Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. User Info Menu

    Hochzeitsnacht

    Hallo zusammen

    Frage an die schon-Verheirateten: Wie lief bei euch die Hochzeitsnacht (sexuell)? Wart ihr zu müde von der langen Feier oder war der Sex wirklich speziell, einfach weil man weiss, heute haben wir geheiratet? Gehe davon aus, dass schon vorher sexuelle Aktivitäten statt gefunden haben ;)

    Grüssli
    Georga

  2. Inaktiver User

    AW: Hochzeitsnacht

    Sex fiel aus, da die 1 jährige Tochter die ganze Nacht herumkrakeelte.

  3. User Info Menu

    AW: Hochzeitsnacht

    Sex fiel aus, weil sie mir den Rest des Tages vorhielt, dass ich auf der Fahrt zum Standesamt das Auto teilgeschrottet hatte. Das nahm sie irgendwie persönlich. Naja, ich hätte auf mein Auto hören sollen.

  4. Inaktiver User

    AW: Hochzeitsnacht

    Sex stand nicht zur Debatte, weil wir mit NFP verhütet haben und ich möglicherweise fruchtbare Tage hatte. Mit Sex im weiteren Sinne waren wir damals noch nicht so gut.

    Wir wären aber sowieso zu müde gewesen.

    Wenn man eine richtige Hochzeitsnacht möchte, muss man es wohl machen wie früher, dass das Brautpaar nach dem Abendessen abreist und die Verwandtschaft alleine weiterfeiert.

    Gruß, Leonie

  5. Inaktiver User

    AW: Hochzeitsnacht

    Vergiss es einfach - Sex in der Hochzeitsnacht funktioniert nur, wenn Du nicht den ganzen Tag (meist deutlich mehr als 12 Stunden) auf den Beinen warst - wir haben keine 5 Minunten zum Einschlafen gebraucht.

    Aber alle meine Freundinnen haben das Gleiche erzählt ;-)

  6. User Info Menu

    AW: Hochzeitsnacht

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Wenn man eine richtige Hochzeitsnacht möchte, muss man es wohl machen wie früher, dass das Brautpaar nach dem Abendessen abreist und die Verwandtschaft alleine weiterfeiert.
    Unsere Hochzeitsgesellschaft bestand aus 4 Personen (das Brautpaar eingerechnet) und die "Feier" war am Nachmittag bereits zu Ende. Wir waren um 9 aufgestanden, um 11 beim Standersamt und hatten so alle Kraft der Welt für eine schöne Hochzeitsnacht . Und da wir die Hochzeitsreise schon hinter uns hatten, konnten wir uns ganz entspannt auf unsere Flitterjahre freuen.

    Leonie, es geht also auch anders


    Gruß

    Hans
    ----------------------------------------------------------------
    "Hören wir einfach auf, uns selbst und unser Land permanent unerträglich zu finden - denn das kam, gemessen an den Realitäten, schon immer einer Undankbarkeit von unappetitlichen Ausmaßen gleich." Juli Zeh.

  7. Inaktiver User

    AW: Hochzeitsnacht

    also, wir waren selbst nach einer vorher schlecht geschlafenen Nacht, einem langen langen Tag (19 Std auf den Beinen) noch total aufgekratzt, als wir wieder zuhause waren. Nachdem wir dann noch in der Nacht die Hälfte unserer Geschenke ausgepackt hatten, und wir dann immer noch wach im Bett gelegen sind, hat Sex ganz gut getan

    @Graupapagei : also die Tochter hätt ich jemand anderes übergeben, wenn das möglich ist. Oma, Tante, Freundin, usw...

  8. User Info Menu

    AW: Hochzeitsnacht

    Um 5.00 Uhr morgens im Bett gelegen und sofort eingeschlafen! Kein Sex.

    Tabea
    Bis auf Weiteres a.D.

  9. User Info Menu

    AW: Hochzeitsnacht

    Zitat Zitat von Georginha
    Frage an die schon-Verheirateten: Wie lief bei euch die Hochzeitsnacht (sexuell)? Wart ihr zu müde von der langen Feier oder war der Sex wirklich speziell, einfach weil man weiss, heute haben wir geheiratet? Gehe davon aus, dass schon vorher sexuelle Aktivitäten statt gefunden haben ;)
    War er. Sehr speziell sogar.
    (Der poster schwelgt in Erinnerungen )

    Er war sogar der drittbeste Sex meines Lebens.
    Der allerbeste und der zweitbeste fanden ebenfalls mit meiner Frau statt, allerdings waren wir beim zweibesten noch nicht verheiratet...


    Er war so speziell, weil
    • wir nach der Feier leicht (!) angetrunken und damit unendlich willen- und hemmungslos waren
    • wir uns in einem Traum von einem Luxushotel befanden und das Ambiente ziemlich anmachte
    • ich es absolut scharf fand, meine Frau aus diesem Traum eines cremefarbenen Hochzeitskleides zu schälen.


    Frauen sind nicht kompliziert. Sie wollen einfach nur geliebt werden.
    Und tolle Überraschungen. Und Schuhe. Und Schmuck.
    Und andere Dinge, die man erraten muss.

  10. User Info Menu

    AW: Hochzeitsnacht

    Zitat Zitat von Tabea
    Um 5.00 Uhr morgens im Bett gelegen und sofort eingeschlafen! Kein Sex.

    Tabea
    Kommt mir bekannt vor. Außerdem war mein Männe ein klein wenig betrunken... Ich war gleichzeitig wahnsinnig aufgekratzt und totmüde. Und wir schliefen im Gästezimmer (Klappcouch) bei meinen Eltern. Nur zum Schlafen brauche ich kein Hotel, auch nicht in meiner Hochzeitsnacht.

    Meine Freundin habe ich mal am Tag nach ihrem ersten Hochzeitstag abgeholt - sie war mehr als müde! Auch die beiden haben ihre Hochzeitsnacht asexuell erlebt, langes Feiern und 2-3 Gläschen haben auch sie direkt in den Tiefschlaf katapultiert.

    Die Idee mit dem Nachholen finde ich gut... noch gut 4 Monate bis dahin...

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •