine engste Teamkollegin. Von Seiten meiner Familie meine Mutter und einer meiner Brüder.

    Am Arbeitsplatz war es hauptsächlich von Interesse, wie der Immunitätstest bezüglich bestimmter Kinderkrankheiten ausfällt und vor allem, wann ich endlich wieder am Start bin (ich arbeite mit Kindern).

    Meine Mutter reagierte total geschockt und war sofort in Sorge, was nicht gerade ermutigend wirkte. Außerdem warnte sie mich vor dem zu früh freuen und konnte direkt aktuelle Beispiele aus ihrem Umfeld nennen, bei denen eben Fehl- bzw- Totgeburten aufgetreten waren.

    Der Vater der Kindes hätte die Vaterrolle wohl übernommen, allerdings hätte ich dann sein komplettes weiteres Leben allein finanzieren müssen (er lebt mit 36 Jahren noch als Spätstudent im Kinderzimmer zu Hause und beabsichtigt eigentlich keine wirkliche Eigenständigkeit).
    Nachdem ich ihm sagte, dass ich das so nicht möchte, hat er sich auch nicht mehr gemeldet.

    Arbeitskolleginnen sowie mein Freundinnen- und Bekanntenkreis wissen noch nichts, da ich bislang immer dachte, dass man das erst mal zurückhält und nicht sagt. Eine sehr enge Freundin von mir hatte in der letzten Zeit viel Stress und befindet sich gerade in einem wohlverdienten Urlaub im Ausland. Und ihr das per SMS mitteilen? Ich weiß nicht...
    Da ich letztes Wochenende auf Grund von Übelkeit meine Wochenedverabredungen absagen musste, gelte ich derzeit als krankgeschrieben und man schickt mir Genesungswünsche, fragt auch schon, ob ich am kommenden Wochenende mit auf ein Festival fahre (was natürlich nicht geht, denn laut FA muss ich, falls am Wochenede erneut irgendetwas mit Blut sein sollte, sofort in ein Krankenhaus).

    Nur meinem mehrjährigen Exfreund, der letzte, der eben kein Kind mit mir wollte, habe ich Bescheid gegeben. Ich weiß auch nicht, was mich dazu bewogen hat. Irgendwie wollte ich, dass er das weiß.


    Ich lebe also seit fast zwei Wochen komplett isoliert und bin die meiste Zeit allein. Teils, weil es mir echt nicht gut ging, teils, weil ich so ein extremes Chaos im Kopf hatte, dass ich mich kaum handlungsfähig fühlte.

    Wer vielleicht mehr über mich lesen möchte, kann gern meinen Strang "Midlife Crisis mit 40" nachlesen. Der steht unter "Persönlichkeit" und wurde von mir vor über einem Jahr begonnen.

    Liebe Grüße und ich wünsche euch alles Liebe

    Rosengarten

  8. Avatar von Joslynn
    Registriert seit
    29.12.2014
    Beiträge
    980

    AW: Weihnachtswunder 2016

    Liebe Rosengarten, ich wollte dir nur schnell ein paar aufmunternde Worte da lassen.
    Auch ich bin bald 42 Jahre und gerade das erste Mal schwanger, mittlerweile in der 31. Woche.
    Bisher ist alles gut gegangen, lass dich nicht verrückt machen.

    Ich wünsche euch allen eine wunderbare Zeit :-)


  9. Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    338

    AW: Weihnachtswunder 2016

    Rosengarten herzlich willkommen!
    Finie wie schön was du von deinem Termin erzählst!! Ich freu mich schon so auf meinen. Wie damals auf Weihnachten. Nur noch 4 mal schlafen :D
    NewAge wie geht es dir? Was macht die Übelkeit? Fing das eigentlich langsam an bei dir oder war sie direkt mir voller Wucht da?

  10. Avatar von PumpkinPie
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    335

    AW: Weihnachtswunder 2016

    Hallo Mamis,

    sagt mal, habt ihr auch so schlimme Stimmungsschwankungen? Ich fange wegen jeder Kleinigkeit zu weinen an und manchmal hab ich echt das Gefühl, dass die Welt untergeht. Hab mich heute krank gemeldet, weil die Augen einfach nicht trocknen wollten

+ Antworten
Seite 5 von 388 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •