+ Antworten
Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 214
  1. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    33.780

    AW: Was zahlt wer?...

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    @Zartbitter

    Wurde dein Mann im Vorfeld der Planung gefragt, ob er etwas beisteuern möchte?
    Nein...deswegen gibt es die Diskussion.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  2. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    33.780

    AW: Was zahlt wer?...

    Ihr habt mich bestätigt. Die Hochzeit bezahlen macht heutzutage das Paar.

    Zuschüsse gerne angenommen...
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  3. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.271

    AW: Was zahlt wer?...

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so.

    Die Finanzen meines Mannes sind nicht auf 30 000 Euro Nachzahlung bzw. Zahlung.
    aber er will die forderung erfüllen, oder habe ich das falsch verstanden?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  4. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.522

    AW: Was zahlt wer?...

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Nein...deswegen gibt es die Diskussion.
    Das geht gar nicht!

    Einfach ins Blaue hinein planen und dann verlangen, dass über 10.000€ übernommen werden. Mir fehlen die Worte ....

    Was sagt denn der Bräutigam dazu? Der weiß doch sicher, dass seine Geschwister 1000€ bekommen haben? Oder ist die Brautmutter die treibende Kraft?

  5. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    33.780

    AW: Was zahlt wer?...

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    aber er will die forderung erfüllen, oder habe ich das falsch verstanden?
    Das hast du falsch verstanden. Er reagiert nicht...ich hätte, wenn es mein Sohn wäre, schon gesagt: Du spinnst.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)


  6. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.522

    AW: Was zahlt wer?...

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Mein Mann tendiert zur Forderung...ich kann es nicht verstehen.
    Ich hatte das auch so verstanden, dass er erwägt zu zahlen.

  7. Inaktiver User

    AW: Was zahlt wer?...

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Ihr habt mich bestätigt. Die Hochzeit bezahlen macht heutzutage das Paar.

    Zuschüsse gerne angenommen...
    Vollste Zustimmung, selbiges hier :-)

    Unsere Hochzeit habe ich, aufgrund der damals eher schlechten finanziellen Situation meiner Frau, selbst bezahlt. Ausnahme: Ihr Kleid, das hat sie sich zusammengespart.

    Ursprünglich war der Plan, das, was man als Geld geschenkt bekommt, dann auch wieder zu großen Teilen in mein recht erschöpftes Sparkonto zu überführen. Unterm Strich wäre das dann beinahe eine "Nullrunde" geworden, die Geschenke und die Kosten hielten sich die Waage.

    Letztlich sind die Geldgeschenke aber in eine gemeinsame Kasse gewandert, die uns nun z. B. Anschaffungen in der Wohnung finanziert.

    Aus finanzieller Sicht ist es sicher hilfreich, wenn man die "traditionellen", um nicht zu sagen "antiquierten" Modelle pflegt, nach denen die Eltern des Brautpaars die Geldbörse weit öffnen.

    ...aber wir leben doch alle in einer modernen, nach vorne gerichteten Welt - oder? ;-)

  8. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    33.780

    AW: Was zahlt wer?...

    Ja...die Forderung.

    Patchwork zieht lange Bahnen.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  9. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    33.780

    AW: Was zahlt wer?...

    Ach sphx...Danke für deinen Beitrag.

    Ich werde meinen Mann nicht umpolen können. Aber ich habe hier Feedback für meine Denke bekommen.

    Danke!
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)


  10. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.522

    AW: Was zahlt wer?...

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen

    Ich werde meinen Mann nicht umpolen können. Aber ich habe hier Feedback für meine Denke bekommen.
    Ich verstehe das nicht ganz.

    Dein Mann ist also doch der Meinung, dass er die Hälfte der Kosten übernehmen sollte?
    Oder wie ist das mit dem Umpolen sonst zu verstehen?

+ Antworten
Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •