+ Antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 121

  1. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.068

    AW: War deine Hochzeit irgendwie "besonders"?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Alle (Männer und Frauen) sollten in weißen Klamotten erscheinen.
    Damit die Braut "in Rot" besser zu Geltung kam.

    .
    Siehst du, so unterschiedlich kann es sein. Ich würde so etwas toll finden und es würde mir die sache mit dem Kleiderschrank leichter machen, wenn es Vorgaben gibt. Leider war ich noch nicht so serh oft zu Hochzeiten eingeladen, habe aber von bestimmten Kleiderordnungen gehört. Das war mal bei einer Gothic-Hochzeit sehr extrem und ich hatte tolle Bilder gesehen. Aber so alle in weiß und die Braut in rot, mir würde das als Gast gefallen. Aber ich stehe allgemein auf Inszenierungen.
    Was ich mal erlebt hatte war, dass die Brautleute weitgehend gar nicht da waren, weil sie mit dem Fotgrafen unterwegs waren. Das fand ich ganz schlimm und idiotisch.

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.355

    AW: War deine Hochzeit irgendwie "besonders"?

    Also bei einer Kleiderordnung für die Gäste "erscheinen sie in weiß", hätte ich abgesagt.Ich trage
    nichts weißes.
    Bei Gothic auch.
    Auf meiner Hochzeit gab es keine Kleiderordnung, nur die Bitte, leger zu erscheinen.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.393

    AW: War deine Hochzeit irgendwie "besonders"?

    Hmmm, weiss nicht, ich hab mal eine Hochzeit miterlebt, bei der ein Teil Gäste tatsächlich beim Kostümverleih waren.

    Es war übrigens eine ganz "normale" Hochzeit, also kein Motto.

    Fand ich, ehrlich gesagt, befremdlich und "verkleidet".

    Mottoparty ist wiederum ein anderes Kaliber - aber selbst da würde ich erstmal sehen, was der Kleiderschrank so hergibt, und mit Accessoires arbeiten.

    Extra ein Outfit kaufen, das ich nie wieder anziehen würde, würde ich auch nicht.

  4. Avatar von Madiba
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    36.306

    AW: War deine Hochzeit irgendwie "besonders"?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen

    Fand ich, ehrlich gesagt, befremdlich und "verkleidet".
    Ja, da sind die Menschen unterschiedlich gestrickt..
    Ich mag Inszenierungen - insofern verkleide ich mich auch total gern.
    ♥ Öffnet die Herzen, herzt die Öffnungen! ♥

    Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!
    sitting on a cornflake waiting for the van to come

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.393

    AW: War deine Hochzeit irgendwie "besonders"?

    Zitat Zitat von Madiba Beitrag anzeigen
    Ja, da sind die Menschen unterschiedlich gestrickt..
    Ich mag Inszenierungen - insofern verkleide ich mich auch total gern.
    Mag ich auch, aber die Gäste machten auf mich nicht den Eindruck, als hätten sie Spass dran. Eher, dass sie am Ende froh waren, aus den Klamotten rauszukommen.

    Und das finde ich schade.

  6. Inaktiver User

    AW: War deine Hochzeit irgendwie "besonders"?

    Zitat Zitat von Madiba Beitrag anzeigen
    ...insofern verkleide ich mich auch total gern.
    Ja, mache ich eigentlich auch total gerne.

    Auf die Idee meine Gäste zu verkleiden, käme ich allerdings weniger.
    Geändert von Inaktiver User (24.09.2019 um 11:04 Uhr)

  7. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.538

    AW: War deine Hochzeit irgendwie "besonders"?

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Feiert ihr den Scheidungstag auch?
    Nein den feiern wir nicht, das ist nur ein Tag mit lustigen Erinnerungen.
    Liebe geht manchmal seltsame Wege
    LG WhiteTara


  8. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    2.306

    AW: War deine Hochzeit irgendwie "besonders"?

    Ich bin ja Hochzeits-Wiederholungstäter und kann somit vergleichen:
    Meine 2te Hochzeit war auf jeden Fall besonders. Wir hatten uns in den Kopf gesetzt, daß wir unbedingt auf einem Leuchtturm heiraten wollten - was in Bayern erfahrungsgemäß nicht soooo leicht ist.
    Kurzum, unsere Hochzeit (nur standesamtlich) fand daher rund 800 Kilometer von Dahoam an der Ostseeküste statt. Anwesend waren nur unsere Eltern, Schwestern und der beste Freund meines Mannes als Trauzeuge.
    Auf Wunsch des Standesbeamten waren wir ein halbes Jahr vorher schon mal dorthin gefahren und er hat sich unsere Geschichte erzählen lassen und wir konnten den "Tatort" in aller Ruhe besichtigen. Tatort passt, weil der Standesbeamte hauptberuflich als Kriminalkommisssar tätig war
    Die Hochzeitsrede wurde von ihm wunderschön und sehr persönlich gestaltet und als Lied für uns hatte er "Eternal Flame"
    von den Bangles rausgesucht. Seit dem bekomme ich immer Gänsehaut, wenn ich den Song höre..
    Der ganze Tag war total entspannt und liebevoll - deswegen würde ich Herrn Clooney auch gerne noch mal heiraten
    Ac h ja, das Ganze fand anno 2002 statt - damals war der Leuchtturm noch recht individuell. Ist heute leider nicht mehr so...

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.355

    AW: War deine Hochzeit irgendwie "besonders"?

    Das klingt wirklich toll

    Wir hatten East 17 als Hochzeitssong.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  10. Avatar von TrishaTT
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    1.609

    AW: War deine Hochzeit irgendwie "besonders"?

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Was ich mal erlebt hatte war, dass die Brautleute weitgehend gar nicht da waren, weil sie mit dem Fotgrafen unterwegs waren. Das fand ich ganz schlimm und idiotisch.
    Sowas finde ich auch blöd. Wir haben uns daher entschieden, im Garten hinter der Gaststätte, wo wir gefeiert haben, die Fotos machen zu lassen. So konnten die Gäste uns dabei zuschauen und es war einfacher, Familienfotos zu machen. Da ich gar kein Zeitgefühl hatte, kann ich aber nicht sagen, wie lange wir damit beschäftigt waren, vielleicht eine halbe Stunde? Keine Ahnung
    Zitat Zitat von frauclooney66 Beitrag anzeigen
    Ac h ja, das Ganze fand anno 2002 statt - damals war der Leuchtturm noch recht individuell. Ist heute leider nicht mehr so...
    Wieso leider? Eure Hochzeit war doch trotzdem individuell, es kann euch doch egal sein, ob heute andere auch auf die Idee kommen.
    Wenn wir Narben haben, heißt es, dass die Wunden verheilt sind

    (Thomas D.)

+ Antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •