+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75
  1. Inaktiver User

    Keine Einladung zur Hochzeit, Geschenk???

    Hallo mal ne Frage,
    mein Mann bekam vorgestern eine Whatsapp von seiner Schwester, dass unser Neffe geheiratet hat und in einigen Tagen Vater wird. Die Braut kennen wir nur flüchtig (1x kurz gesehen letzten Sommer) Davon abgesehen, dass ich es ziemlich blöd finde, sowas per Whatsapp von seiner Mutter zu erfahren, ich sehe nun so gar keinen Grund, was zu schenken...Wir haben auch kein besonders enges Verhältnis...

    Bloß ne Karte ist mir irgendwie zu doof, mit Geld noch unpassender, gar nichts machen, ist irgendwie auch komisch...

    Was meint Ihr?

    LG NNMi


  2. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.698

    AW: Keine Einladung zur Hochzeit, Geschenk???

    In der Konstellation würde ich denke ich eine Karte schicken, ohne Geld.

    Da das Verhältnis ohnehin nicht besonders eng ist, würde ich das auch nicht als Abstrafen oder Beleidigung sehen - die Nichteinladung ist angemessen, die Karte auch.

  3. Avatar von kleiner.TIGER
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    39.311

    AW: Keine Einladung zur Hochzeit, Geschenk???

    Ich (!) würde eine hübsche Karte schicken mit netten guten Wünschen und eine Kleinigkeit fürs Baby, kleine gestrickte Socken beispielsweise …
    Nur weil die jungen Leute sich nicht selbst gemeldet haben (die haben den Kopf mit anderen Dingen grade mehr als voll), muss man als Tante/Onkel ja nicht gleich eingeschnappt sein.
    Ist aber nur meine persönliche Meinung.
    Ich liebe nur meine Tigerente
    ... und heiss und innig meinen Kater !!

  4. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.928

    AW: Keine Einladung zur Hochzeit, Geschenk???

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    … ich sehe nun so gar keinen Grund, was zu schenken …Bloß ne Karte ist mir irgendwie zu doof ...
    Wer keinen Grund sieht, etwas zu schenken, der sollte
    es mMn auch demnach nicht tun.

    Dass "nur" eine Karte zu doof ist, kann ich zwar in Anbetracht Eures
    nicht engen Verhältnisses nicht nachvollziehen … aber wenn das Deine
    Einstellung ist, dann eben auch keine Karte.

    Wenn Du die Handy-Kontaktdaten vom Neffen hast, dann schicke
    ihm einen nett formulierte Text, in welchem Du ihm, seiner Frau
    und dem Baby alles Liebe und Gute wünschst.

    Damit bleibt die Kommunikation auf der Ebene, auf welcher Du
    von all den Neuigkeiten erfahren hast.
    Geändert von schafwolle (29.05.2019 um 07:44 Uhr) Grund: Wort-Korrektur

  5. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.059

    AW: Keine Einladung zur Hochzeit, Geschenk???

    Ich würde auch von der Schwester / Schwägerin die Handynummer erfragen. Und per WA gratulieren.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache


  6. Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    420

    AW: Keine Einladung zur Hochzeit, Geschenk???

    Hab ich die Telefonnummer, schicke ich eine WhatsApp oder txt. Ansonsten eine Karte.

    Allerdings fände ich in der Konstellation auch einfach Schweigen angemessen: die jungen Leute haben sich ja nicht mal selbst gemeldet, und ‘haben sicher anderes zu tun’ finde ich eine schwache Ausrede. Hochzeiten und Babies haben beide etwas längere Vorbereitungszeit, wenn man da nicht mal die fünf Sekunden für Info an die Tante hat, dann ist es einem offenbar nicht so wichtig, dass die Tante Bescheid weiß.


  7. Registriert seit
    21.03.2018
    Beiträge
    363

    AW: Keine Einladung zur Hochzeit, Geschenk???

    ich würde auch sagen - hübsche karte schreiben und gut ist.

  8. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.571

    AW: Keine Einladung zur Hochzeit, Geschenk???

    In Anbetracht eurer familiären Umstände kann ich die Nichteinladung gut verstehen - die hätte nur zu Stress auf allen Seiten geführt.
    Wie oft und intensiv hast du deinen Neffen früher gesehen? Habt ihr ein eigenständiges Verhältnis?
    Fändest du es nett, wenn ihr ein besseres Verhältnis hättet.

    Wenn dein Sohn demnächst heiraten würde, würde er Teile deiner Ursprungsfamilie einladen? Würde er sie informieren? Würdest du sie informieren?



    Ich finde es - unabhängig von dem älteren Teil der Ursprungsfamilie immer nett den grundsätzlichen Kontakt zur jüngeren Ursprungsfamilie soweit aufrecht zu halten, dass man noch weiß und erfährt was so passiert.
    Ich würde eine schöne Karte zu Hochzeit und Geburt schicken und etwas kleines für das Baby bzw. die Eltern.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  9. Avatar von kleiner.TIGER
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    39.311

    AW: Keine Einladung zur Hochzeit, Geschenk???

    Promethea
    Ich liebe nur meine Tigerente
    ... und heiss und innig meinen Kater !!

  10. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.059

    AW: Keine Einladung zur Hochzeit, Geschenk???

    Das ist doch die Schwägerin ("seine" Seite), ihr seid auf dem falschen Dampfer.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •