+ Antworten
Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 185
  1. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Mal aus Sicht der entführten Braut....bei meiner 1. Hochzeit wurde ich "entführt", von der buckligen Verwandschaft seinerseits.
    Untergebracht bei einem Schulkameraden von ihm, der sprach 2 Stunden kaum ein Wort, ich saß nur rum. Dass das Unkommunikative von meinem Ehemann noch übertroffen werden sollte, konnte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht wissen.....

    Wen man mich wenigstens in eine Disco oder eine Bar verschleppt hätte. Aber so?
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  2. gesperrt
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    2.365

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    die nummer mit der "entführung" der braut durfte ich auch erleben
    2,5 stunden ……
    neben mir saßen 2 freundinnen der braut, die sich lautstark, pausenlos über ihre männer beschwert hatten, sich dabei auch gegenseitig hoch schaukelten.
    2,5 stunden gähnende langeweile....
    hab mich verabschiedet und die braut dann genau noch vor der tür wieder angetroffen.
    dolle entführung, die saßen zwei straßen weiter in einer kneipe und haben sich feiern lassen....
    naja, jeder, wie er mag

  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.605

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Also, wenn die Toilette dreckig gewesen wäre, klar, da würde ich auch streiken.
    Aber sauber mit Sand gefüllt?
    Ich finde alleine die Idee mit der Toilette unappetitlich, ganz egal,
    wie sauber sie ist.

    Wäre es kein "Kick", ein nicht den Fäkalien zugeordnetes Gefäß
    zu benutzen?


    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Ich hab das so verstanden, dass die - extra hierfür besorgte - Kloschüssel in den Festsaal gebracht wird.
    boah ... noch schlimmer


    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Der Bruder vom Bräutigam (seines Zeichens Elektriker) hatte einige Küchengeräte (Handrührgerät, Schneebesen etc) an die Lampe montiert.

    Geschwister des Bräutigam hatten eine Anzeige in der Zeitung geschaltet "Brennholz zu verschenken, telefonisch erreichbar unter.........ab 7.00 h. Es ging also laufend das Telefon ...
    Weder das eine noch das andere trifft meinen Sinn für Humor :((.


  4. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.355

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Ich finde alleine die Idee mit der Toilette unappetitlich, ganz egal,
    wie sauber sie ist.

    Wäre es kein "Kick", ein nicht den Fäkalien zugeordnetes Gefäß
    zu benutzen?
    In dem beschriebenen Fall passte die Toilette wohl zum Beruf des Mannes (Klempner?), ansonsten geht natürlich auch jedes andere Gefäß.




    Weder das eine noch das andere trifft meinen Sinn für Humor :((.
    Meinen genau. Den Schneebesen an der Lampe hätte ich lustig gefunden.

    Warum man allerdings Leute einlädt, denen die Gefühlslage des Brautpaars egal ist, muss ich wohl nicht verstehen.


  5. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    149

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    der Geschmack von B&B ist kein Hindernis, eher Ansporn . !

    Wir haben allen Gästen im Vorfeld klar und deutlich, dass wir keine Streiche / Entführungen etc. dulden (mitmachen) werden. Humor haben wir beide, aber einen fest-sprengenden Streich? Nein, danke.
    Eine Ueberraschung der Zimmer-Umdeko haben wir verhindert, in dem wir unter falschem Namen ein Hotelzimmer (wo auch andere unserer Gäste logierten) buchten - und so wusste keiner Bescheid ...die Hotelbesitzerin grinste mich am nächsten Morgen an, und meinte, es hätten schon einige nachgefragt, ob wir dort auch übernachten. Sie wusste von nichts bis zum Frühstück nach dem Fest (Schlüssel wurde von gleichdenkender Freundin, die dort auch war, mitgenommen).

    Und bis auf ein Spiel am Abend (Stichwort: Rasierschaum + Hochzeitskleidung) waren alle anderen sehr unterhaltsam für alle (jung wie alt), vor allem die moderierten Quizze für uns bzw. für Gäste.
    Man sucht sich das Land seiner Geburt nicht aus ..Man sucht sich die Zeit nicht aus, an dem wir die Welt betreten ...aber gestalten können wir diese Welt ..Gioconda Belli, 1985


    Leben ist immer lebensgefährlich !...meint nicht nur Erich Kästner

    Verstehen kann man das Leben nur rückwärts - LEBEN muss man vorwärts ...ist mein Lebensmotto, nach S. Kierkegaard


  6. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.355

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Magst Du von den unterhaltsamen Spielen berichten?


    Kann der Titel eventuell in "Lustige Hochzeitsspiele" geändert werden? Offensichtlich habe ich mich da sehr missverständlich ausgedrückt, das tut mir leid.


  7. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    149

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    in meiner Heimatregion gibt / gab es auch die 'wunderbaren Traditionen' der Streiche, die aber meist am Polterabend veranstaltet wurden ...die berühmten Teller / Sanitärporzellane / Wohnung mit Klopapier und Luftballonen ...
    Dem Porzellanwerfen haben dann viele Gemeinden einen (kostenpflichtigen!!) Riegel vorgeschoben.
    Freunden wurde mal mit einem Hebekran das (Braut) Auto in den Vorgarten gehievt - wurde beschädigt dabei, keiner war es .....Auto kaputt, Freundschaft mit den Verursachern auch ....
    Man sucht sich das Land seiner Geburt nicht aus ..Man sucht sich die Zeit nicht aus, an dem wir die Welt betreten ...aber gestalten können wir diese Welt ..Gioconda Belli, 1985


    Leben ist immer lebensgefährlich !...meint nicht nur Erich Kästner

    Verstehen kann man das Leben nur rückwärts - LEBEN muss man vorwärts ...ist mein Lebensmotto, nach S. Kierkegaard


  8. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    149

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    ich glaube, es gibt schon einen Tröt dazu, wo ich vor Urzeiten mal geschrieben hatte.
    Man sucht sich das Land seiner Geburt nicht aus ..Man sucht sich die Zeit nicht aus, an dem wir die Welt betreten ...aber gestalten können wir diese Welt ..Gioconda Belli, 1985


    Leben ist immer lebensgefährlich !...meint nicht nur Erich Kästner

    Verstehen kann man das Leben nur rückwärts - LEBEN muss man vorwärts ...ist mein Lebensmotto, nach S. Kierkegaard

  9. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.440

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Auf meiner ersten Hochzeit gab's tatsächlich ein nettes Spiel: Es durfte die Anzahl von Münzen in einem großen Glas geschätzt werden. Die 12, die am nächsten dran waren, hatten Aufgaben gewonnen, die über die nächsten 12 Monate verteilt waren. Wir hatten im November geheiratet, die erste Aufgabe startete also im Dezember (Plätzchen für uns backen). Im April war dann Osterglockenstrauß überreichen. Leider haben sich nur diese beiden um ihre Aufgabe gekümmert, alle anderen 10 haben das nicht gemacht. Fand ich schade, aber gut, ist halt so. Haben vielleicht auch welche nicht so ernst genommen.
    Da hatten wir übrigens vorher sehr deutlich kommuniziert, dass wir auf Brautentführung keine Lust haben.

    Letztes Jahr war ich auf einer Hochzeit, da gab's ein Spiel zum teilweise Fremdschämen. Unter Mithilfe der (erwachsenen) Tochter wurden einige Sachen aus der Wohnung der Brautleute, äh, kurzfristig entwendet. Diese wurden dem Brautpaar gezeigt, der Reihe nach, und die mussten sich dann an die Dinge in genau der Reihenfolge erinnern. Unter anderem wurden da auch ein Dildo und eine Tube Gleitgel und Reizwäsche (wenn ich mich recht erinnere) gezeigt Haha, sehr lustig... Das Brautpaar trug's mit Fassung, der Bräutigam rief seiner Tochter zu, sie sei enterbt.
    Alles zu seiner Zeit.


  10. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.611

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Zitat Zitat von Lscp Beitrag anzeigen
    Letztes Jahr war ich auf einer Hochzeit, da gab's ein Spiel zum teilweise Fremdschämen. Unter Mithilfe der (erwachsenen) Tochter wurden einige Sachen aus der Wohnung der Brautleute, äh, kurzfristig entwendet. Diese wurden dem Brautpaar gezeigt, der Reihe nach, und die mussten sich dann an die Dinge in genau der Reihenfolge erinnern. Unter anderem wurden da auch ein Dildo und eine Tube Gleitgel und Reizwäsche (wenn ich mich recht erinnere) gezeigt Haha, sehr lustig... Das Brautpaar trug's mit Fassung, der Bräutigam rief seiner Tochter zu, sie sei enterbt.
    Es ist wirklich erstaunlich, auf was für schwachsinnige Ideen Leute kommen, die man bis dato für ziemlich vernünftig gehalten hat.

+ Antworten
Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •