Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 77
  1. User Info Menu

    AW: Wir werden heiraten - fragt sich nur wann

    Zitat Zitat von bazeba Beitrag anzeigen
    Neben aller Romantik ...
    Offen gestanden, habe ich den Postings der TE gar nicht entnehmen können, worin genau die romantischen Vorstellungen beim Verlobten bestehen.

    Ich habe lediglich gelesen, dass er eine Feier mit mehreren Gästen möchte - was für mich jetzt nicht unbedingt ein romantischer Aspekt ist.


    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Und das dritte Mal nur mit ihrem Mann auf dem Standesamt ...

    Und diese letzte Hochzeit hat ihr am besten gefallen.
    Das glaube ich ja.

    Aber hier geht es nun mal nicht darum, was einem von Beiden besser gefällt, sondern eben um Vorstellungen, die man eigentlich nicht unter einen Hut bringen kann.

  2. User Info Menu

    AW: Wir werden heiraten - fragt sich nur wann

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Aber hier geht es nun mal nicht darum, was einem von Beiden besser gefällt, sondern eben um Vorstellungen, die man eigentlich nicht unter einen Hut bringen kann.

    Das sehe ich nicht so:

    Zitat Zitat von Eva2 Beitrag anzeigen
    Eine bling-bling-Hochzeit mit 200 Gästen wird es nicht geben.
    Eine: wir gehen mal auf Standesamt und unterschreiben .... für MICH vorstellbar, für IHN eher nicht
    ( wie gesagt, hier ist ER der Romantiker)
    Bling Bling wollen beide eher nicht ( so verstehe ich es ) - ganz nüchtern auf dem Standesamt will er nicht, wäre für sie ok.
    Aber es gibt doch 1000 Möglichkeiten dazwischen.

    Darum geht es der TE und wohl auch den beiden:
    Einerseits, das Verbindliche, rechtliche und das Gegenseitige Abgesichert sein (also unromantisch, pragmatisch in dem Alter)
    Andererseits: eine schöne Feier, mit allen Menschen die uns wichtig sind und am Herzen liegen, die dabei sein können wenn wir JA zueinander sagen und mit uns das Fest feiern. (Eher Gartenparty als Sterne-Lokal)
    NUR das ist eigentlich das Problem:
    Das wir (dann halt doch wegen Corona) so gar nicht planen können...
    Corona ist keine Grund zum "verschieben" aber ganz klar ein Hindernis zum Feiern.
    Und es gibt 3 Optionen:
    - recht zügig ohne große Feier im kleinen Kreis (kann man ja trotzdem schön gestalten).
    - zügig Standesamt, dann Feier wenn mehr möglich ist
    - Abwarten bis große Feiern möglich ist und dann beides kombinieren (offizielle Trauung und Fest).

    Wenn die Idee "wir heiraten" schon länger feststeht, würde ich wohl a und b kombinieren:
    Jetzt heiraten aber trotzdem schön - ein paar Gäste dürfen ja kommen, man feiert zu 5. oder 6. oder was sicher geht im Garten o.ä. - UND macht eine größere Feier im Jahr drauf (optimsitisch gerechnet).
    Und wenn b nicht klappt (wegen der Umstände oder weil anderes dazwischen kommt), hat man trotzdem schon ein bisschen was Schönes gemacht.

    Hochzeitsreise muss ja wohl auch noch etwas warten.....

    Eva, hast Du Dich jetzt schon etwas sortieren können?

  3. User Info Menu

    AW: Wir werden heiraten - fragt sich nur wann

    Schafwolle, was Romantik für meinen Mann ist... eine freie Trauung, viel Emotionen, gerührte Freunde - sowas halt.
    Party mit riesen Essen und Trinken ist eher unwichtig, gehört aber doch - für UNS beide - dazu.
    Erst mal heiraten und dann feiern irgendwann - fühlt sich für UNS nicht gut an, hätten wir aber auch gemacht, wenns gar nicht anderes möglich ist. Wir haben nunmal ALLE mit der Pandemie uns an die Vorgaben zu halten und das möchten wir auch.

    Der jetzige Stand:
    alles was rechtlich relevant sein könnte, wird schriftlich festgehalten
    Gesundheitsvorsorge, Betreuungsvollmacht und ähnliches ....

    Geheiratet wird dann "irgendwann" MIT Freunden und anschließend feiern an unserem Mobilheim am See als Grill- und Gartenparty.
    DER Kompromiss war dann schnell gefunden -

    auch DANK EURER Beiträge
    ich war dann sortiert um WAS es mir ging.

    Vollzug hat dann wirklich Zeit
    (habe mich gestern erstmal zum Impfen angemeldet, 60 Jahr, keine weiteren Erkrankungen, beriet für Asta, dann geht das jetzt schon )






    Für den 1. Gedanken kann ich nichts,
    ab dem 2. Gedanken bin ich dafür verantwortlich.

  4. User Info Menu

    AW: Wir werden heiraten - fragt sich nur wann

    Danke auch Vindpinad,

    gut zusammen gefasst,

    habe Deinen Beitrag eben erst gelesen
    auch DIR herzlichen Dank

    Du sagst es, das sortieren meiner Gedanken war der Schlüssel zur Lösungsidee
    und gut dass ich hier gefragt habe
    Für den 1. Gedanken kann ich nichts,
    ab dem 2. Gedanken bin ich dafür verantwortlich.

  5. User Info Menu

    AW: Wir werden heiraten - fragt sich nur wann

    Zitat Zitat von Eva2 Beitrag anzeigen
    Der jetzige Stand:
    alles was rechtlich relevant sein könnte, wird schriftlich festgehalten
    Gesundheitsvorsorge, Betreuungsvollmacht und ähnliches ....
    Deine Versorgung betreffend Witwenrente kannst Du aber damit nicht absichern....
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  6. User Info Menu

    AW: Wir werden heiraten - fragt sich nur wann

    Eva, es liesse sich doch in einem Testament etwas vorsorgen oder es könnte ein Legat festgelegt werden.
    Natürlich erben dann andere auch, aber das passiert wahrscheinlich sowieso, oder?
    Nein, Witwenrente gibts dann nicht ...
    Es ist immer JETZT

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Wir werden heiraten - fragt sich nur wann

    Nur als Hinweis, prüft bei euren eventuellen zusätzlichen Rentenversicherungen, ob es für eine Witwen/Witwerrente darauf ankommt, in welchem Alter geheiratet wird, in einigen gibt es da Grenzen - und nein ich finde das nicht unromantisch, sondern einfach vernünftig.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  8. User Info Menu

    AW: Wir werden heiraten - fragt sich nur wann

    Das ich da keine Witwenrente bekäme, weiß ich und darauf käme es bei meinen Bedenken auch nicht an.
    Ein Auskommen mit meinem Einkommen habe ich.

    Jedenfalls kenne ich jetzt auch den Unterschied zwischen Vermächtnis und Erbe, Nacherbe und Stiftung.
    (rein als juristische Begriffe auch ohne Bezug auf unsere Situation)


    Wie gesagt, wir sind beide gesund und munter, es gab in meinem Leben früher und eben aktuell im Bekanntenkreis etwas, dass mich dazu gebracht hat darüber nachzudenken, wir haben u.a. als unverheiratete kaum "Rechte" was Vollmachten betrifft.

    Das geht aber jetzt weit über die von mir preiszugebenden Fakten hinaus.
    Für den 1. Gedanken kann ich nichts,
    ab dem 2. Gedanken bin ich dafür verantwortlich.

  9. User Info Menu

    AW: Wir werden heiraten - fragt sich nur wann

    Zitat Zitat von Eva2 Beitrag anzeigen

    Wie gesagt, wir sind beide gesund und munter, es gab in meinem Leben früher und eben aktuell im Bekanntenkreis etwas, dass mich dazu gebracht hat darüber nachzudenken, wir haben u.a. als unverheiratete kaum "Rechte" was Vollmachten betrifft.
    wieso denn das, ihr könnt euch doch alle erdenklichen vollmachten gegenseitig ausstellen.
    dafür muss man nicht heiraten.

  10. User Info Menu

    AW: Wir werden heiraten - fragt sich nur wann

    Zitat Zitat von ambiva2 Beitrag anzeigen
    wieso denn das, ihr könnt euch doch alle erdenklichen vollmachten gegenseitig ausstellen.
    dafür muss man nicht heiraten.
    sagte ich ja bereits, wir werden das alles schriftlich festhalten.

    es hätte heißen müssen: Keine Rechte OHNE Vollmachten bei Unverheirateten
    sorry, hatte ich mich ungenau ausgedrückt
    Für den 1. Gedanken kann ich nichts,
    ab dem 2. Gedanken bin ich dafür verantwortlich.

Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •