+ Antworten
Seite 5 von 22 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 218
  1. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    23.932

    AW: Hochzeit; Gästewünsche der Eltern

    Kann es sein, dass du einem Ideal hinterherjagst, das keiner der Beteiligten erfüllen will?

  2. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    23.814

    AW: Hochzeit; Gästewünsche der Eltern

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Klingt jetzt vielleicht herzlos, aber ich finde, eine erwachsene Frau überlebt es auch, sich mal fremd zu fühlen oder zu langweilen.
    Finde ich auch. Wenn sie ohne fremde Hilfe gar nicht zurechtkommt, würde ich maximal das Zugeständnis machen, dass sie eine Begleitperson mitbringen kann, aber wieso sollte diese dann noch diverse Anhänge mitschleppen?

    Ich schließe mich den anderen an: Eure Hochzeit, Eure Gäste, Eure Bedingungen. Wem das nicht passt: Pech gehabt.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  3. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    17.486

    AW: Hochzeit; Gästewünsche der Eltern

    Kassandra, mir scheint, der Kompromiss, den Du gefunden hast, würde doch gut passen.

    Die Freundin Deiner Mutter (keinesfalls deren Tochter samt Anhang, wieso überhaupt?) und der Bruder der Schwiegermutter sind genug Zugeständnisse. Achte nur darauf, dass der Bruder auch mit Partner/in kommt, sonst seid Ihr 13 an der Tafel!

    Ansonsten empfehle ich ein breites Kreuz sich anzuschaffen. Im Laufe der Zeit kommt vielleicht die ein oder andere Spitze bezüglich der Hochzeit. Das solltest Du aushalten können.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  4. Inaktiver User

    AW: Hochzeit; Gästewünsche der Eltern

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Tja, so eine Mutter habe ich auch. Meiner Einschätzung nach, tust du ihr mit der Teilnahme"verpflichtung" wirklich keinen Gefallen!
    Wenn ich wüsste, dass meine Mutter wirklich glücklich damit wäre, wenn ich ohne sie - egal - heirate, würde ich das auch machen. Ich möchte sie ja nicht quälen. Aber das ist ja nicht der Fall. Wenn ich an meinem Wohnort ohne sie heiraten würde, würde sie mir vorwerfen, dass ich sie quasi von meiner Hochzeit auslade, weil sie nicht kommen kann.

    Als ich ihr gesagt habe, dass ich in ihrer Heimatstadt heirate, hätte sie mir ja gleich mitteilen können, dass sie definitiv nicht zu meiner Hochzeit erscheinen wird egal wo ich heirate. Dann hätte ich gewusst, woran ich bin. Das hat sie aber auch nicht gemacht.

    Leider weiß meine Mutter meistens gar nicht richtig was sie möchte. Und es ändert sich auch nahezu täglich. So wie sich sie kenne kann ich mir durchaus vorstellen, dass sie sich derzeit positiv auf die Hochzeit einzustimmen versucht. Jedenfalls hatte sie mir die letzten Tage geschrieben, dass es doch gut sei, dass ich in ihrer Heimatstadt heirate, da sie nicht zu mir kommen könne. Außerdem hatte sich mich gebeten nicht im Hochsommer zu heiraten, da es dann zu heiß sei (vollkommen verständlich) und welches Standesamt sie favorisiert (das gleiche wie ich). Das sind ja durchaus Zeichen, dass sie sich damit beschäftigt.


  5. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.622

    AW: Hochzeit; Gästewünsche der Eltern

    Dann such dir einen Ort deiner tatsächlichen Wahl aus, ohne faule Kompromisse.

    Würdest du dort heiraten wollen, wenn diese Familienquerelen nicht wären?
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  6. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    2.175

    AW: Hochzeit; Gästewünsche der Eltern

    Heiratet doch am besten so, wie eure Mütter das bestimmen. Damit auch keine von beiden beleidigt ist. Ist doch die beste Lösung für alle. Spielt doch keine Rolle, dass das EURE Hochzeit ist.

    :kopfschüttelnd ab:

  7. Inaktiver User

    AW: Hochzeit; Gästewünsche der Eltern

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Leider weiß meine Mutter meistens gar nicht richtig was sie möchte. Und es ändert sich auch nahezu täglich.
    Ich glaube eher, dass deine Mutter dich ständig manipuliert und damit auch immer Erfolg hat. Und das wird sie auch weiterhin tun, weil du dabei mitspielst.

  8. Inaktiver User

    AW: Hochzeit; Gästewünsche der Eltern

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass du einem Ideal hinterherjagst, das keiner der Beteiligten erfüllen will?
    Habe ich noch gar nicht so drüber nachgedacht. Insbesondere, weil ich bzgl. meiner Hochzeit gar keine großen Ansprüche oder Ideale habe.

    Ich erwarte nicht, dass dies der schönste Tag meines Lebens wird.
    Ich möchte nicht (übermäßig) im Mittelpunkt sehen.
    Ich möchte nicht die schönste Frau sein.
    Ich erwarte nicht, dass meine Mutter und meine Schwiegermutter anschließend eng befreundet sind.

    Mein Ideal ist es, dass ich meinen Freund in einem schönen Standesamt heirate und wir anschließend mit der engsten Familie sowie meinem Trauzeugin zusammen essen gehen. Ist das wirklich so ein obskures Ideal?

    Ich habe im Übrigen oft den umgekehrten Eindruck, dass meine Mutter und jetzt auch meine Schwiegermutter Erwartungen an mich haben, die ich offensichtlich nicht erfüllen möchte.

  9. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.245

    AW: Hochzeit; Gästewünsche der Eltern

    kassandra, das tut beim lesen schon weh. anstatt dich über deine hochzeit zu freuen, bist du gedanklich bei menschen, die es nicht wahr haben wollen, dass du ein eigenständiger mensch bist.

    warum nur lässt du dich derart manipulieren? die zeit der abgrenzung ist schon lange gekommen. du hast sie verpasst.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  10. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.245

    AW: Hochzeit; Gästewünsche der Eltern

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich habe im Übrigen oft den umgekehrten Eindruck, dass meine Mutter und jetzt auch meine Schwiegermutter Erwartungen an mich haben, die ich offensichtlich nicht erfüllen möchte.
    haben sie das gesagt, oder meinst du gedanken lesen zu können?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

+ Antworten
Seite 5 von 22 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •