+ Antworten
Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 207
  1. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Was ist ein "Sahnetortenkleid"?
    Schneeweiß und aufgebauscht.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  2. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.323

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Was ist ein "Sahnetortenkleid"?
    Die Art von Brautkleid, die ich gar nicht leiden kann: ein Kleid, das aussieht wie eine pompöse, verschnörkelte, riesige Sahnetorte
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner
    Geändert von Marie-Madeleine (21.02.2019 um 12:46 Uhr)

  3. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.440

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Was ist ein "Sahnetortenkleid"?
    Für mich: In weiß/cremefarben/champagnerfarben mit Rüschen und Stickereien und Perlen und Pailletten UND bitte ganz eng
    Alles zu seiner Zeit.

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.172

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Hier wurde auch nur standesamtlich geheiratet, aber im Brautkleid. Also kein Modell Sahnetorte, sondern eher schlicht,
    irgendwer hat dann mein Kleid als Vintage betitelt. Oben spitze, unter der Brust schmal und dann etwas weiter. Aber kein Hängerchen.
    Budget hatte ich mir keins gesetzt, wollte aber auch keine Unsummen ausgeben für die paar Stunden. Und es sollte zu unserer Feier passen, die mehr eine Gartenparty war.
    Ich habe mich dann allerdings umgezogen, hatte mir noch 2 Etuikleider dazu gekauft, denn es war höllisch heiß letzten Sommer.
    Gekostet hat es rund 250 Euro, glaube ich.
    250 euro fuer ein brautkleid ? wo bekommt man denn sowas ?
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  5. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.323

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Lscp Beitrag anzeigen
    Für mich: In weiß/cremefarben/champagnerfarben mit Rüschen und Stickereien und Perlen und Pailletten UND bitte ganz eng
    Ich habe ein solches in ganz übler Erinnerung. Die Braut war sehr klein und sehr schmal und trug ein aufgeplustertes Höllenkleid mit Puffärmeln, die fast größer waren als ihr Kopf.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner


  6. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.341

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Gekostet hat es rund 250 Euro, glaube ich.
    Das ist jetzt witzig, wenn man weiß, dass ein sauteurer Brautmodenladen in NYC heißt wie Dein Nick.


  7. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    557

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Also:


    Ich hatte nur Sorge, es könne sehr übertrieben wirken , ich war noch nie bei einer standesamtlichen Hochzeit.

    Ansonsten weiter, ich finde das sehr interessant !

    Was ist ein "Sahnetortenkleid"?
    Wir haben 2006 geheiratet und um diesen Zeitraum waren etliche Hochzeiten im Bekannten-/Verwandtenkreis und wir waren alle (natürlich nur die Frauen) im Brautkleid - wobei wir alle auch keine kirchliche Trauung hatten. Und ein Großteil der Paare davor / danach war auch in voller Montur da - und da gab es einiges zu sehen.

    Und guck ruhig auch mal bei C & A o.ä., die haben zum Teil sehr schöne Abendkleider wie ich finde, da habe ich damals auch geschaut, aber nichts für mich gefunden.

    Breuninger ist bei uns ein "Nobelkaufhaus" und bei den Abendkleidern bin ich damals zufällig auf mein Kleid gestoßen und es war eben weiß (VeroModa). Mit Stola, Änderungen (die bei dem Preis nicht inbegriffen sein können), Schuhen und einem Jäckchen das meine Mutter spendiert hat, war ich bei unter 400 Euro - war so gar nicht geplant, aber toll!
    Geändert von BL75 (21.02.2019 um 12:49 Uhr)

  8. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.440

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Jetzt habe ich Bilder im Kopf, na toll

    Mein Sahnetortenbild ist von einer Braut, die oben und an den Ärmeln aus ihrem Kleid rausquoll... Nee, war nicht schön . Aber jede so, wie sie mag.
    Alles zu seiner Zeit.

  9. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    11.114

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Was ist ein "Sahnetortenkleid"?
    sieht eher aus wie ein explodierter Sahnebaiser
    mann kann vermutlich nicht drin sitzen
    braucht Hilfestellung, um die Toilette benutzen zu können
    und es trägt auf wie sonstewas

    so in etwa...

    Lady Diana trug seinerzeit den Inbegriff der Sahnetorte...
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  10. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Fragen rund ums Brautkleid

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    250 euro fuer ein brautkleid ? wo bekommt man denn sowas ?
    Tatsächlich im Brautmodengeschäft. Ich war auch erstaunt.
    War das erste was ich mir für mich vorstellen konnte und da hab ich es gekauft. Schon im 2. Geschäft.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

+ Antworten
Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •