+ Antworten
Seite 6 von 913 ErsteErste ... 456781656106506 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 9123
  1. Inaktiver User

    AW: Januarbabys 2014

    Hallo,

    ich habe lange überlegt ob ich hier schon schreiben soll oder nicht.
    Ich hebe hier auch noch den Alterschnitt mit 38 Jahren und habe eine komplizierte Vorgeschichte.

    Unsere Kinderwunschgeschichte ist nun schon 3,5 Jahre alt.
    Ich habe 2 Fehlgeburten und mehrere künstliche Befruchtungen hinter. Die jetzige Schwangerschaft entstand bei meiner 3.ICSI (künstliche Befruchtung).

    Vorraussichtlicher ET ist der 25.1.

    Am Montag haben wir einen zeitgerecht entwickelten Embryo mit herzschlag gesehen (das war bei 7+2), aber leider weiss ich aus trauriger Erfahrung, dass das noch keine Sicherheit ist.
    Bei meiner letzten Schwangerschaft vor einem Jahr war bei 9+1 kein Herzschlag mehr zu sehen.

    Jetzt hoffen wir mal das beste.

    Ich hoffe meine Geschichte zieht auch nicht zu sehr runter.

    Ich freue mich auf den Austausch mit euch

    @Burgerqueen
    Mach dir keine Sorgen, dass es so schnell geklappt hat.
    Mir haben 2 Ärzte damals nach der Ausschabung gesagt, ich soll einen Zyklus warten und kann dann gleich weitermachen, die Empfehlung für längere Wartezeiten wären veraltet.

    LG
    Geändert von Inaktiver User (12.06.2013 um 11:26 Uhr)

  2. Avatar von burgerqueen
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    1.324

    AW: Januarbabys 2014

    Hey und willkommen Wolkenschaf !

    Alle Daumen sind gedrückt und diesmal klappts ganz bestimmt ! Muss eine harte Zeit gewesen sein immer zwischen Hoffen und Bangen und Enttäuschungen

    Alles wird gut !

    Wegen Wartezeit etc: Danke fürs Mutmachen ! Das hatte ich eigentlich auch so gelesen. Meine Gyn meinte das vll auch wegen dem Befund: es würde diskutiert, ob eine Plazenta-Bildungsschwäche vorläge. Aber wir denken nun erstmal alle positiv !
    Geändert von burgerqueen (12.06.2013 um 11:18 Uhr)


  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    1.016

    AW: Januarbabys 2014

    Hallo an alle!

    @ Cytheria: Danke für den Tipp mit dem Umstandsmoden-Strang! Ich bin gespannt, was dort so geschrieben wird. Vielleicht mische ich micht ja auch ein Mit dem Zahn war nicht schlimm. Mein Zahnärztin meinte, man soll während der Schwangerschaft zweimal !! eine professionelle Zahnreinigung machen lassen, weil sich das Milieu im Mund verändert und das Zahnfleisch darunter leidet. Ich hab gemeint, ich überlege mir das wenn mir nicht mehr schlecht ist

    @ Cecil: Den "Horror-Trip" hätte ich genauso dankend abgelehnt!! Lass Dich nicht verunsichern und ruh Dich schön aus

    @ burgerqueen: Herzlich Willkommen! Warum erzählt Deine Schwiegermutter dir bloß so etwas?? Warum um alles in der Welt sollt Ihr Euch kein zweites Kind anschaffen???

    Was momentan aus der Ecke MEINER Schwiegermutter kommt, ist die Sorge um ein uneheliches Kind. Dabei weiß sie noch garnichts von der Schwangerschaft, hehe! Sie hat nur meinen Freund vollgequascht dass er mich heiraten soll, weil wir bitte auch bald Kinder kriegen sollen und die ja sonst unehelich wären tja das erste ist schon unterwegs
    Das Thema beschäftigt mich schon, denn... ich wollte eigentlich noch nie heiraten. Ich persönlich sehe da für mich keinen Sinn drin. Und ob das werdende Baby drauf besteht, bezweifele ich. Es jetzt wegen der Steuer oder der Schwiegermama zu tun, passt nicht so richtig zu mir Das heißt nicht dass ich Bindungsangst oder so habe, ich kann mich nur mit der Institution "Ehe" nicht so identifizieren Übrigens finde ich überhaupt nicht blöd, wenn jemand anders heiratet, im Gegenteil wenn jemand das möchte ist es auf jeden Fall schön, will Euch verheiratete da nicht vor den Kopf stoßen! Vielleicht kommt der Wunsch auch von selbst noch, aber im Moment ist er nicht in Sicht oh jeh und vielleicht kommt mein Freund drauf bald anzufragen was dann

    Übrigens habe ich meinen FA-Termin auf morgen verschoben. Ich will es morgen Abend meinem Chef sagen, und vorher will ich wissen ob alles ok ist. Die haben zwar ein bisl rumgezickt in der Praxis aber es ging dann doch.

    Hups.. Wolkenschaf Deinen Eintrag hatte ich nicht gesehen... herzlich willkommen ebenso!! Ich drücke Dir / Euch ganz fest die Daumen!!!
    Geändert von Eichblatt (12.06.2013 um 15:29 Uhr)

  4. Avatar von burgerqueen
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    1.324

    AW: Januarbabys 2014

    Also ich würd auch nicht extra heiraten (und schon garnicht nur weil es meine Schwiemu wöllte). Ich seh das wie Du, Eichblatt. Muss auch nicht heiraten, ok bei uns wärs dann schon das zweite, eine Wohnung haben wir auch grade gekauft....aus der Sicht wärs schon einfacher, aber muss nicht.
    Warum die Schwiemu uns ( mir ) seinerzeit sowas komisches gesagt hat, weiß ich nicht, vll waren ihr ihre 2 Kinder zu stressig? Hab aber auch nicht weiter gefragt, weil war erstmal baff. Vom letzten Fehlversuch weiß sie auch nichts, ist zwar zugegebenermaßen bissl blöd es nicht erzählt zu haben, aber gab dann auch keine richtige Gelegenheit dazu.

    Ich wünsche Dir alles Gute für Deine 2. Termine morgen! Vorm Chef erzählen graut mir ja auch noch

    So, ich geh erstmal zur Massage, hat mir die Gyn wegen der Migräne verschrieben, eine Gute .

  5. Inaktiver User

    AW: Januarbabys 2014

    Hallo zusammen,

    dann will ich auch nochmal was zum Thema beitragen.
    Schwiegereltern-das beste an meinen ist , dass sie 200km entfernt wohnen.
    Wobei bei mir das Schwiegerekel der Schwiegervater ist nicht die Schwiegermutter, zu der habe ich zwar auch keinen wirklichen Draht, aber sie nervt wenigstens nicht.

    Schwiegervater hat z.B. einen risigen aufstand gemacht, weil ich nach der Hochzeit meinen Nachnamen behalten habe und hat auch gefragt ob wir noch "richtig" (er meinte kirchlich) heiraten. Das wäre gar nicht möglich bei einer ungetauften atheistin und einem aus der Kirche ausgetretenen.

    Mir war heiraten nie wirklich wichtig, wir haben 10 Jahre unverheiratet gelebt
    Was heiraten betrifft, habe ich eine sehr pragmatische Einstellung. Eigentlich bindet ja ein gemeinsames Kind weitaus mehr aneinader als ein Trauschein.
    Wenn man sowieso vorhat eine Familie zu Gründen, vielleicht noch Wohneigentum gemeinsam kauft, kann man auch heiraten.
    Unser System ist nun mal darauf ausgerichtet, dass es Verheirateten Vorteile bietet, z.B. Erbrecht, Steuerrecht, Sorgerecht.
    Klar kann man einiges auch durch zusätzliche Verträge regeln, aber so braucht man nur einen Vertrag.

    Für mich vor ein Schlüsselerlebnis ein Motorradunfall meines Mannes (damals noch Freund).
    Da wir nicht verheiratet waren galten seine Eltern als nächste Angehörige und ich habe Informationen über seinen Gesundheitszusatnd nur über sie aus zweiter Hand erhalten.

    Und wenn wir nicht schon verheiratet gewesen, hätten wir für die künstliche Befruchtung geheiratet. die wird nämlich nur von der Krankenkasse unterstützt, wenn man verheiratet ist.


    Mir gehst soweit ganz gut, mein Kreislauf zickt ziemlich, das nervt.

    LG


  6. Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    259

    AW: Januarbabys 2014

    Herzlich willkommen Wolkenschaf und Burgerqueen :) ihr habt ja beide schon wirklich viel durchgemacht.

    Wolkenschaf ich hab ab und an auch mal im Hoffnungsstrang gelesen, da es bei uns auch nur mit Hilfe der KiWu Klinik geklappt hat. Ich wurde da mit Metformin eingestellt, vorher hatte ich keinen wirklichen Zyklus. Und daher freue ich mich umso mehr, denn ich hatte zwei Tage nach dem positiven Test einen Termin, um jetzt die weiteren Schritte wie Hormontherapie etc. zu besprechen.

    Aber zum Glück brauch ich das jetzt hoffentlich nicht mehr ;)

    Am Sonntag ist Woche 12 erreicht :) sagt man eigentlich das Risiko bis Woche 12 ist hoch? Oder muss man auch in Woche 12 noch zittern?

    Eigentlich fühle ich mich ganz gut und bin guter Dinge. Mein Bauch wächst langsam und am Di war alles super in Ordnung und zeitgerecht. Ich versuche mich daher etwas zu entspannen.

    Ich hab übrigens Dienstag schon fünf Finger auf dem Ultraschall sehen können :)))

    @ Wolkenschaf vll traut sich Benina nun ja auch bald zu uns ;)

  7. Avatar von burgerqueen
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    1.324

    AW: Januarbabys 2014

    Wolkenschaf, wie kannst Du nur den Namen Deines Schwiegervaters nicht weiterführen wollen . Ich würde das auch persönlich nehmen. So ein Quatsch auch. Wüsste nicht, ob meiner da vll auch ähnlich wäre...aber auf alle Fälle ist er ein Pedant und weiß alles. Ich musste mir da in meiner ersten Schwangerschaft auch schon viele "Tipps" von ihm anhören (dahingehend hat sich die Schwiemu zum Glück immer rausgehalten), Beispiele vll später mal wenn hier die entsprechenden Themen aufkommen.

    @Cecil: toll, schon Finger erkannt ? Ist schon der Wahnsinn ! Ich hab keine Ahnung, ab wann kein hohes Risiko mehr besteht. Sicher kann man sich natürlich nie sein, aber es heisst ja schon, nach 12 Wochen wird alles besser.
    Geändert von burgerqueen (13.06.2013 um 12:41 Uhr)

  8. Avatar von Cytheria
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    2.495

    AW: Januarbabys 2014

    Eichblatt (34) freut sich auf ihr 1. Kind (ET 11.1.) - FA 20.6.
    Cecil2012 (28) freut sich auf ihr 1. Kind (ET 5.1.) - FA 20.6.
    Pacina (27) freut sich auf ihr 1. Kind (ET ?) - FA 17.6.
    Cytheria (32) freut sich auf ihr 1. Kind (ET 5.1.) - FA 26.6.
    Denise85 (27) freut sich auf ihr 1. Kind (ET 13.1.) - FA 18.6.
    Tulipali (39) freut sich auf ihr 2. Kind (ET 11.1.) - FA ?
    Burgerqueen (37) freut sich auf ihr 1. Kind (ET 11.1.) - FA?
    Wolkenschaf (38) freut sich auf ihr 1. Kind (ET 25.1. ) - FA?


    Mentoring / auf der Besuchercouch:
    dezembersturm
    Maikind77
    Oaxa
    katha_v
    AmericanEagle


    Cytheria

  9. Avatar von Cytheria
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    2.495

    AW: Januarbabys 2014

    @Tulipali: das ist ja lieb, dass du dir GEdanken gemacht hast - aber nein, alles gut!

    Ich weiß leider auch nicht wie das mit dem Risiko genau ist, nur DASS es immer weniger wird (auch schon vor der 12. Woche) aber nicht ganz weggeht nur weil Woche 12 rum ist.

    Habt ein tolles WE - wir haben Besuch und schönes Wetter, ich werde also vermutlich nicht viel schreiben...

    LG
    Cy


    Cytheria

  10. Inaktiver User

    AW: Januarbabys 2014

    Zitat Zitat von Cecil2012 Beitrag anzeigen
    Am Sonntag ist Woche 12 erreicht :) sagt man eigentlich das Risiko bis Woche 12 ist hoch? Oder muss man auch in Woche 12 noch zittern?
    Cecil, ich gehöre ja in den Junistrang und auch nicht bei Euch auf die Besuchercouch, aber ich habe , glaube ich, etwas Beruhigendes beizutragen. Ich habe nämlich schon öfters gehört, dass Fehlgeburten (weil missed abort) erst später als in den kritischen Wochen entdeckt werden, was eine Erklärung dafür ist, dass das ganze erste Schwangerschaftsdrittel als "Angstdrittel" gilt. Im Prinzip ist das aber verfälschte Statistik und nach der 9. Woche passiert im Grunde genommen bei den Allermeisten nichts mehr. Wenn Du also über 8+ hinaus bist, dann würde ich erstmal gaaanz tief aufatmen.

+ Antworten
Seite 6 von 913 ErsteErste ... 456781656106506 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •