+ Antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 113 von 113

  1. Registriert seit
    28.12.2018
    Beiträge
    112

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Taufe sicher auch im kleinen Kreis. Oder ?
    Logisch .

  2. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    19.687

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    Deine Mutter hat echt mehrere Räder ab. Ihre Argumente sind nichts als lächerlich (und würden in jedem Film übertrieben wirken).

    Ich finde es gut, dass Ihr Euch nicht verbiegen lasst. Solche Gäste braucht kein Mensch auf der Hochzeit. Und wenn sie jetzt flennt, weil sie ihren Willen nicht kriegt und nicht eingeladen wird, hat sie sich das ganz alleine selber zuzuschreiben.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    2.236

    AW: Standesamtliche Hochzeit

    @Knuffl sowas braucht man immer dringend, gell....

    Ich fange mal mit dem Disclaimer an, damit keine Missverständnisse entstehen:

    Ich selber habe so geheiratet wie ihr es plant (und zwar gleich 2x, so toll finde ich das )
    Für ganz zu zweit, war ich zu feige, aber das hätte ich mir auch sehr gut vorstellen können.
    Deine Eltern benehmen sich nicht wie es gute Eltern tun sollten Dir gegenüber.

    Soweit der Prolog

    Ich glaube, deine Mutter will für dich wichtig sein. Nicht unbedingt im Sinne von "Primadonna", sondern eher im Sinne von "dabei sein", "mitwirken", "wesentlich" sein.
    Leider schaut es so aus, dass sie für "für euch (auch) eine Bedeutung haben" und "Stolz auf einzige! Tochter sein" keine anderen Handlungen kennt wie "sich wichtig machen".
    Ich kann mir vorstellen, dass die beiden vor lauter Panik, dass sie als Eltern in die totale Bedeutungslosigkeit fallen und gar nicht mehr "aktiv dabei sein dürfen" durch drehen.

    Die haben als Eltern der Braut nur dich. Hättest du noch 12 Schwestern, wäre es Ihnen bestimmt egaler. Aber die einzige Chance auf eine weiße Braut mit allem pipapo bist halt du. Daher Maxium-Drama incl. mieser kleiner Erpressung - das Muster dürfte dir aus der Kindheit bekannt sein? Dann darfst du da ruhig etwas abstumpfen

    Weh tun wird es dir ja trotzdem.
    Vielleicht kann man der Dramaqueen ein bisschen den Wind aus den Segeln nehmen, wenn man sie "beschäftigt"?
    Das erfüllt ihr Urbedürfnis "dabei zu sein" und kann sogar entlasten: lass sie doch hinsichtlich Baby mal ergoogeln und evaluieren, welche ???Buggys/Mobiles/Bio-Windeln??? es so gibt. Frag sie bei einem Thema, das für dich okay ist, um Rat.

    so in der Richtung....
    Du wirst sie nicht los und das willst du vielleicht auch gar nicht - versuch sie als eine Art Seniorchef zu sehen, der in seiner Exfirma nix mehr groß zu melden hat und in die 5. Reihe hinten auch erst reinwachsen muss. Der kommt auch dauernd in die Firma, nervt und hält mit seinen Weisheiten alle von der Arbeit ab. Ein kluger Juniorchef gibt ihm ein Projekt, wo er keinen Schaden anrichtet und sich "gebraucht" fühlt.

    Gebraucht werden ist ein großer Peacemaker

+ Antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •