Antworten
Seite 1 von 127 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1262
  1. User Info Menu

    Maiglöckchen 2016

    Hallo zusammen,

    es ist zwar noch arg früh, aber ich mach mal hier den Anfang, just for fun. Es ist sogar so lächerlich früh, dass ich die Juni-Kids schon mit in den Titel aufnehme, wobei das noch biologisch gar nicht möglich ist

    Wie im Nachbar-Strang geschrieben:
    Hab Mittwoch den postiven Test in der Hand gehalten kann es bisher kaum glauben und wäre laut ersten Berechnungen so bei SSW 4+4 mit Termin um den 1. Mai herum.

    Und so - wie vermutlich alle - habe ich einen Bammel vor einer Nicht - bzw Fehlentwicklung der Schwangerschaft.

    Zu meinen "Eckdaten":
    Ich bin 29, mein Mann 33 und es ist unser erstes Kind nach nur einem einzigen "ach lass mal heute Verhütung weglassen"-Anlauf. Wer hätte das gedacht.... ich will nicht undankbar klingen (vor allem, nachdem ich all die Stränge gelesen habe, in denen manche über Monate und manchmal sogar Jahre hibbeln). Aber wir sind noch etwas unter Schock und die riesige Freude hat sich bisher bei uns beiden noch nicht eingestellt. Stattdessen leichte Panik, ob und wie wir das schaffen können.

    Kommt Zeit, kommt Rat und Optimismus.

    So, der Anfang ist gemacht. The floor is yours, ladies!

    Liebe Grüße
    Kaktus

  2. User Info Menu

    AW: Maikäfer + Juni-Sonnenkinder 2016

    Liebe Kaktus,

    herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

    Ich wünsche dir eine wunderschöne Kugelzeit.

    Zur Benennung des Strangs:

    Ich ändere den Titel nun in "Maikäfer 2016". Es werden sich sicherlich noch einige dazugesellen. In der Bri ist es so, dass die jeweilige schwangere Eröffnerin eines Stranges nur für ihren eigenen Geburtsmonat eröffnet.

    Eine zukünftigen Junimutter soll auch in diesen Genuss kommen

    Sollte sich später herausstellen, dass insgesamt zu wenig Schreiber da sind kann ich die Stränge immer noch zusammenlegen.

    In allen Dingen ist hoffen besser als verzweifeln
    Johann Wolfgang von Goethe

  3. User Info Menu

    AW: Maikäfer + Juni-Sonnenkinder 2016

    Zitat Zitat von Peppis Beitrag anzeigen
    Liebe Kaktus,


    Zur Benennung des Strangs:

    Ich ändere den Titel nun in "Maikäfer 2016". Es werden sich sicherlich noch einige dazugesellen. In der Bri ist es so, dass die jeweilige schwangere Eröffnerin eines Stranges nur für ihren eigenen Geburtsmonat eröffnet.

    Eine zukünftigen Junimutter soll auch in diesen Genuss kommen

    Sollte sich später herausstellen, dass insgesamt zu wenig Schreiber da sind kann ich die Stränge immer noch zusammenlegen.

    auch so prima ;-) dachte nur, weil die ganzen letzten Monate immer zusammen gelegt waren und März & April ja schon abgedeckt sind...

    LG!

  4. User Info Menu

    AW: Maikäfer 2016

    Mädels, traut Euch! hier gibt`s doch die ein oder andere, die gespannt hibbelt, ob sich der Krümel auch wirklich festbeisst :-)

  5. User Info Menu

    AW: Maikäfer 2016

    Hallöchen hier bin ich :)

    Ich leiste dir mal Gesellschaft. Hoffen wir mal, dass wir noch ein bisschen Zuwachs bekommen hier.

    Ich bin 22 (bald 23) Jahre alt, studiere im Master Frühe Hilfen und habe eine Tochter (Erbse ^^), die am 13.09.2015 2 Jahre alt wird. Mein ET müsste laut Rechner, der 05.05. sein, eine offizielle Bestätigung vom Frauenarzt habe ich diesbezüglich noch nicht.

    Am 24.09. ist der erste Ultraschalltermin. Den habe ich diesmal extra-spät gelegt, damit man schon was sieht. Da müsste ich dann ca. 8+0 sein. Bei der Erbse war ich das erste Mal bei 6+1 beim Arzt und da hat man schon das Herzchen schlagen gesehen. <3

    Wie gehts dir?
    Wann hast du den nächsten Fa-Termin?

  6. User Info Menu

    AW: Maikäfer 2016

    wie schön!! Herzlichen Glückwunsch!! :-))

    Dann bist du nicht nur eine sehr junge bald-zweifach-Mama, sondern richtig vom Fach! Wie cool!


    Ich hab auch noch keine offizielle Bestätigung vom FÄ. Hatte hier bei einer deutschsprachigen Ärztin angerufen und die hat mir den Termin für den 9. Oktober gegeben (da wäre ich 11+5). Bis dahin sollte ich die Füße still halten . Das entspricht aber nicht meinem Gemüt
    Eine liebe Freundin hatte ziemlich zeitgleich ein Windei und da wollte nicht noch viel länger rumlaufen, ohne zu wissen, ob da überhaupt was ist. Nun ist also noch ein Termin am 18.9. bei ner anderen FÄ - also genau in einer Woche, da bin ich bei 7+5 und hoffe auf ein kleines blubberndes Herzchen. Bin schon sehr nervös. Zum Einen war ich seit Jahren nicht mehr beim FA und mir ist das sehr unangenehm. Zum anderen natürlich, weil ich nervös bin, ob es der kleinen Kaktusfeige auch wirklich gut geht.

    Bisher halten sich die Wehwehchen auch in Grenzen. Anfangs war mir 1-2 Tage richtig schlecht mit Übergeben und so. Aber seitdem ist alles ruhig hier. - bisschen flau, bisschen müde, ein praller Atombusen ... nix ungewöhnliches.

    Außerdem kam mir gestern Nacht ein fieser Gedanke: Das Feigchen ist im Urlaub entstanden. Wir waren in Lateinamerika und ich hab mir häufiger mal mit dem guten, alten DEET (25%) eingeschmiert, um mir die Mücken vom Leib zu halten. Gestern Nacht hab ich im Traum ein behindertes Kind zur Welt gebracht und der Arzt meinte (im Traum) nur zu mir: Tja, das sehen wir häufig bei Frauen, die ihr Kind in den Tropen zeugen.
    Argh
    Weiss jemand mehr, ob DEET in der Kurzzeitanwendung und in den ersten zwei Wochen nach der Befruchtung zu Schäden führen kann?

    Boah, kaum schwanger, schon fängt das Kind an Sorgen zu kreieren. Das wird sicher nicht besser in den kommenden 20 Jahren...
    Geändert von Kaktus (11.09.2015 um 09:24 Uhr)

  7. User Info Menu

    AW: Maikäfer 2016

    Deutschsprachige Ärztin? Wohnst du denn nicht in Deutschland?

    Beim ersten Mal, hätte ich sicherlich auch nicht so lange warten können. Es freut mich, dass du nun doch einen früheren Termin bekommen hast. Bei der Woche wird man bestimmt schon ein Herzchen sehen. Hach... :)

    Da hast du ja Glück, dass dir nur anfangs schlecht war. Ich bin auch eine der Glücklichen, die noch nicht spucken musste in der Schwangerschaft. In der ersten war es auch so und ich hoffe es bleibt auch. Ich habe nämlich von einigen gehört, dass es bei ihnen mit der Übelkeit erst in der 7ten/8ten Woche losging.
    Aber gut..abwarten und hoffe, mehr kann man erstmal sowieso nicht machen.

    Zu FEET und Schwangerschaft kann ich dir leider nichts zu sagen.

  8. User Info Menu

    AW: Maikäfer 2016

    ne, wir leben seit 10 Jahren immer irgendwo... würden aber gerne in 3-5 Jahren zurück nach Deutschland, mal schauen, ob da was draus wird.

    Ich freu mich auch sehr drüber, dass alles erträglich ist. Meine Schwägerin war im letzten Jahr schwanger und sie konnte monatelang nichts bei sich halten, die Arme! Diese Woche ist mir etwas mehr flau. Aber es geht noch. Vorgestern hatte ich MEGAheißhunger auf Bananen.... so'n unglaublich Jieper. Hab`das gesamte Büro auf den Kopf gestellt, am Ende extra zum Supermarkt gelaufen.... zwei Bananen verdrückt. 10 Minuten später bin ich kurz raus aus dem Büro für eine kleine Besprechung, komme wieder und krieg direkt einen Würgreiz - wegen des Bananengeruchs. Unfassbar!

    Ein peinliches Problem plagt mich aber dann doch - ich war seit Tagen nicht mehr richtig auf dem Klo und nix hilft. Keine Pflaumen, keine Milch, kein Apfelsaft

  9. User Info Menu

    AW: Maikäfer 2016

    Hallo,
    wegen DEET, hab ich in beiden Schwangerschaften regelmäßig benutzt, wenn ich da auch schon etwas weiter war wie du jetzt. Bei uns fängt die Moskitozeit im Mai an, da war ich jeweils im 4 und 2 Monat.
    (Würde ja in den ersten Wochen eh nach dem "alles oder nichts Prinzip" denken

    Meine (nicht deutsche ) FA meinte zu DEET, daß man es zwar nicht übertreiben soll, man kann es ja auch auf die Kleidung tun (wie auch Permethrin), aber es sei sicher schlimmer wenn man sich mit Malaria, Dengue Fever und sonstigen netten Sachen ansteckt.

  10. User Info Menu

    AW: Maikäfer 2016

    Zitat Zitat von Perpetua Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wegen DEET, hab ich in beiden Schwangerschaften regelmäßig benutzt, wenn ich da auch schon etwas weiter war wie du jetzt. Bei uns fängt die Moskitozeit im Mai an, da war ich jeweils im 4 und 2 Monat.
    (Würde ja in den ersten Wochen eh nach dem "alles oder nichts Prinzip" denken

    Meine (nicht deutsche ) FA meinte zu DEET, daß man es zwar nicht übertreiben soll, man kann es ja auch auf die Kleidung tun (wie auch Permethrin), aber es sei sicher schlimmer wenn man sich mit Malaria, Dengue Fever und sonstigen netten Sachen ansteckt.
    puh, prima. danke!!!

Antworten
Seite 1 von 127 1231151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •