Antworten
Seite 1 von 1066 12311511015011001 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 10655
  1. User Info Menu

    Vom Hibbeln bis zur Geburt - Baby 2006/2007

    Hallöchen zusammen!

    Ich möchte mich nun auch mal hier einreihen. Da die anderen Threads ja schon sehr voll sind, eröffne ich einfach mal einen neuen. Ich hoffe das ist okay?
    Ich suche ein paar Mädels, die mit mir zusammen hibbeln und hoffentlich bald die Schwangerschaftsfreuden und -beschwerden mit mir teilen möchten.

    Mal kurz was zu mir: ich bin die "Askaja", bin 26 Jahre alt (bzw. jung ) und seit fast 7 Jahren mit meinem Schatz zusammen. Ins neue Jahr sind wir diesmal mit dem Wunsch gestartet, jetzt auch endlich ein Baby zu bekommen. Mehr erzähl ich euch dann später

    Also, hat jemand Lust mit mir zu schreiben?
    Einen lieben Gruß an alle!
    Askaja

  2. User Info Menu

    Re: Vom Hibbeln bis zur Geburt - Baby 2006/2007

    Hallo Askaja!

    Ja!! Ich hab Lust Dir zu schreiben!
    Bei mir sieht es ganz ähnlich aus wie bei Dir! Bin auch 26 und mit meinem Freund (bis auf eine kurze Unterbrechung) 5 Jahre zusammen und wir reden in der letzten Zeit auch ganz viel darüber. Ein richtiger "Baby-Plan" existiert noch nicht, zumindest nicht ausgesprochen, aber dafür umso mehr in meinem Kopf
    Jedenfalls nehme ich schon seit über einem halben Jahr die Pille nicht mehr und einige Male haben wir es auch bewußt drauf ankommen lassen. Ich glaube er traut sich noch nicht so richtig auszusprechen, dass wir´s jetzt mal probieren....
    Aber ich denke ab Ende Februar wird die Sache "in Angriff" genommen, da läßt bei uns der Stress ein bißchen nach.
    Die Überschrift Deines Threads finde ich ganz toll! Wenn ich jetzt dran denke bin ich tatsächlich schon ganz hibbelig!!
    Wie ist denn Deine Situation so? Stehst Du im Berufsleben?

    Luiebe GRüße von der erfreuten und neugierigen
    Lilly

  3. User Info Menu

    Re: Vom Hibbeln bis zur Geburt - Baby 2006/2007

    Hallo Lilly!
    Wie schön daß du dich meldest *freu*

    Deine Situation ist meiner ja wirklich ein bißchen ähnlich! Ich habe meine Pille auch schon vor ca. 4 Monaten abgesetzt. Wir wollten eigentlich da schon anfangen mit dem üben, hatten dann aber leider ein bißchen Beziehungsstreß, so daß wir das nochmal aufgeschoben haben. Jetzt ist aber soweit wieder alles geklärt bei uns und wir haben diesen Monat wirklich mit dem üben angefangen.
    Meine Tage müßte ich so in drei Tagen kriegen (am 18.), ich bin also schon kräftig am hibbeln

    Ja, ich bin berufstätig. Habe Industriekauffrau gelernt und arbeite in einem "mittelständigen" Unternehmen im Einkauf. Der Job ist ganz okay, kann mich nicht beschweren.
    Ich wohne übrigens im Sauerland in NRW, woher kommst du denn?

    Schön, daß dir der Name des Threads gefällt Hab ihn ein bißchen vom Strang "Wir wollen bekommen usw." abgeguckt, allerdings halt ein bißchen umgewandelt. Ich dachte, es muß mal ein neuer Thread für Hibbelnde und Frisch-Schwangere her, da in den anderen Threads ja doch fast alle schon fortgeschritten schwanger sind oder ihre Babys schon haben. Und da kann ich ja nun leider nicht so wirklich mitreden.

    So, jetzt werd ich mal einen Sonntags-Spaziergang mit meinem Freund machen. Er scharrt schon mit den Hufen

    Lieben Gruß
    Askaja

    PS. Wir haben übrigens noch ne kleine Gemeinsamkeit - mein Freund und ich hatten auch mal ne kurze Unterbrechung in unserer Beziehung. Das ist aber jetzt schon 4 Jahre her...


  4. User Info Menu

    Re: Vom Hibbeln bis zur Geburt - Baby 2006/2007

    Schön, dass Du so schnell geantwortet hast!
    Wir haben noch mehr gemeinsam, ich wohne auch in NRW.
    Ich bin gerade kurz vor meinem zweiten Examen (Jura) und im Sommer komplett fertig wenn alles klappt. Und da würde dann unserer Meinung gut ein Baby reinpassen. Viele meiner Kolleginnen im Referendariat wollen erst 2 oder 3 Jahre Berufserfahrung sammeln bevor sie mit der Familienplanung loslegen, aber erstens hab ich jetzt schon total Lust auf ein Baby und fühle mich irgendwie "bereit" dafür und zweitens habe ich schon so oft gesehen, dass der Kinderwunsch dann immer weiter nach hinten verschoben wird wenn die Frauen erstmal im Beruf sind. Was ja auch verständlich ist, es "paßt" ja so gesehen nie optimal. Ja, und deshalb glauben wir, dass es vielleicht gar nicht schlecht ist in einen Job zu starten wenn ein Kind schon 2 bis 3 Jahre alt ist.
    Hast Du denn einen regelmäßigen Zyklus? Also kannst Du Dich auf den 18. als Termin "verlassen"? Bin schon ganz mitaufgeregt obwohl ich Dich gerade erst kennengelernt habe, lustig
    Oh je, oh je... jetzt geht mit mir schon die Phantasie los, sehe uns schon gemeinsam Kinderwagen schieben
    FReu mich bald mehr von Dir zu hören!!
    LG, Lilly
    Geändert von AnnaK (15.01.2007 um 10:48 Uhr) Grund: Auf Wunsch der Userin private Daten editiert.

  5. User Info Menu

    Re: Vom Hibbeln bis zur Geburt - Baby 2006/2007

    Dann antworte ich jetzt nochmal ganz schnell

    Hi hi, du bist lustig, Kinderwagen schieben... da denkst du aber schon ganz schön weit voraus Na warten wir's mal ab, vielleicht wird der Gedanke ja irgendwann wahr. Wer weiß, wer weiß...?

    Ich find das schön, daß ihr jetzt schon mit der Kinderplanung anfangt und du nicht erst in den Beruf startet möchtest. Ich persönlich finde es eh schade, daß so viele Frauen ihre Kinder heute erst so spät bekommen möchten, aber das muß wirklich jeder für sich selbst entscheiden! Ich hab zumindest schon immer gewußt, daß ich lieber noch etwas jünger sein will, wenn ich zum ersten Mal Mama werde. Und du schreibst ja auch, daß du dich jetzt "bereit" dafür fühlst - ich denke, dann wird es schon der richtige Zeitpunkt für euch sein
    Habt ihr denn schon ne Vorstellung, wieviele Kinder ihr wollt, oder soll es bei dem einen bleiben?

    Zu meinem Zyklus, ja der war die letzten Monate schon recht regelmäßig. Die ersten beiden Zyklen nach Absetzen der Pille waren 28 Tage lang, und die letzten beiden waren nur 26 Tage lang. Ich hab deshalb jetzt einfach mal mit 26 Tagen gerechnet. Also ist der 18.01. mein frühester NMT, es könnte aber natürlich auch der 19. oder 20. sein. Wie siehts da bei dir so aus?

    Nimmst du eigentlich auch irgendwelche Vitamine? Folsäure soll ja sehr wichtig sein. Mir hatte meine FA ein Vitaminpräparat für Schwangere und Stillende empfohlen. Das soll ich ruhig schon nehmen, bevor ich schwanger bin, da die Vitamine wohl gerade in den ersten Wochen der SS sehr wichtig sein sollen (wenn man noch gar nicht weiß daß man schwanger ist). Damit wird das Risiko eines "offenen Rückens" beim Embryo wohl stark gesenkt. Na ja, jedenfalls ist da auch ne Menge Folsäure drin, so daß ich da bestens ausgerüstet bin

    Wünsche noch weiterhin einen schönen Sonntag!
    LG Askaja

  6. User Info Menu

    Re: Vom Hibbeln bis zur Geburt - Baby 2006/2007

    Das klappt ja wie am Schnürchen

    Ja, meine Phantasie geht manchmal mit mir durch wenn es um dieses Thema geht, liegt aber glaube ich nur daran, dass ich mich prinzipiell so darauf freue.

    Ich finde das auch schön wenn Mütter nicht allzu "alt" sind. Natürlich hat das alles seine Vor- und Nachteile, aber ich füt meinen Teil habe es immer als sehr angenehm empfunden, dass meine eigene Mutter so verhältnismäig jung war als sie mich bekam. Sie wurde kurz nach meiner Geburt 22, und wir kommen super aus, was ich nicht zuletzt auf den nicht so großen Altersunterschied schiebe.

    Außerdem hätte ich gerne mehrere Kinder, am liebsten hätten wir irgendwann mal drei. Mein Freund hat zwei Schwestern und ich finde es schön wenn ein Kind mehrere Geschwister hat. Ich selbst habe "nur" einen jüngeren Bruder, mehr Kinder zu Hause hätte ich aber toll gefunden. Na ja, 3 ist mal so angepeilt, vielleicht ändert sich die Einstellung ja auch nach Kind 1 oder 2.... Wer weiß... Und wie sieht hinsichtlich dieser Frage Eure Planungen?

    Mein Zyklus ist noch nicht ganz so regelmäßig, der erste dauerte auch genau 28 Tage, da war mein Körper wohl noch im Pillentrott, die nächsten 35 und 37 Tage. Bin mal gespannt wie es dieses Mal läuft, damit ich überhaupt ein bißchen einschätzen kann, wann ich meinen Eisprung habe.

    Im nehme nur Folsäure-Tabletten, hatte das auch mit dm offenen Rücken gelesen, Vitamine nehme ich nicht, aber eigentlich ernähre ich mich recht gesund. Mmh, vielleicht sollte ich das mal machen, schaden kann es ja eigentlich nicht. Habe aber auch vor in den nächsten Tagen mal bei meinem FA vorbei zu gehen, den werde ich dann auch mal interviewen. Vielleicht erzählt der ja noch was Spannendes, das werd ich Dir dann gleich berichten!

    Ich freue mich Dich kennen gelernt zu haben!

    Liebe Grüße
    Lilly

  7. User Info Menu

    Re: Vom Hibbeln bis zur Geburt - Baby 2006/2007


    Ich freue mich Dich kennen gelernt zu haben!

    Du bist ja süß! Das Kompliment geb ich mal zurück!
    Bin ja mal gespannt, ob sich auch noch ein paar weitere Mädels zu uns gesellen *hoff*

    Gäääähn ich kämpf mich grad so durch den Montag. Sitze bei der Arbeit und hab grad Mittagspause (während der Arbeitszeit würde ich natürlich NIEMALS privat ins Internet schauen )

    Also wenn es nach mir geht, bekommen mein Schatz und ich mal drei Kinder. Zwei wollen wir beide auf jeden Fall, ein drittes will mein Freund aber leider nicht. Aber wenn es mal soweit ist, werd ich meinen allerliebsten Blick aufsetzen und ihn ganz bestimmt überreden
    Nee, mal im Ernst, das ist ja alles noch Zukunftsmusik. Wir wollen jetzt erstmal sehen, daß wir das erste Kind herbeikriegen und dann sehen wir mal weiter!
    Ich selbst habe auch noch zwei Brüder, einen älteren und einen jüngeren. Bin auch total froh, die beiden zu haben, auch wenn wir uns als Kinder viel gezofft haben. Aber missen wollte ich sie nicht, und heute sind wir eigentlich auch alle drei ein Herz und eine Seele. Zu meiner Mutter hab ich übrigens auch ein sehr gutes Verhältnis (nächste Gemeinsamkeit bei uns beiden ), sie ist eigentlich mehr eine sehr gute Freundin für mich als eine Mutter...

    Nochmal zu den Vitaminen: ich weiß nicht, ob es so unbedingt notwendig ist, daß man die nimmt. Wenn du dich eh gesund ernährst, reicht das sicher! Ich nehm sie halt, weil meine FÄ sie mir empfohlen hat, und da vertrau ich einfach mal drauf.

    So, meine Pause ist jetzt gleich um Ich schau aber sicher heute abend nochmal hier rein. Was machst denn du heute noch so?

    LG Askaja



  8. Inaktiver User

    Re: Vom Hibbeln bis zur Geburt - Baby 2006/2007

    Hallo ihr Zwei!

    Ich würde mich gerne zu euch gesellen. Ich bin 29 Jahre alt und mein Mann und ich sind frisch am Üben und dementsprechend ganz schön aufgeregt. Wir wohnen in Norddeutschland, haben 2 Katzen und wünschen uns sehr, dass die Familie bald größer wird.

    Da es sonst noch keiner weiß, freue ich mich darauf, mit euch gemeinsam zu hibbeln.



    Schöne Grüße von
    JackyC

  9. User Info Menu

    Re: Vom Hibbeln bis zur Geburt - Baby 2006/2007

    Liebe Askaja!

    Ja ja, Montage sind meistens schlimm.... Ich hatte heute AG am Gericht und heute abend noch private Lerngruppe, jetzt bin ich platt Bin wirklich sehr froh, wenn die ganze Lernerei jetzt bald mal ein Ende hat, in 2 Wocehn geht´s bei mir los mit den Klausuren.

    Hast Du Deinen Arbeitstag noch gut rumgebracht? Hoffe Du hattest nicht zuviel zu tun...

    Inspiriert durch diesen Thread habe ich heute gleich ma bei meinem FA angerufen um einen Termin zu machen und habe direkt einen für morgen früh bekommen. War ganz überrscht! Jedenfalls werde ich ihn mal zu allem interviewen was mir so auf der Seele brennt. Die Sache mit den Vitaminen, Folsäure etc werde ich ansprechen und dann gleich hier berichten, eine zweite meinung schadet ja nicht, oder?
    Das habe ich noch gar nicht geschrieben: ich werde ab Mitte Februar für 3 1/2 Monate im Ausland sein weil ich eine Ausbildungsstation in Thailand mache und möchte dafür sein OK bekommen. Obwohl ich jetzt schon oft gelesen habe, dass es so am Anfang einer Schwangerschaft wohl kein Problem wäre. Aber ich frage lieber nochmal nach. Jedenfalls sehen mein Freund und ich uns in der Zeit auch nur ungefähr einen Monat, was die Chance natürlich entsprechend verringert, dass es bald klappt
    Na ja, mal sehen.

    Drei Kinder finde ich aber auch eine tolle Zahl. Mein Freund hat auch zwei Schwestern und ich finde es immer sehr schön, sie miteinander zu sehen. Sie verstehen sich alle drei ganz prima.

    So, dann freu ich mich schon bald wieder was von Dir zu lesen und werde morgen "Bericht" erstatten

    Gute Nacht und alles Liebe
    Lilly

  10. User Info Menu

    Re: Vom Hibbeln bis zur Geburt - Baby 2006/2007

    Hallo JackieC! Schön, dass Du uns hier gefunden hast!

Antworten
Seite 1 von 1066 12311511015011001 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •