+ Antworten
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 183
  1. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    13.891

    Lustige Hochzeitsspiele

    Derartige Spiele werden ja in erster Linie von Leuten gemacht, die das Brautpaar gut kennen (und umgekehrt). Darum kann man diesen Leuten schon bei der Einladung deutlich mitteilen, was gewünscht wird - oder eben nicht.

    Meine Schwester hatte die Spielereien bei ihren Gästen schon im Vorfeld weitgehend ausgebremst, aber von meinem Bruder und mir hat sie natürlich etwas erwartet und das entsprechend kommuniziert.

    Wir haben also einen kleinen Sketch aufgeführt, in dem es ums Brautpaar in der Zukunft ging. Sie haben dabei dauernd irgendwie aneinander vorbeigeredet, es ging um eine Spülmaschine, wenn ich mich richtig erinnere. Hat nicht lang gedauert, war lustig, kam gut an und alle waren zufrieden.

    Dafür haben die Band und die Freunde meiner Schwester "beim Wein" kein Ende gefunden und alles durchgesungen und -getanzt, was ging: das rote Pferd, das Flieger-Lied, irgendwas mit Cowboys und Indianern, dann gab es das Monatstrinken ("Wer alles im Juni Geburtstag hat, steht auf, steht auf, trinkt aus...").

    Das waren zwar keine richtigen "Spiele", aber die Stimmung war super.

    Meine persönliche Einlage - und mein Geschenk - war eine liebevoll gestaltete, sehr aufwändige Hochzeitszeitung, die seitdem im Familien- und Freundeskreis gern als Kopiervorlage verwendet wird.


  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    16.226

    AW: Lustige Hochzeitsspiele

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    Wir haben also einen kleinen Sketch aufgeführt, in dem es ums Brautpaar in der Zukunft ging. Sie haben dabei dauernd irgendwie aneinander vorbeigeredet, es ging um eine Spülmaschine, wenn ich mich richtig erinnere. Hat nicht lang gedauert, war lustig, kam gut an und alle waren zufrieden.

    Dafür haben die Band und die Freunde meiner Schwester "beim Wein" kein Ende gefunden und alles durchgesungen und -getanzt, was ging: das rote Pferd, das Flieger-Lied, irgendwas mit Cowboys und Indianern, dann gab es das Monatstrinken ("Wer alles im Juni Geburtstag hat, steht auf, steht auf, trinkt aus...").

    Das waren zwar keine richtigen "Spiele", aber die Stimmung war super.
    :
    Mit so etwas kann ich umgehen, das ist lustig und bestimmt interessant. Und wenn die Gäste nach Malle Songs tanzen, dann war der Alkohol und die Party gut
    Aber Luftballons im gesamten Schlafzimmer...ich hasse Luftballons....oder Türschlösser zukleben ist einfach nur blöd.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  3. Registriert seit
    02.03.2019
    Beiträge
    77

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen

    Ich kenn übrigens Baumstammsägen, Tuch schneiden durchaus. Allerdings fällt das eher unter "Tradition" bei uns, und niemand wird blossgestellt.
    .
    Das sind bei uns Dinge, die im Grunde vor der eigentlichen Feier stattfinden.

    Das mit dem Durchschneiden des Tuches meist an der Kirche. Dort stehen dann die Vereinskollegen und Kolleginnen Spalier (FußballerInnen im Trikot). Das Brautpaar kommt aus der Kirche und muss halt aus dem Bettlaken ein Herz ausschneiden (mit einer Nagelschere).

    Dann geht es zu der Halle, wo gefeiert wird (ist bei uns im Dorf nicht allzu weit, also meist zu Fuß)

    Vor der Halle findet dann das Durchsägen des Baumstammes statt, teilweise wird auch noch etwas geböllert.
    Das sind aber alles Sachen, die nicht lange dauern.

    Dann geht das Brautpaar rein zum feiern. In der Regel ist dann Nachmittags erst einmal die Familienfeier und am Abend kommen halt die Freunde, etc.


  4. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.687

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum, dass es irgendein Brautpaar gibt, das gerne Fotos von sich hat, wo sie gerade die Kloschüssel durchwühlen. Oder vor der gesamten Verwandtschaft die beliebtesten Stellungen preisgeben.
    Also ich fände Ersteres lustig - und wenn ich nun den Humor dafür so gar nicht hätte, würde ich mich einfach weigern mitzuspielen. Der Organisator des Spiels wird einen ja kaum mit der Waffe bedrohen?

  5. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.006

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Also ich fände Ersteres lustig - und wenn ich nun den Humor dafür so gar nicht hätte, würde ich mich einfach weigern mitzuspielen. Der Organisator des Spiels wird einen ja kaum mit der Waffe bedrohen?
    Das nicht, aber es ist der Stimmung im Saale wohl nicht so zuträglich, wenn das Brautpaar sich mit dem Spieleorganisator uneins ist, ob das Spiel jetzt cool ist oder nicht.

    Letztendlich muss man halt als Spieleorganisator den Humor des Brautpaares gut genug einschätzen können, um sicher zu sein, dass das Ganze nicht vor versammelter Mannschaft in die Bux geht.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  6. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    5.346

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Ich hätte keine Baumstamm durchgesägt. An dem wäre ich echt vorbei gegangen, das wusste aber auch jeder.
    Schlager inklusive Faschingslieder haben wir dem DJ verboten.
    Trinkspiele agb es auch keien.
    Es war trotzdem lustig.

    Aber das Brautpaar sollte tatsächlich deutlich kommunizieren, was gewünscht ist. und daran halten sich die Gäste dann eben.
    Wer Entführung und Wasserbecher im Schlafzimmer und Trinkspiele und so weiter will, bitte.

    Und wer nicht, der eben nicht.
    Das ist nicht die Sache der Gäste.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  7. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    5.346

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Ich hätte keine Baumstamm durchgesägt. An dem wäre ich echt vorbei gegangen, das wusste aber auch jeder.
    Schlager inklusive Faschingslieder haben wir dem DJ verboten.
    Trinkspiele agb es auch keien.
    Es war trotzdem lustig.

    Aber das Brautpaar sollte tatsächlich deutlich kommunizieren, was gewünscht ist. und daran halten sich die Gäste dann eben.
    Wer Entführung und Wasserbecher im Schlafzimmer und Trinkspiele und so weiter will, bitte.

    Und wer nicht, der eben nicht.
    Das ist nicht die Sache der Gäste.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  8. Avatar von Iceman0905
    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    1.028

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Mit lustig hat das hier leider garnichts mehr zu tun:

    40 Polizei-Einsätze wegen Hochzeiten in NRW

    Ein Artikel der mir gestern zufällig ins Auge fiel, einer von vielen, in letzter Zeit ging das Thema ja öfter durch die Medien.

    Es ist wirklich unglaublich wie ein an sich schöner, friedlicher Anlass wie eine Hochzeit gezielt zur Provokation, Aggression, Machtdemonstration, Nötigung und Verkehrsgefährdung missbraucht wird.

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    16.226

    AW: Lustige Hochzeitsstreiche

    Zitat Zitat von Iceman0905 Beitrag anzeigen
    Es ist wirklich unglaublich wie ein an sich schöner, friedlicher Anlass wie eine Hochzeit gezielt zur Provokation, Aggression, Machtdemonstration, Nötigung und Verkehrsgefährdung missbraucht wird.
    Und vor allem wissen sie, das sie rein gar nichts befürchten müssen. Um die Hochzeit gehts da eher weniger. Machtdemonstration, darum gehts.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  10. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.601

    AW: Lustige Hochzeitsspiele

    Vor den Hochzeitsspielen sollte man auf jeden Fall ermitteln, ob das Hochzeitspaar sowas überhaupt möchte bzw. lustig finden würde.

    Ich war schon auf Hochzeiten, da wollte das Brautpaar auf keinen Fall solche Spielchen und ich war auf Hochzeitsfeiern, da wollte das Brautpaar unbedingt solch lustige Einlagen.

    Ich kann mich an ein Spiel erinnern, das sogar ich ganz nett fand: Das Brautpaar sitzt mit dem Gesicht zu den Gästen und hinter dem Brautpaar stand einer der Trauzeugen und hielt Schilder mit Fragen hoch, z.B. Wer von den Gästen kennt den Bräutigam aus der Schulzeit (harmlos) oder Wer von den Gästen schläft nackt (uihuihuih).
    Diejenigen mussten dann aufstehen und das Brautpaar musste erraten, was auf dem Schild stand/was die Stehenden verbindet.

    Je nach Fragestellung gab es auch für alle anderen anwesenden Gäste Neues zu erfahren.

    Darüber hinaus ist eine Fotobox ja immer ein willkommender Spaß.
    Da gibt es welche, die spucken die Fotos doppelt aus, so dass man sich welche mit nachhause nehmen kann.
    Finde ich persönlich als lustige Erinnerung sehr nett.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •