Antworten
Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 169
  1. User Info Menu

    AW: Als Trauzeugin "hinschmeißen"

    Asherah , du hast doch deinen Job bereits getan: du hast die Trauung bezeugt und warst bei der ersten Feier dabei. Du kannst, finde ich, sogar guten Gewissens absagen.

    (Noch mal zum Verständnis: es hat bereits eine Feier mit 150 Gästen gegeben? Wozu soll es dann jetzt noch eine Feier geben? Und wozu soll es einen Junggesellinnenabschied geben, wenn doch die Braut bereits verheiratet und Mutter ist? Aber vermutlich bin ich für diese Ideen schon zu alt oder zu konservativ, keine Ahnung.)
    Geändert von -franzi- (22.07.2021 um 08:20 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Als Trauzeugin "hinschmeißen"

    Jetzt habe ich nochmals das EP konsultiert, demnach ist das verbaselte Telefonat erst ein paar Tage her.

    Ich würde das zum Anlaß nehmen, der Freundin bspw am kommenden WE eine Mail zu schicken, dass ich hiermit das "Trauzeuginnenamt" mit sofortiger Wirkung nieder lege, nicht mehr bereit bin, für die Braut den Dackel zu machen, weil dieses "Telefonat" bei mir das Faß zum Überlaufen brachte, da ich mich nicht wertgeschätzt fühle, sondern das Gefühl habe, dass ich der Freundin / Braut nur "recht" bin, um den Kram zu machen, aber ansonsten keine Rücksicht auf mich genommen wird, siehe an der ersten Hochzeit, wo sie mich 2 x beim Essen vergessen hat.

    Per Mail deshalb, weil da die Worte gewählt werden können, und es nicht so zum offenen Streit kommt wie im Gespräch / Telefonat, wo nach Lebenserfahrung ein Wort das andere gibt und man im Eifer des Gefechts Gefahr läuft, Sachen zu sagen, die man gar nicht sagen wollte.

  3. User Info Menu

    AW: Als Trauzeugin "hinschmeißen"

    Zitat Zitat von -franzi- Beitrag anzeigen

    (Noch mal zum Verständnis: es hat bereits eine Feier mit 150 Gästen gegeben? Wozu soll es dann jetzt noch eine Feier geben?
    Ich vermute mal, dass die erste Feier Standesamt war (vor dem Standesamt gibts doch auch immer das Blubberwasser), und die jetztige Kirche ... vermutlich kommt das üppige Princess-Diana-Gedächtnis-Styling auch erst jetzt vollumfänglich zum Einsatz.

  4. User Info Menu

    AW: Als Trauzeugin "hinschmeißen"

    Ich würde ein wichtiges superneues Projekt vorschieben, das meine ganze Zeit vor der Hochzeit in Anspruch nimmt.

    Und, Sky, falls jemand mir vor, beim oder nach dem Essen mit "Von X muß ich k...n!" kommt wäre er oder sie unten durch bei mir.

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  5. User Info Menu

    AW: Als Trauzeugin "hinschmeißen"

    Zitat Zitat von Kyoto Beitrag anzeigen

    Und, Sky, falls jemand mir vor, beim oder nach dem Essen mit "Von X muß ich k...n!" kommt wäre er oder sie unten durch bei mir.
    So etwas SAGE ich doch nicht.

    Aber wenn ich unvermutet plötzlich ein Schinkenstückchen oder so was in meinem Mund wieder finde (weil es versehentlich in die vegetarische Pastete gefallen ist), kann es vorkommen, dass ich kurz würgen muss (Reflex) und dann halt schnell unauffällig die Serviette konsultiere.

  6. User Info Menu

    AW: Als Trauzeugin "hinschmeißen"

    Alles ok!

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  7. User Info Menu

    AW: Als Trauzeugin "hinschmeißen"

    Zitat Zitat von -franzi- Beitrag anzeigen
    (Noch mal zum Verständnis: es hat bereits eine Feier mit 150 Gästen gegeben? Wozu soll es dann jetzt noch eine Feier geben?
    Vermutlich hat sich @Asherah in # 96 vertippt?
    Denn im EP ist von einer ersten Hochzeit mit 50 Personen die Rede.


    Zitat Zitat von sky_ Beitrag anzeigen
    ... vermutlich kommt das üppige Princess-Diana-Gedächtnis-Styling auch erst jetzt vollumfänglich zum Einsatz.
    Ich habe das so zwar nirgends herausgelesen - aber selbst wenn es (das Styling und überhaupt) aufwändig sein sollte, wäre das per se ja lediglich eine Frage des Geschmacks und der Vorstellungen der Eheleute.

    Niemand wird gezwungen, an einer Hochzeit teilzunehmen, die ihm, wegen was auch immer, total gegen den Strich geht.

    Allen recht machen kann man es ohnehin nie.


    Zitat Zitat von Asherah Beitrag anzeigen
    Die Frage ist jetzt eben, ob ich zum gefühlt 1086. Mal wieder nach der „Augen zu und durch“-Taktik handle oder auch mal an mich denke und absage. ...........................Oder, dritte Variante, man organisiert alles, findet dann aber wenige Tage vor Hochzeit und Junggesellinenabschied eine Ausrede, warum man leider nicht dabei sein kann.
    Du hast die zweite Variante vergessen ;).

    Eine salomonische Lösung könnte es sein, sämtliche Zusatzaufgaben abzulehnen, aber trotzdem wirklich nur als Trauzeugin an der Hochzeit teilzunehmen.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Als Trauzeugin "hinschmeißen"

    Sag ihr ab. Ihr passt nicht (mehr) zusammen. Und wenn du unter Krampf deine Aufgabe, die du nicht magst, erfüllst, wird sie es auch merken und es wird ihr den Tag verderben.
    Noch hat sie Zeit, für Ersatz zu sorgen.
    "Leadership today is about unlearning management and relearning being human" - Javier Pladevall, CEO Volkswagen Audi Retail, Spain

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  9. User Info Menu

    AW: Als Trauzeugin "hinschmeißen"

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen

    Ich habe das so zwar nirgends herausgelesen - aber selbst wenn es (das Styling und überhaupt) aufwändig sein sollte, wäre das per se ja lediglich eine Frage des Geschmacks und der Vorstellungen der Eheleute. .
    In dem langen Antwortposting ein oder zwei Seiten zurück schreibt die TE mittendrin sinngemäß, die Freundin / Braut würde eher großes Schischi mögen, und wenn ich davon ausgehe, dass die erste Runde Standesamt war, und das jetzt bevorstehende die Kirche, dürfte das große Besteck erst jetzt rausgeräumt werden.

  10. User Info Menu

    AW: Als Trauzeugin "hinschmeißen"

    Hi Asherah,
    danke, dass du dich nochmal gemeldet hast und so ausführlich zu allen möglichen aufgebrachten Aspekten in der Diskussion Stellung genommen hast!

    Ich wollte dir - abgesehen von der ganzen Keks- und Menügeschichte, von der ich nach wie vor noch dasselbe denke wie ich gestern geschrieben habe - nur sagen, dass du auf mich sehr aufgeschlossen und sympathisch wirkst und ich mittlerweile wirklich glaube, dass du das ganze Theater nicht mehr mitmachen musst.

    Du hast deinen Soll bereits bei der standesamtlichen Trauung erfüllt, ich würde mich an deiner Stelle auch wirklich zurückziehen.

    Ja, es wird deine ehemalige Freundin vor den Kopf stoßen, ja, und du wirst die persona non grata sein, aber das hältst du aus.
    Du tust es ja für deinen inneren Seelenfrieden und den wirst du danach haben. Und du wirst erleichtert sein, das hinter dir lassen zu können.

    Ich würde mich freuen, wenn du hier mal ein Update gibst.
    Alles Liebe!

Antworten
Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •