+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 86 von 86

  1. Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    2

    AW: Ringelröteln in der Schwangerschaft

    Hallo ihr lieben ich bin neu Hir.
    Erstmal herzlichen Glückwunsch das es euren Mäusen gut geht.
    Ich bin zur zeit bissel am ende mir geht es genauso wie euch ich habe mich mit ringelröteln angesteckt mein kleiner hatte dies in kita, da er zur eingewöhnen mußte hab ich es auch mit bekommen, ich bin so verzweifelt ehrlich und nur am heulen, ich bin jetzt in der 27. Ssw wo es im Blut festgestellt wurde war ich 26. Ssw, meine Ärztin sagte das Blut ist auffällig jetzt muss ich alle zwei Wochen hin, icg könnte heulen, ich hab so angst um meine Maus, könnt ihr mich etwas beruhigen?


  2. Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    2

    AW: Ringelröteln in der Schwangerschaft

    Achso da ich Hir neu bin könntet ihr mir sagen wie ich dann Nachrichten von euch lesen kann?
    Ich hab echt so angst, i h hab zwar alles von euch intensiv gelesen, über eine Antwort würde ich mich sehr freuen danke

  3. Avatar von Talea1982
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    9.266

    AW: Ringelröteln in der Schwangerschaft

    Hallo liebe Kristinmatzi!

    Ich habe hier damals unter Hanako gepostet. Ich hatte mich zum Glück dann nicht angesteckt.

    Sind denn bei dem Kind Auffälligkeiten aufgetreten? Ich drück dich mal ganz fest und hoffe das Beste für euch beide
    Aller guten Dinge sind drei


    10/12/14


    Und niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat.

    Goethe

    Bino von und zu:

    Pimboli, Sandra1990, Anne3186, Icebaer, Callalilly, und angel76


  4. Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    3

    AW: Ringelröteln in der Schwangerschaft

    Hallo ihr Lieben, eure Posts sind alle schon 6 Jahre alt, aber sie geben mir so viel Kraft! Ich freue mich so für euch, dass eure Babies gesund zur Welt gekommen sind!

    Ich habe am Dienstag bei 10+6 erfahren, dass ich evtl. Ringelröteln habe, was sich heute bei 11+1 leider bestätigt hat. Ich hab schon zwei zauberhafte, gesunde Töchter, welche in die Kita gehen und wahrscheinlich von dort eine oder beide Ringelröteln mitgebracht haben. Bemerkt habe ich bei den Kindern nichts und auch ich hatte keinen Ausschlag. Hab mich mal einen Tag schlapp und fiebrig gefühlt, eventuell hing das damit zusammen?

    Nun war ich bisher in dieser Schwangerschaft total entspannt, es ging mir prima und nun von einem auf den anderen Tag könnte ich nur heulen. Ich hab solche Angst um mein Baby. Nächste Woche ist die nächste Ultraschall Untersuchung bei meiner Frauenärztin. Sie hat mir eine Telefonnummer bei einem Spezialisten für frühe Feindiagnostik in der Uniklinik mitgegeben, sie meint ich soll dort aber erst nach dem nächsten Termin anrufen?! Ich mach mir Sorgen um mein Baby und würde am liebsten sofort in der Uniklinik anrufen und fragen was die meinen wie es weiter geht...

    Wahrscheinlich liest das hier gar niemand, aber es tut schon gut es mal alles aufzuschreiben.

  5. Avatar von LolloBionda
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.808

    AW: Ringelröteln in der Schwangerschaft

    Hallo Enna85!

    Ich drücke die Daumen, dass dein Kind nicht von der Ringelröteln-Erkrankung geschädigt wird und hoffe, du bekommst bald Entwarnung!

    In meiner letzten Schwangerschaft hatte meine Tochter RR und wir hatten eine bange Woche bis meine Immunität festgestellt war, allerdings war ich schon ca. in der 30. Woche, da ist das nicht mehr so kritisch.

    Woran ich mich erinnere ist, dass die Übertragungs- und Schädigungsraten auf/für das Ungeborene nicht so hoch sind wie man vielleicht befürchtet, also die Wahrscheinlichkeit steht auf eurer Seite!
    Durch wie engmaschige Überwachung lässt sich eine Auswirkung aufs Baby gut erkennen und behandeln.
    Daher würde ich der Empfehlung der Ärztin folgen.

    Toitoitoi und alles Gute!

    Lollo

    LolloBionda

  6. Avatar von LolloBionda
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.808

    AW: Ringelröteln in der Schwangerschaft

    Noch eine Frage, rein aus Neugier: wie wurde die Infektion bei dir festgestellt?
    Bei meiner Tochter hieß es, das sei während einer akuten Infektion nicht sicher nachzuweisen.

+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •