+ Antworten
Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 207
  1. Avatar von Sintonia
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    4.858

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen
    Mir war mein Brautkleid auch jeden einzigen Cent wert. Es hat perfekt zu mir gepasst, ebenso die Schuhe und der Haarschmuck. Normalerweise bin ich beim Klamottenkauf halbwegs vernünftig, aber bei der Hochzeit war es mir (im Rahmen meiner Möglichkeiten, versteht sich) tatsächlich wurscht, das musste DAS Kleid sein und war es auch.
    Genauso kann ich es auch bestätigen. Ich würde es auch heute sofort wieder so kaufen.
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf


  2. Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    269

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wirklich? Und deswegen geht man im Brautkleid zum Standesamt?
    Es heißt "Brautkleid", nicht "Kirchenkleid". Und Brautleute gibt es ja wohl definitiv bei einer standesamtlichen Hochzeit.

  3. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.339

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen
    Mir war mein Brautkleid auch jeden einzigen Cent wert. Es hat perfekt zu mir gepasst, ebenso die Schuhe und der Haarschmuck. Normalerweise bin ich beim Klamottenkauf halbwegs vernünftig, aber bei der Hochzeit war es mir (im Rahmen meiner Möglichkeiten, versteht sich) tatsächlich wurscht, das musste DAS Kleid sein und war es auch.
    Bei mir war es ganz genau so.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.


  4. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.574

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Wie ist das eigentlich - ich nehme gerade ab.

    Nun würde ich nicht ein Brautkleid eine Größe zu eng kaufen in der Hoffnung, dass das klappt, aber mal angenommen es klappt tatsächlich - wie lange dauert "last Minute Umnähen"?

  5. Avatar von Sintonia
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    4.858

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich - ich nehme gerade ab.

    Nun würde ich nicht ein Brautkleid eine Größe zu eng kaufen in der Hoffnung, dass das klappt, aber mal angenommen es klappt tatsächlich - wie lange dauert "last Minute Umnähen"?
    Mein Kleid wurde erst 3 Wochen vor der Hochzeit angepasst. Trotz Reißverschluß saß es am Hochzeitstag perfekt.
    Mit einer Schnürung am Rücken, hast Du noch weniger Sorgen, die kann einiges ausgleichen, nach oben und nach unten.
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf

  6. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    21.675

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Ich bin 4 Wochen vor der Hochzeit noch mal zur Anprobe gegangen, da wurde dann alles abgesteckt, was geändert werden musste. Abgeholt (natürlich inklusive letzter Anprobe) habe ich es so ungefähr zehn Tage vor der Hochzeit. Im Notfall hätte man dann immer noch ein paar Tage Zeit gehabt, weitere Änderungen vorzunehmen.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner


  7. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    5.168

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Ich bin fast versucht zu sagen, ja gerne, aber du bist bestimmt schlanker als ich.

    Mal dran gedacht, das in einem Geschäft für gebrauchte Brautkleider zu verkaufen? In Wiesbaden gibts eines.

    Eine Freundin von mir (Rubensfigur) hat sich von einer Theaterschneiderin ein Kleid maßschneidern lassen - das war nicht teuer als das was es im Brautmodengeschäft an schönen Kleidern gab.


  8. Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    114

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Also:
    Ich hatte nur Sorge, es könne sehr übertrieben wirken , ich war noch nie bei einer standesamtlichen Hochzeit.

    Ansonsten weiter, ich finde das sehr interessant !

    Was ist ein "Sahnetortenkleid"?
    Hallo Saetien,

    die Sorge ist absolut unbegründet. Bei uns im Standesamt (sehr beliebte Hochzeitsregion) siehst du ganz viele Brautkleider. Ich denke, wenn man nicht hinterher noch kirchlich heiratet, dann ist das die Gelegenheit ;-).

    Ich habe letztes Jahr geheiratet. Das zweite mal. Ursprünglich wollte ich auch etwas schlichtes, bin nicht der Typ Prinzessin. Und dann habe ich auch ein Kleid von Rembo gesehen, anprobiert und es war 💕 auf den ersten Blick. Als wir hinterher mit Fahrradrikschas durch die Stadt fuhren und die ganzen Touris uns zuwinkten, habe ich mich tatsächlich ein bisschen wie eine Prinzessin gefühlt 😊


    Das war es übrigens und ich bin immer noch begeistert
    https://www.rembo-styling.com/wp-content/uploads/2018/07/Rembo-styling-2018-Go-On-1-C-front-LR.jpg
    Geändert von daisymiller2 (21.02.2019 um 19:17 Uhr)

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.954

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Das Kleid gefällt mir richtig gut! Vom Schnitt her war meines ähnlich.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  10. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    15.445

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Nun denke ich mir, wenn schon, dann auch mit richtig viel Bling Bling . Aber das auf dem Standesamt?
    Fänd ich deplatziert und würde m.E. auch überhaupt nicht zu eurer sehr zwanglosen "Feier" (ist ja im Prinzip nur ein Mittagessen?) passen.

    Ich hab zum Standesamt ein türkisfarbenes Kostüm getragen und in der Kirche ein relativ schlichtes Brautkleid - so richtig schlicht, wie ich mir das vorgestellt hatte, gab es damals nichts.

+ Antworten
Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •