Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. User Info Menu

    wenn zwei mal geheiratet wird...

    Einer unserer Neffen hat sich nach langem Waren auf bessere Zeiten nun entschieden in diesem Jahr nur im ganz kleinen Kreis (wir werden nicht dabei sein) mit Eltern und Geschwistern der Brautleute standesamtlich zu heiraten.

    Eine große kirchliche Hochzeit soll zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden und da werden wir dann auch dabei sein.

    Ich weiß nicht wann wir etwas schenken sollten. Schon zum diesjährigen Termin im August, oder dann erst später, wenn wir selbst eingeladen sind, oder an beiden Terminen? (Es wird ein monetäres Geschenk sein. )

    Vielleicht gibt es eine Benimm-Regel von der ich nichts weiß und wenn nicht wie würdet Ihr es machen?
    "Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel." Bertrand Russel, Philosoph (1872-1970)


    Make love - not war!

    Auch Ökostrom tötet!

  2. User Info Menu

    AW: wenn zwei mal geheiratet wird...

    Wenn ich es finanziell einrichten könnte, gäbe es zweimal etwas - kommt natürlich auf die Summe an.

    Wenn ich zb fürs Patenkind gespart hätte mit dem Vorsatz "Gibt's zur Hochzeit", dann wäre es schwierig :)

    Bei normaler Verwandtschaft - entweder kleineren Betrag mit nettem "Dabei" zur standesamtlichen Trauung und größerer Rest zur Feier oder umgekehrt..

    Bei uns steht eine ähnlich geplante Hochzeit an, das Brautpaar baut gerade und hat leicht, so interfamiliär, durchblicken lassen, dass Geldgeschenke im Hinblick auf gestiegene Materialpreise jetzt angebrachter wären als zur kirchlichen Trauung irgendwann mal. Aber unsere Familie ist auch so gestrickt, dass sowas offen angesprochen werden kann ohne dass es zu Verstimmungen führt:)

    Also gibt's das "Alles, was nicht Brauteltern ist, wirft zusammen und als Deko gibt's nen Baum für den Garten" Geschenk zur Trauung im Juli.

    Sollte die kirchliche Trauung nachfolgen gibt's halt nur Topfblumen :)

  3. User Info Menu

    AW: wenn zwei mal geheiratet wird...

    Haha. Topfblumen finde ich gut. Wir gehen davon aus, dass bei einem gemeinsamen Anfang einfach Geld am meisten gebraucht wird, insofern man sich nichts Bestimmtes wünscht.
    Und wer weiß ... vielleicht wird es wirklich nie eine große kirchliche Feier geben.
    "Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel." Bertrand Russel, Philosoph (1872-1970)


    Make love - not war!

    Auch Ökostrom tötet!

  4. User Info Menu

    AW: wenn zwei mal geheiratet wird...

    Frag doch einfach deinen Neffen.

    Da ist doch nix dabei.
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  5. User Info Menu

    AW: wenn zwei mal geheiratet wird...

    Meine Eltern haben die große Feier erst zur Silberhochzeit gefeiert :) Solange wird wohl niemand das Geldgeschenk aufbewahren wollen :)

  6. User Info Menu

    AW: wenn zwei mal geheiratet wird...

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    Frag doch einfach deinen Neffen.

    Da ist doch nix dabei.
    Wann die das Geschenk haben wollen? Nee. Das möchte ich eigentlich nicht.

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Meine Eltern haben die große Feier erst zur Silberhochzeit gefeiert :) Solange wird wohl niemand das Geldgeschenk aufbewahren wollen :)
    Das meine ich nämlich auch. Vielleicht wird das nie was.....
    "Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel." Bertrand Russel, Philosoph (1872-1970)


    Make love - not war!

    Auch Ökostrom tötet!

  7. User Info Menu

    AW: wenn zwei mal geheiratet wird...

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    Frag doch einfach deinen Neffen.

    Da ist doch nix dabei.
    Hätte ich jetzt auch gesagt. Was hat das Geschenk, das man geben möchte, per se damit zu tun, wann man es gibt und ob eine Party stattfindet oder nicht? Man schenkt es von Herzen zur eigentlichen Hochzeit. Wie die Hochzeit der Beiden dann zelebriert wird oder auch nicht, ist doch irrelevant.

  8. User Info Menu

    AW: wenn zwei mal geheiratet wird...

    Zitat Zitat von Belllatrix Beitrag anzeigen
    (Es wird ein monetäres Geschenk sein. )
    Ich würde das Geschenk auf alle Fälle für den standesamtlichen Termin vorsehen. Das ist ja die eigentliche Heirat.

    Auch deshalb, weil es für die kirchliche Feier noch gar keinen fixen Zeitpunkt gibt.

    In welcher Form würdet Ihr es denn übergeben?

  9. User Info Menu

    AW: wenn zwei mal geheiratet wird...

    Ich würde das Geschenk auch schon zur standesamtlichen Trauung überweisen. Wie oft habe ich das gehört: "wir heiraten jetzt, ganz klein, damit wir xyz machen können." Und im Sommer der kirchlichen Hochzeit ist das Kind gerade erst ein paar Wochen alt oder das Paar ist beim neuen Job im Ausland und es geht doch nicht so leicht, nur für die Hochzeit zurück zu kommen.....

  10. User Info Menu

    AW: wenn zwei mal geheiratet wird...

    Eines meiner Kinder hat während Corona ganz für sich standesamtlich geheiratet, als es nicht abzusehen war, wohin alles mit Corona geht) und die Feier wird bei der kirchlichen Trauung sein, wenn ein soziales großzügiges Leben wieder möglich ist. Ich habe das Geld jetzt schon gegeben, da sie ein Haus auf Kredit gekauft haben und es nun umbauen.

    Ich habe es nicht überwiesen, das war mir zu profan. Ich habe es in ein hübsches Filztäschchen gesteckt und während eines Spaziergangs gegeben. Es war ziemlich aufregend, mit so viel Geld unterwegs zu sein, zumal der Automat nur 50-er Scheine ausgegeben hat. Ich hatte andauernd Angst, ich könnte es verlieren - und dann nach der Übergabe er.

    Wobei ich gar nicht weiß, ob es noch die großen Scheine gibt.
    Hell golden ging die Sonne überm Silbermeere auf, das sich in feinstes Blau tat kleiden. Wo bunte Fischlein in dem tiefen Grunde Zier und weiße Wellenkrönlein obenauf keck reiten.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •