Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. User Info Menu

    Heiraten in Mecklenburg

    Hallo,

    ich plane für September diesen Jahres eine Hochzeitsfeier mit ca. 100 Gästen, Musik und Tanzfläche in Mecklenburg (nicht Vorpommern ). Wer hat auch dort auf einem Schloss, Rittergut oder in einer Bädervilla geheiratet und hat Tipps für mich?

    Da die gesamte Hochzeitsgesellschaft anreisen muss, wären Übernachtungsmöglichkeiten im gleichen Haus oder zumindest in der Nähe wichtig. Kann mir jemand was zum Rittergut Nustrow, zu Schloss Wedendorf oder Passow sagen?
    Ist das Steigenberger in Zingst zu empfehlen?

    Wir möchten standesamtlich und kirchlich heiraten. Wichtig wäre auch zu wissen, welche Kirchen es erlauben, dass man selber eine Sängerin mitbringt zum Gottesdienst etc.

    Lieben Dank für Eure Hilfe!

  2. Inaktiver User

    AW: Heiraten in Mecklenburg

    Ich kann Dir wärmstens das Schloß Spyker auf Rügen empfehlen.
    Wäre ideal für eine Hochzeitsfeier. Preise sind o.k.

    Ruf doch einfach mal an....

    Lieben Gruss,
    Formschön

  3. User Info Menu

    AW: Heiraten in Mecklenburg

    Hallo!

    Schloss Koelzow
    Schloss Schlemmin
    Schloss Schwerin
    Schloss Neustadt-Glewe
    Schloss Frauenmark
    Friedrich-Franz-Palais Bad Doberan
    Schloss Passow

    War zu einer Hochzeit im Schloss Neustadt-Glewe
    eingeladen, das war sehr toll. Zu den finanziellen Modalitäten weiß ich leider nichts.

    Grüße!

  4. User Info Menu

    AW: Heiraten in Mecklenburg

    Ich weiß gerade nicht, ob es die richtige Gegend ist, aber meine Schwägerin hat auf dem Gutshof Woldzegarten gefeiert (einfach mal danach googeln, die haben eine Webseite), und es war wunderschön!

    Es waren ca. 80 Gäste da, es hätten aber auch locker 100 in den Raum gepasst. Übernachtungsmöglichkeiten (und eine Sauna!) gibts im Haus, aber vermutlich nicht für alle Gäste. Da aber sämtliche Gäste aus ganz Deutschland angereist sind, haben die restlichen vermutlich in der Nähe übernachtet. Es war auch möglich z.B. für junge Leute, im Zelt oder im Schlafsack auf dem ehemaligen Kornspeicher zu übernachten. Die Leute vom Gutshof waren in allen Fragen traumhaft entgegenkommend und unkompliziert! Das Frühstück war übrigens auch super!

    Standesamtlich haben sie in Malchow geheiratet, ein paar Kilometer entfernt, in dem Orgelmuseum in der alten Kirche. Tolles Ambiente! Und danach haben wir mit der engsten Familie direkt am See gegessen und eine Schiffsfahrt gemacht.

    Die kirchliche Trauung war in einer schönen kleinen Dorfkirche in einem Nachbarort, der Name fällt mir nicht mehr ein, aber es war in Kutschfahrtentfernung (kann man für sehr geringes Geld beim Gutshof mieten!) zum Gutshof. Den Pfarrer hatte das Brautpaar aus Niedersachsen "importiert", deswegen kann ich zum Dorfpfarrer nichts sagen. Der Organist war aber aus dem Ort und es war kein Problem, da musikalische Unterstützung zu organisieren. Ich selbst habe Oboe gespielt und der Organist hat sich vorher mit mir extra zur Probe getroffen und außerdem hatten wir einen kleinen Chor aus Gästen. Eine Sängerin mitzubringen wäre da (wie allerdings in den meisten Kirchen, denke ich) kein Problem!

    Die Atmosphäre war toll, festlich, aber gleichzeitig locker. Das liegt vielleicht auch daran, dass der Gutshof nicht "perfekt" und bis ins letzte Detail gestylt ist, aber eben trotzdem wunderschön, mit alten Bäumen und sehr schön restaurierten Gebäuden. Außerdem kann ich nur nochmal betonen, dass der ganze Service und die Hilfsbereitschaft umwerfend waren. Und das zu einem (soweit ich mitbekommen habe) mehr als vertretbaren Preis.

    LG Elinn
    Geändert von Elinn (30.03.2007 um 12:24 Uhr)

  5. User Info Menu

    AW: Heiraten in Mecklenburg

    Hallo Ellin,
    vielen Dank für den Tipp, das klingt wirklich toll!

    Leider ist der Gutshof Woldzegarten bis 2008 ausgebucht. Für alle die Ellins Bericht gelesen haben und nun losstürzen

  6. User Info Menu

    AW: Heiraten in Mecklenburg

    Oh, das ist aber schade. Ich glaube, vor 2 Jahren waren die noch nicht so gut im Geschäft, aber sowas spricht sich natürlich rum.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •