+ Antworten
Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 143

  1. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    2.329

    AW: Als Frau einen Heiratsantrag machen

    Es war ihm nicht bewusst, wie ich diese Wartezeit empfunden habe und er ist froh, daß ich es mal so deutlich ausgesprochen habe.

    Ich habe ihm keine Vorwürfe gemacht, sondern nur von mir gesprochen.
    Fernsehen bildet.
    Immer, wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

    Groucho Marx

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.879

    AW: Als Frau einen Heiratsantrag machen

    Kinder rsp. Familiengründung ist mit Ü50 aber nun tatsächlich wohl kein Argument, dass ein zeitliches Ultimatum sinnvoll macht....
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  3. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    2.329

    AW: Als Frau einen Heiratsantrag machen

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Kinder rsp. Familiengründung ist mit Ü50 aber nun tatsächlich wohl kein Argument, dass ein zeitliches Ultimatum sinnvoll macht....
    Stimmt. Es war nur mein Beispiel
    Fernsehen bildet.
    Immer, wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

    Groucho Marx

  4. Inaktiver User

    AW: Als Frau einen Heiratsantrag machen

    Heiraten gehört am Küchentisch beschlossen, ein Überraschungsangriff hätte mich zur sofortigen Trennung bewogen.

  5. Inaktiver User

    AW: Als Frau einen Heiratsantrag machen

    Wenn der Beschluss aber vage bleibt, was dann?

  6. Inaktiver User

    AW: Als Frau einen Heiratsantrag machen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ein Überraschungsangriff hätte mich zur sofortigen Trennung bewogen.
    Wie meinst Du das? Ein überraschender Antrag?

  7. Inaktiver User

    AW: Als Frau einen Heiratsantrag machen

    Genau.

    Ich finde, der Entschluss zu heiraten gehört nach mehreren gemeinsamen Jahren im Gespräch gefasst.


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.734

    AW: Als Frau einen Heiratsantrag machen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wenn der Beschluss aber vage bleibt, was dann?
    nix dann - failed in negotiations....

    Dann weißt, er will nicht und hält dich hin.
    Was machst, wenn er deinen Antrag annimmt und bei der Terminsuche immer "da nicht kann"?

    Es ist ganz einfach:
    Wenn er dahinter steht ("I will") dann heiratet ihr - wenn nicht, dann wird es halt auf die ganz lange geschoben.


    Wie gesagt, bei meiner 1. Ehe kann man meine Erklärung "ich will heiraten und zwar bevor ich...." durchaus als Ultimatum verstehen. Hatte er auch. War ihm aber egal, da er auch wollte.
    Wir haben die Bedingungen geklärt, er hat mich gefragt und am nächsten Werktag haben wir angefangen zu organisieren.

    Also, machs.
    Wenn er dann wieder eiert bezgl. des Termins bist du keinen Schritt weiter.
    Denn ein angenommener Antrag ist nix. Nix als romantisches Gewäsch.
    Wenn DANACH keine Taten folgen.

    Heiraten kann man übrigens auch ohne Antrag vorher. Wenn man will

  9. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.369

    AW: Als Frau einen Heiratsantrag machen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Genau.

    Ich finde, der Entschluss zu heiraten gehört nach mehreren gemeinsamen Jahren im Gespräch gefasst.
    Mich hat noch nie interessiert, was sich gehört....
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.

  10. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.431

    AW: Als Frau einen Heiratsantrag machen

    Nein, Nein, und nochmals Nein.

    Nennt mich altmodisch.

    Für mich hat das was von "nicht warten können".

    Aber ich freu mich für jedes Paar, egal wer den Antrag macht.

+ Antworten
Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •