+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114

  1. Registriert seit
    28.12.2018
    Beiträge
    127

    Standesamtliche Hochzeit

    Hallo zusammen,

    eure Meinung ist gefragt.

    Zur Info: Ich bin generell kein Fan von großen Hochzeiten mit riesen Tamtam.

    Wir wollen ganz gemütlich standesamtlich heiraten, insgesamt ca. 20 Leute. Anschließend würden wir lecker Essen gehen.

    Ich wurde mit teilweise krassen Äußerungen von Außen konfrontiert, als wir unsere Idee publik gemacht haben. Empfindet ihr das ebenfalls als zu wenig für so einen Anlass? Ich bin ein wenig am Grübeln, ob wir damit wirklich so daneben liegen.

  2. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.058

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    Eure Hochzeit, eure Planung.

    Das soll euer einzigartiger Tag werden - egal, was andere sagen.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  3. Inaktiver User

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    "Von außen" heißt von Leuten, die nicht zu den 20 gehören?


  4. Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    1.361

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    du liegst nicht daneben, du machst dein ding und ende.
    es gibt so menschen, wenn du da mit kopfschütteln anfängst, endet das in einem schleudertrauma.


  5. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    4.375

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    Was soll daran falsch sein wenn dein mann und du das so möchtet ?
    Ist eure Feier. Wem das nicht gefällt der braucht nicht kommen.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)

  6. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    13.110

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    macht es wie es euch passt, nicht wie andere es wollen

    was ihr euch ja noch ueberlegen koennt, wenn die moeglichkeit besteht, im sommer eine große gartenparty anlaesslich eurer hochzeit zu machen, wo ihr euren groesseren freundeskreis einladen koennt

  7. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    20.310

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    Ich wurde mit teilweise krassen Äußerungen von Außen konfrontiert, als wir unsere Idee publik gemacht haben. Empfindet ihr das ebenfalls als zu wenig für so einen Anlass? Ich bin ein wenig am Grübeln, ob wir damit wirklich so daneben liegen.
    Was hast Du darauf erwidert?
    Wieso lässt Du Dich ins Bockshorn jagen?
    Es ist EURE Hochzeit, nicht die der anderen.

    Falls es Dich interessiert, bei der Hochzeit von Herrn Loop und mir waren drei Personen involviert.
    Die Standesbeamtin, er und ich.
    WIR wollten das so. Was andere wollen ist deren Sache.....

    Warum lässt Du Dich so verunsichern?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  8. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.677

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    Zitat Zitat von knuffl Beitrag anzeigen
    ...Ich wurde mit teilweise krassen Äußerungen von Außen konfrontiert, als wir unsere Idee publik gemacht haben. ...
    Wasses alles gibt: was waren denn das für Äußerungen ? . Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wem es zukommt, sich über meine Art zu feiern negativ zu aüßern. Wer sich das rausnimmt, zu dem hätte ich unverzüglich den Kontakt eingestellt.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)


  9. Registriert seit
    28.12.2018
    Beiträge
    127

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    Die Äußerungen waren: das ist ja eher eine Beerdigung als eine Hochzeit. Da würde man sich nicht drauf freuen.

    Blöderweise kam das von meinen eigenen Eltern, direkt ausladen wollte ich die deswegen auch nicht. Seufz.


  10. Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    1.361

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    sing: lass die leute reden....
    es gibt so menschen, wenn du da mit kopfschütteln anfängst, endet das in einem schleudertrauma.

+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •