+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

  1. Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    115

    Hochzeitseinladung einer engen Freundin absagen

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab schon versucht, dass Thema zu googeln, aber die Story ist ein bisschen sehr speziell...

    Ich versuch es kurz zu halten. Eine meiner engsten Freundinnen wird diesen Sommer heiraten. Ihr Vater und ihre jüngere Schwester hassen mich wie die Pest (warum kann ich bei Bedarf gerne erläutern, es sei soviel gesagt, so blöd das klingt, aber der Fehler liegt nicht bei mir, meine Freundin sieht das ganz genauso, es ist aber halt ihre Familie...).

    Jetzt hatte ich von haus aus schon Bauchschmerzen beim Gedanken den Abend auch in Gesellschaft dieser beiden Menschen zu verbringen, allerdings gab es für mich keinen Gedanken daran abzusagen, Backen zusammen und durch. Nun hat der Vater meiner Freundin allerdings angekündigt, er wäre zutiefst dagegen, dass ich auch komme, ging sogar soweit das er drohte selbst nicht zu kommen und sie wäre dann nicht mehr seine Tochter und wie sie diese schreckliche Person nur einladen bzw überhaupt immer noch mit mir befreundet sein könne usw usf....

    Meine Freundin hat ihm deutliche gesagt, dass ich ihr wichtig bin, dass ich da eingeladen werde und das er das akzeptieren müsse. Er hat dann ein wenig "eingelenkt" meinte aber er könne nicht versprechen an sich zu halten, grade wenn er etwas getrunken habe könne man ihm nicht abverlangen ruhig zu bleiben. Es sei dazu gesagt, dass er ein eins a Choleriker ist, seine andere Tochter (die besagte Schwester) genauso....

    Ich möchte nun auf keinen Fall, dass die Hochzeit wegen mir gestört wird, weil der Vater und bei Bedarf sicher auch die Schwester da einen mords Streit vom Zaun brechen... Klar kann ich versuchen dem aus dem Weg zu gehen, allerdings heiraten die zwei recht klein also wird das schwierig, außerdem können die beiden sehr hartnäckig sein, wenn sie grad in wüster Laune sind....

    Und nun, legt los und gebt mir gute Ratschläge ;)

    Vielen Dank und liebste Grüße!

  2. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.918

    AW: Hochzeitseinladung einer engen Freundin absagen

    Wenn Deine Freundin keine Bauchschmerzen hat, dass das worst case scenario an ihrer Hochzeit eintritt, dann sollte man ihre Entscheidung, dass sie möchte, dass Du dabei bist, durchaus respektieren. Es ist schlussendlich ihre Entscheidung, dass sie Dich unbedingt dabei haben will. Wie das ggf. ausgehen kann, weiß sie ja wohl.

    Wenn Du für Dich persönlich kein ggf. solches Scenario willst, Du kein Bock hast, bei dem Gedanken, da hinzugehen, Bauchschmerzen hast, dann musst Du natürlich absagen. Und Deiner Freundin klar sagen: Ich kann und will es nicht.


  3. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.625

    AW: Hochzeitseinladung einer engen Freundin absagen

    Lustig, ich habe eine ähnlich Situation gerade und ich hab' einfach gesagt, da wäre leider gerade an dem Tag ein wichtiger Termin mit meiner eigenen Familie im Ausland (den ich so gelegt habe) bei dem ich dabei sein müsste. Also, ich sage der Braut, dass ich leider nicht kann.

    Das habe ich schon einmal so gemacht und das geht ganz gut. So haben alle ihre "Geschichte" und es wird kein grösserer Konflikt daraus.

    Ich habe eine Freundin, mit deren bester Freundin ich verstritten bin. Also, ich könnte schon auf der gleichen Hochzeit sein, aber ich habe gemerkt, dass meine Freundin, die Braut, mehr und mehr unter der Situation gelitten hat. Die andere Freundin war ihre Brautzeugin. Da habe ich (auch etwas erfunden) gesagt, dass ich eigentlich jedes Jahr zum Geburtstage meines Vaters ihn besuche und dass ich gerade das Gefühl habe, es kommen zu viele (das hat sie mir auch stöhnend gesagt) und ob es dann nicht gut für uns beide (und meinen Vater) wäre, ich sage ab und sehe meinen Vater zu seinem Geburtstag.

    Sie war total erleichtert und stimmte zu. Voila, wir waren beide zufrieden

    Ausser mein Vater, der hatte schon Programm und wollte mich nicht mitnehmen usw. Man kann nicht alle glücklich machen aber wenigstens die Braut.

  4. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.918

    AW: Hochzeitseinladung einer engen Freundin absagen

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Lustig, ich habe eine ähnlich Situation gerade und ich hab' einfach gesagt, da wäre leider gerade an dem Tag ein wichtiger Termin mit meiner eigenen Familie im Ausland (den ich so gelegt habe) bei dem ich dabei sein müsste. Also, ich sage der Braut, dass ich leider nicht kann.
    Bei einer engen Freundin sagst Du sowas? Das könnte ich mir für mich persönlich nicht vorstellen. Bei meinen engen Freundinnen sind wir ehrlich zueinander. Sonst wären es ja keine Freundinnen.

  5. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.558

    AW: Hochzeitseinladung einer engen Freundin absagen

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Man kann nicht alle glücklich machen aber wenigstens die Braut.
    Das scheint mir hier aber gar nicht klar, ob eine Absage die Braut glücklich machen würde - oder enttäuscht.


  6. Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    115

    AW: Hochzeitseinladung einer engen Freundin absagen

    Also wenn ich absage werde ich nicht schwindeln oder eine Ausrede bringen, dafür stehen wir uns definitiv zu nahe.

    Ich hab am Wochenende mit einer andere guten Freundin die die Braut auch kennt darüber gesprochen und sie meinte auf jeden Fall absagen.

    Es geht mir primär nicht so sehr darum, dass ich den alten Grantler nicht sehen mag, aber da ist es halt leider mehr als wahrscheinlich, dass er ne richtig richtig üble Szene macht. Ich hab ihn schon das ein oder andere mal in Rage erlebt, das willste nicht haben....Und ja, natürlich möchte ich mich dem auch nicht aussetzen....

    Die Braut hofft im Moment sehr darauf, dass es friedlich ablaufen wird. Das ist meines Erachtens nach nur ein sehr frommer Wunsch :(

  7. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.558

    AW: Hochzeitseinladung einer engen Freundin absagen

    Wer kommt denn sonst noch auf die Hochzeit?

    Es müsste jemand zuständig dafür sein, den Herrn rauszuschmeißen, wenn er sich danebenbenimmt.

    Harmonisch ist das dann natürlich trotzdem nicht.

  8. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.918

    AW: Hochzeitseinladung einer engen Freundin absagen

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Die Braut hofft im Moment sehr darauf, dass es friedlich ablaufen wird. Das ist meines Erachtens nach nur ein sehr frommer Wunsch :(
    Ich gehe davon aus, Du hast das Thema intensivst und offen mit ihr besprochen.

    Ihr habt hier dann also unterschiedliche Ansichten und Bedenken über den Verlauf der Hochzeit? Anders kann ich mir es nämlich nicht erklären, warum sie will, dass Du unbedingt kommst, Du aber denkst, es ist besser - insbesonder auch für sie und ihre Hochzeit - Du kommst nicht.

    Ggf. nochmals mit ihr sprechen? Denn einig seid Ihr Euch als beste Freundinnen, was diese Situation angeht, ja offensichtlich nicht.


  9. Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    115

    AW: Hochzeitseinladung einer engen Freundin absagen

    Meine Vermutung ist, sie will vor ihrem Vater nicht klein beigeben und mich nicht vor den Kopf stoßen....

    Und den Kollegen rausschmeißen oder wieder beruhigen... Ja... Das klappt bei dem nicht. Ohne zu übertreiben, das ist einer von der garstigen Sorte....

  10. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.918

    AW: Hochzeitseinladung einer engen Freundin absagen

    Mir scheint, Deine Freundin will die "super duper mega Hochzeit des Jahres feiern, bei der alle mega happy sind und alles mega toll ist".

    Und den Zwist, den es gibt, den will sie einfach verdrängen, bzw. tut es. Joa ... kann man machen. Halte ich nur für a) ziemlich naiv und b) auch nicht konstruktiv, da hier der "Schuh" an Dich und natürlich auch an den Vater und die Schwester weitergegeben werden.

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •