+ Antworten
Seite 105 von 146 ErsteErste ... 55595103104105106107115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.050 von 1453
  1. Avatar von Scandinavia
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    354

    AW: ✿ August- und Septemberbabys 2016 ✿

    Hallooooo Kugelfreundinnen

    Geht es euch gut?

    Chausette
    , mir geht es auch ein bisschen so. Manchmal bin ich dann eben doch einfach schwanger und ziehe mich raus. Joker eben.
    Aber wahrscheinlich (wie bei so vielem Anderen) geht es doch, wenn man muss…
    Sind in deiner Familie alle außer dir so groß? Auf jeden Fall gut, dass die Ärztin es nicht auf die Diabetes schiebt.
    Am Schluss überholst du uns alle noch mit deinem Geburtstermin!
    So toll, wenn ganz viele Mamis um dich herum sein werden. Ich bin hier vermutlich ziemlich alleine auf weiter Flur.

    Nana, Yoga habe ich übrigens auch dran gegeben. Das ist mir einfach zu anstrengend (obwohl ich da vor der Schwangerschaft 2-3 x die Woche zum Yoga und Pilates gegangen bin).
    Mein Wassersportkurs hingegen war richtig toll (leider übermorgen schon das letzte Mal).

    Oh man, Hoppel, das klingt ja irgendwie doof mit den Beschwerden. Bei mir geht das immer so tageweise. Hoffentlich geht die Phase bald vorbei!
    Was hast du denn für Übungen bekommen? Hier hieß es einfach: „Augen zu und durch und ausruhen, wenn es nicht mehr geht!“.
    Das Baby wird es nicht stören, wo es wohnen soll. Unsere Maus bekommt (bis zum Umzug nächstes Jahr) gar kein eigenes Zimmer, das arme Kind…
    Viel länger als bis zum deutschen Mutterschutz hätte ich nicht geschafft (ich habe jetzt eine knappe Woche vorher aufgehört = 7 Wochen vor dem VET). Hoffentlich kannst du das mit deinem Chef gut klären und für dich eine Perspektive entwickeln.

    Tommina, Eiseninfusion?? Musst du da jetzt regelmäßig hin?
    E muss auch irgendwie ganz angenehm sein, nicht alles besorgen zu müssen. Mir rauscht hier manchmal ganz schön der Kopf…
    Das mit dem Schlechtschlafen kann ich auch sehr gut. Letzte Nacht meinte mein Hirn sich Bibi Blockberg Drehbücher ausdenken zu müssen. Alternativ hatte die Minidame Schluckauf und schlug rechts oder links mit dem Kopf an meinem Becken an.

    Hier so: Heute ganz klassisch mit Mutti-Programm gestartet. Ikea inklusive Frühstück mit einer anderen Mami stand an. Das Minimeedchen hat zu ihrem noch nicht aufgebauten Bettchen jetzt auch eine passende Matratze und - äh - Gedöns…

    Ab sofort kann ich voll über mich selber bestimmen und werde das noch exzessiv ausnutzen.. Die Liste ist mega lang, aber ich freue mich drauf!

    Mein letzter Arbeitstag war eher doof. Sie machten mir es leicht da weg zu gehen (und vermutlich nie wieder hin zu gehen). Ich weiß auch gar nicht, warum ich eigentlich tief in meinem Herzen was Anderes gehofft habe. Mein Chef ist einfach ein Trottel.
    Ich bin sehr erleichtert, dass ich da nicht mehr hin muss. Die letzten Wochen waren eher beschwerlich und ich hätte mir eh einen neuen Job suchen müssen, da ich mich nicht mehr wohl gefühlt habe.

    Nana, ich habe mal die Liste editiert.

    Ihr Vermissten, sagt doch mal „piep“ - wir vermissen euch!

  2. Avatar von Tommina
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    965

    AW: ✿ August- und Septemberbabys 2016 ✿

    Hallo ihr Lieben!

    Irgendwo ist es ja gut Skandinavia, dass du nicht traurig bist aufzuhören, denn sonst wärst du noch länger mit dem Kopf dabei. So kannst du direkt abschalten.
    Jetzt kannst du dich voll und ganz auf Bibi Blocksberg konzentrieren. 😂😂😂

    Ich soll noch die Packung Eiseninfusion zu Ende nehmen. Da es sowieso nicht so viel bringt, stresse ich mich da nicht so und rufe im Kreissaal nur an, wenn ich Lust habe früher aufzustehen. Ich habe mir jetzt Kräuterblut gekauft. Vielleicht hilft es auch. Der Vorteil ist, dass ich durch die Infusionen schon einige Hebammen kenne. So wird es nicht so fremd, falls es nicht doch ein Kaiserschnitt wird.

    Gestern waren wir bei der Klinikführung. Es waren viele sehr junge Schwangere dabei. Da fühlt man sich so Oberreif. Man konnte es so richtig beobachten, wie die Jungs (große Klappe) und die älteren Männer (eher still) und beobachtend das alles aufgenommen haben. Das war schon interessant. Selbst mein Mann, normalerweise um keinen Spruch verlegen, ganz still und beobachtend. Hat ihm aber gut gefallen.

    Jedenfalls war auch eine Frau da, die in der 35. SSW noch ein Baby in BEL hatte. Dadurch haben wir erfahren, dass in der Klinik eine äußere Wendung möglich ist. Ebenfalls, dass ein Kaiserschnitt beim Einsetzen der Wehen möglich ist und nicht schon im Vorfeld. Das fand ich ziemlich gut. Ebenfalls ist eine rein räumlich gestaltete Versorgung von Mutter und Kind gewährleistet. Also ziemlich toll. Die Bögen bekomme ich auch im Vorfeld von meiner Hebamme.
    Ah so zur Info an alle, falls ihr es noch nicht wisst, PDA und Wassergeburt vertragen sich nicht wegen der Infektionsgefahr. Also entweder oder.

    Euch einen schönen Tag und berichtet mal wieder, was so bei euch los ist.


  3. Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    1.653

    AW: ✿ August- und Septemberbabys 2016 ✿

    Huhu Ihr Lieben,

    jetzt muß ich mich doch eeeeeendlich mal wieder zu Wort melden...entschuldigt bitte, daß ich mich so rar gemacht habe, aber der Umzug, die Arbeit....vor allem aber muß ich gestehen: ich habe in der Bri während der Kiwu-Zeit und -Behandlung intensiv gelesen und geschrieben, und jetzt ist das irgendwie so ein bißchen mit negativen Erinnerungen verknüpft.

    Klingt jetzt doof, aber wenn ich mich hier reinlogge, muß ich quasi immer am Forum für unterstützten Kinderwunsch vorbei, und da piekt mich das irgendwie jedes Mal.

    Aber genug gejammert - es ist schön zu lesen, daß es Euch allen soweit gut geht!

    Jetzt sind wohl alle im Wal-Stadium angekommen ;)

    Mir/uns geht es soweit auch ganz gut, ich bin jetzt schon krank geschrieben, weil ich mir letzte Woche mal eben einen Norovirus angelacht habe :(
    Ich würd aber gern nochmal in die Firma, zum Tschüß sagen, allerdings ist das halt mit viel Fahrerei verbunden, die mir wiederum regelmäßig Unterleibsschmerzen macht, von daher mal sehen....!

    So, jetzt lese ich erstmal noch ein paar Seiten nach, was hier so alles passiert ist,
    einen schönen Tag erstmal Euch allen!

  4. Avatar von .vivo.
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    64

    AW: ✿ August- und Septemberbabys 2016 ✿

    Hallo zusammen,

    eeendlich melde ich mich auch mal wieder… Zwar habe ich immer mal wieder mitgelesen, aber zum Schreiben hat´s nicht gereicht – zumal ich so ungern am Handy tippe.
    Jetzt bin ich gut erholt nach 2 Wochen Urlaub wieder zurück und habe hoffentlich wieder öfter Gelegenheit, hier reinzuschauen.

    Wie geht s Euch?
    Endlich ist richtig Sommer! Hoffentlich bereitet das niemanden Beschwerden (Wassereinlagerungen oder so)?

    Scandinavia, könntest Du die Übungen aus dem Wassersportkurs auch allein machen? Seen müsste es doch bei Euch dort oben einige geben – vielleicht auch mit Ecken, wo Du einigermaßen unbeobachtet und für Dich allein bist?
    Genießt Du die selbstbestimmte freie Zeit? Aber nimm Dir nicht zuviel vor, ja?!

    Tommina, schön, was Du von der Klinikführung schreibst. Und da wurden Dir ja einige beruhigende Sachen mit auf den Weg gegeben, hm?!
    Planst Du eine Wassergeburt?

    Letzte Woche war ich zum Vorstellen in der Klinik, da wurde auch gefragt, welche Wünsche ich hätte. Ähem, keine Ahnung. Ich weiß noch viel zu wenig, als das ich da Wünsche hätte äußern können. Wenn genügend Platz da ist, hätten wir gern ein Familienzimmer für die paar Tage nach der Geburt. Aber sonst? Ich lasse es mal auf mich zukommen.
    Den ersten Termin vom Geburtsvorbereitungskurs habe ich auch gut überstanden - Tommina, da fühlte ich mich auch relativ alt…
    Inhaltlich fand ich es bisher noch nicht sooo spannend, aber kann ja noch werden.

    Merkwürdigerweise habe ich immer mal wieder Übelkeitsattacken – erst heute morgen wieder. Grade so, dass ich s noch in´s Bad geschafft habe. Oder bei der langen Urlaubsautofahrt: mein Mann meinte schon, bald würden uns die Tüten ausgehen.
    Ist jetzt zwar viiiiel seltener, als am Anfang der Schwangerschaft – zum Glück. Aber trotzdem merkwürdig.
    Gemme, oh, ich kann verstehen, dass bei Dir da immer ein „Nachgeschmack“ bleibt, wenn Du in s Forum klickst. Schön, dass Du Dich trotzdem wieder gemeldet hast

    Norovirus? Herrje, Du Arme! Wie geht s Dir denn mittlerweile?

    Liebe Grüße an Alle!

  5. Avatar von nanammm
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    1.049

    AW: ✿ August- und Septemberbabys 2016 ✿

    Hey,

    ja, ich schließe mich Gemme an, mir geht es irgendwie genauso... ich hab mich nach und nach hier rausgezogen und ich verbinde die Bri auch mit was anderem... im anderen Forum war mein Zuhause, hier war ich sowas wie ein Gast und jetzt merke ich, dass ich eigentlich kein "Bedürfnis" hab, Gast zu sein. Hört sich komisch an, denn den Austausch genieße ich eigentlich und brauche ich auch - aber die Bri "brauche" ich nicht mehr so.
    Natürlich hoffe ich, Ihr nehmt mir das nicht übel und ich werd mich ja auch ab und zu melden, versprochen!

    Es ist schön zu lesen, dass es Euch soweit gut geht - auch wenn doch so manche Begleiterscheinungen (wieder) auftauchen und ich freu mich, dass es auch den werdenden Babys hier gut zu gehen scheint.

    Ich kann nichts anderes berichten, daher schick ich jetzt einfach mal ganz liebe, sonnige Grüße in die Runde!
    Nana

  6. Avatar von Hoppelhasi
    Registriert seit
    23.10.2015
    Beiträge
    173

    AW: ✿ August- und Septemberbabys 2016 ✿

    Hallo liebe Mitkugeln, ich wünsche frohes Schwitzen.

    Uff, warm hätte auch gereicht, es hätte nicht gleich heiss werden müssen... Bisher hatten wir mit dem verregneten Sommer wirklich "Glück", der Alltag wird so schon um einiges beschwerlicher.
    Wobei: Gestern lag ich im Freibad und da ewig im seichten Wasser (-> Wal) und da gings eigentlich
    Mit dem Schwimmen klappt es wegen der Schambeingeschichte leider nicht, aber egal, ich paddel halt irgendwie rum, erfrischend ist es so oder so. Ich überlege gerade, wo sich im Garten ein Planschbecken gut machen würde...

    Scandinavia, die Übungen sind eigentlich ganz leicht, nur natürlich blöd zu beschreiben. Nebem dem klassischen Vierfüsser und dann dann Becken und Hüfte kreisen und dehnen etc.. Den "Sumoringer" finde ich auch noch gut. In die typische Sumo-Position gehen, dann Becken und Hüfte von links nach rechts schaukeln. Sieht total bescheuert aus und ist auch für die Beine etwas anstrengend, aber taugt. Am besten finde ich die im Sitzen: Hinsetzen, Beine ausstrecken, mit Händen nach Hinten abstützen. Dann ein Bein nach vorne schieben, dann anderes, dann Hüfte "schütteln". Ich hoffe, das war jetzt irgendwie verständlich...
    Schade, dass dein letzter Arbeitstag so doof war, aber egal, Blick nach vorn.

    Gute Besserung, Gemme! Noro ist ja wirklich was von der üblen Sorte...

    Vivo, oh je, echt, wieder spucken und so? So arg ist es bei mir nicht, aber auch ich merke gelegentlich Übelkeit. Ich hoffe, es legt sich bei dir wieder!

    Tommina, danke für die Info mit PDA und Wassergeburt. Ich habe das nicht eben vor, aber wer weiss, vielleicht finde ich das mit dem Wasser auf einmal total super...

  7. Avatar von Tommina
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    965

    AW: ✿ August- und Septemberbabys 2016 ✿

    Liebe Gemme, liebe Nana,

    Bevor ich schwanger geworden bin, habe ich öfters in eurem Strang mitgelesen, mitgefiebert und auch etwas mitgelitten. Ebenfalls habe ich ich mir sehr darüber gefreut, als es endlich geklappt hat.
    Aus diesem Grund fühlte ich mich direkt angesprochen, als Nana diesen Strang eröffnet hatte.
    Nun ist das so, dass man manchmal etwas im Leben nur für eine bestimmte Phase braucht und dann nicht mehr. Dann muss man sich auch nicht zwingen irgendwo mitzumachen, wo man eigentlich nicht sein will. Das verstehe ich, finde es trotzdem sehr schade, weil ich euch gerne gelesen habe. Ich hoffe ihr schneit trotzdem zwischendurch mal rein und berichtet einwenig.

    Zur Wassergeburt: Ja ich liebäugle damit, weil die Badewanne etwas war, was die Schmerzen während der Wehen reduzierte. Leider hörte ich damals auf die Hebamme, die mir sagte, dass das Baby gleich kommt und ich raus soll. Ich wäre so gerne noch geblieben. Bis das Baby dann kam, hat es noch 4 Stunden gedauert. PDA-Setzen fand ich jetzt auch nicht schlimm (jedoch war ich dann ab Bauch komplett betäubt) und würde es wieder nehmen, falls die Schmerzen unerträglich werden.

    Hoppel solche Übungen haben wir damals im GVK auch gemacht. Kann mich aber meistens nicht dazu durchdringen, weil ich dann doch etwas machen was "sinnvoller" ist, wie den Dachboden aufräumen usw. 😀

    Vivo schlecht ist mir auch mal zwischendurch aber eher selten und ohne erbrechen. Ich muss gleich mal schauen, wie alt Du noch mal bist, dass du dich beim GVK alt fühlst. 😉

  8. Avatar von Tommina
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    965

    AW: ✿ August- und Septemberbabys 2016 ✿

    Ok du bist auch nicht mehr die Jüngste. 😀

    Gute Besserung Gemme!

  9. Avatar von Scandinavia
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    354

    AW: ✿ August- und Septemberbabys 2016 ✿

    Guten Tag alle zusammen,

    Tommina - ich bin ja vermutlich auch eine der „jungen“ Schwangeren und am meisten nerven mich hier immer die jungen werdenden Väter, die sich scheinbar alles anlesen im Internet und dann die Hebammen mit Fragen wie

    „Welchen Handgriff bevorzugen Sie bei einer vaginalen Geburt, um Geburtsverletzungen so gut wie möglich zu vermeiden? Halten Sie Möglichkeit a oder b für erfolgsversprechender? Ich denke ja, b ist besser aus folgenden Gründen (….)“.
    Hebamme: „Das kommt immer und einzig und allein auf die individuellen Voraussetzungen Ihrer Frau und des Kindes an! So allgemein kann man das nicht sagen.“
    Mann: „Ist b nicht grundsätzlich IMMER die bessere Variante?!“
    (…)

    Ein bisschen Zeit habt ihr ja noch für eine natürliche Wendung oder? Dein erster lag richtig?

    Vivo, hoffentlich hattet ihr einen wunderschönen Urlaub und konntet ihn so genießen, wie ihr es euch vorgestellt habt?
    Ich werde wohl ab nächste Woche mal selber wieder plantschen gehen. Schwimmen an sich ist einfach total angenehm. Da die Ferien hier angefangen haben, hoffe ich, dass es auch nicht mehr so voll bzw. immer wegen Schulschwimmunterricht gesperrt ist. Wir haben hier "nur" die Ostsee und die ist mit 18 Grad noch zielich "frisch"
    Bei mir war es auf jeden Fall so, dass sich im Laufe des GVKs einige Wünsche/Ideen entwickelt haben. Du hast ja noch ein bisschen Zeit oder wollen die das alles im Voraus wissen?

    Mir wird übel, wenn ich zu viel auf einmal essen. Könnte es das sein?

    Hoppel, paddeln ist doch auch gut. Meine Hebamme sagte sonst, dass nicht so entschiedene Brustbeinschläge auch ok sind. Danke für die Übungen! Ich habe jetzt doch auch noch mal eine Mail von meiner Hebamme bekommen mit Übungen. Ich glaube, dass überschneidet sich ganz gut, sodass ich jetzt noch Bilder zu deinen Erläuterungen habe.

    Hier so:

    Die freie Zeit ist hier ganz wunderbar. Die Wickelkommode steht und das Bettchen auch. Wir haben uns übrigens statt Babybay o.ä. für ein Ikea-Bett entschieden, aus dem wir die eine lange Seite rausgelassen haben. Mit Matratze passt das von der Höhe hervorragend zu unseren Erwachsenenbett und wir werden es einfach mit Kabelbindern an unserem Bett festbinden. Wenn wir dann umgezogen sind, kann das Bett mit allen vier Seiten dann in das Kinderzimmer nächstes Jahr.

    Die Woche hatte ich mir allerdings deutlich zu viel vorgenommen (auch wenn ich schon echt lahm war für meine eigenen Vorstellungen). Ich muss wohl doch noch mehr liegen und lesen. Sonst wird der Bauch echt viel hart und tut auch schon manchmal eher weh. Mal schauen, was die Hebamme dazu am Dienstag sagt.

    Gestern war ich am bisherigen Tiefpunkt meiner Schwangerschaft angekommen.
    28 Grad, kein Lüftchen, hohe Luftfeuchtigkeit und der Mann wollte Minigolf spielen gehen in der Sonne.
    Es ging einfach nicht, das Laufen tat weh (denke, das Minimeechen lag einfach doof im Becken - heute wieder viel besser) und ich kam nicht mal weit genug runter, um den Ball mit dem Schläger zu treffen. Ende vom Lied: Mann total enttäuscht und ich verzweifelt, weil mir das erste Mal richtig aufgefallen ist, dass mich die Schwangerschaft wirklich einschränkt und ich mich echt sorge wegen der verbleibenden sechs Wochen.
    Des Weiteren ist mein Herzmann in SSW 36 und 37 nochmal in Deutschland auf Geschäftsreise. Das stresst mich auch irgendwie sehr gerade. Eigentlich bin ich ziemlich mutig, aber der Mut sinkt gerade täglich.
    Ausgerechnet in den zwei Wochen ist auch sonst keiner hier in der Stadt, den ich im Fall der Fälle anrufen wollen würde.

    Jetzt sind es auch schon wieder 25 Grad und das Hydrometer sagt 69 % Luftfeuchtigkeit. Oh man. Im Hintergrund grummelt der Donner, aber das Gewitter kommt einfach nicht hier an.

    Hoffentlich ist bei euch die Stimmung besser!


  10. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    273

    AW: ✿ August- und Septemberbabys 2016 ✿

    Hallo ihr Lieben,
    wir sind zurück aus dem Urlaub, da will ich mich doch direkt mal wieder melden. Leider hatten wir in der Woche ziemlich viel Regen und konnten die Tage am Strand nicht so genießen und mussten uns Alternativprogramm ausdenken. Aber es tat gut viel Zeit als Familie zu haben Dennoch wünsche ich dir liebe Tommina für euren Urlaub an der See viel :sonne:
    Ich hoffe ihr seid alle von den Unwettern verschont geblieben!!

    Scandinavia, das mit deinem letzten Arbeitstag tat mir auch leid zu lesen- ich hoffe du kannst deinen Frieden damit schließen und deine Zeit ohne Arbeit umso mehr genießen! schön, dass du die freie Zeit genießen kannst Weniger schön, dass du gerade ein Tief hast- auch wenn es nicht viel hilft- ich glaube uns geht es allen mal so (mich eingeschlossen) Gerade wenn man merkt, man kann einfach körperlich nicht so wie man gerne möchte zieht das ziemlich runter und dann sind solche Dinge wie die Geschäftsreise deines Mann nochmal extra fies. Ist auch wirklich blödes Timing, aber euer Minimeedchen wartete bestimmt auf den Papa
    Hoffe der Bauch tut nicht mehr weh!
    Interessant, was du über junge wertete Väter berichtest- das kannte ich bislang nicht. Aber es ist schon irre, das manche Menschen denken sie könnten sich alles anlesen.

    Hoppelhasi,
    warst du schon wieder mal in der Badi? Ich finde die Badeseen wirklich genial.
    Du hast die Übungen verständlich beschrieben- hoffe sie helfen weiterhin. Wenn der Gurt schon nix bringt. Meine Hebamme hat gegen Symphysenschmerzen noch den Treppensitz empfohlen, also praktisch liegen und die beine im rechten Winkel hochlegen, dass sie höher sind als der Kopf- das hält man allerdings auch nicht lange durch. Wie läuft es mittlerweile bei der Arbeit? Vertretung komplett eingearbeitet?

    Vivo, die Frage welche Wünsche haben Sie an die Geburt fand ich auch immer strange-wie soll man das denn wissen. Die ersten Treffen bei Geburtsvorbereitungskurs sind auch eher unspannend, meist sind alle noch nicht besonders locker. Hoffe das ändert sich noch bei euch!
    Geht es dir besser? Übelkeit muss ja jetzt echt nicht mehr sein!

    Gemme und Nana, ich kann mich Tomminas Worten nur anschließen- es ist nur allzu verständlich, ween wir euch nicht mehr so oft meldet, dennoch finde ich es sehr schade auf eure Beiträge verzichten zu müssen. Gerade Nana- du warst ja gerade zu Beginn die Seele des Stranges! Ich freue mich, dass es euch ud euren Mäusen (Gemme, hoffe Nord ist wieder gang ganz weit weg) gut geht

    Tommina, schön was du von der Klinikführung schreibst! Auch praktisch, dass du einige Hebammen schon kennst. Ich sollte mir langsam mal überlegen, wo ich entbinden möchte Beim nächsten Termin bekomme ich die Überweisung und ann muss ich mich anmelden das geht mir gerade viel zu schnell.
    Ich nehme Fersten als "natürliche" Eisenquelle, hilft ganz gut.
    Die Geburtstagsplanung klingt gut- mach wirklich langsam.

    Chaussette, sehr gut, dass dir dein Geburtsvorbereitunskurs so gut gefällt! Und noch besser, dass es so viele Schwangerschaftssmeldungen in eurem Umfeld gibt. Cool, dass du dich schon für einen Babykurs anmelden konntest- ich fand zumindest einen Termin in der Woche mit Baby ganz gut, um definitiv mal rauszukommen.
    Etwas Zeit zum Drehen hat euer Sohn ja noch, gut, dass die "Größe" nicht durch die Diabetes bedingt ist. Aber der Gedanke an einen dadurch bedingten Kaiserschnitt ist ja auch nicht so toll aber noch ist ja Zeit und ein geplanter Kaiserschnitt hat ja auch Vorteile.

    Hier sonst so: ich habe so langsam das Gefühl ich wehe vor mich hin obwohl der Bauch nicht tiefer gerutscht ist und ich langsam glaube ich bilde mir das ein. Zudem liegt der Kleine mit seinen Füssen in meinen Rippen und das tut etwas weh- ich finde kaum eine bequeme Position Mal sehen, was das CTG am Dienstag sagt.
    Ach, was mir zum Thema Wassergeburt noch einfällt (mein zweiter wurde im Wasser geboren)- manche Kliniken verlangen die Vorlage eines negativen HIV Tests für eine Wassergeburt. Daher wird das bei Einverständnis bei meiner Gynpraxis direkt gemacht- nur als kurze Info, falls es für jemanden vorstellbar ist.

    Sonst finde ich es gerade ziemlich "spannend" die Auswirkungen des Brexits zu verfolgen. Im Urlaub waren wir ja nicht so dicht dran an den Nachrichten- Radio hat mir sehr gefehlt, daher habe ich jetzt einiges nachzuholen.

    Habt ein schönes Wochenende

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •