+ Antworten
Seite 4 von 72 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 713
  1. Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5.413

    AW: Hochzeitsessen - Preise?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Dann darf noch jeder für 10 Euro trinken, das sollte aufgehen.
    Da wäre ich mir nicht sicher, wenn es ein ganzer Abend ist, muss man mehr rechnen (1-2 Getränke vor dem Essen zum Anstoßen, 1-2 zum Essen, ggf. ein Digestif, nachher noch Getränke während der Party, dazu/nebenher noch nicht-alkoholische Getränke, Kaffee...). Die Faustregel ist, dass man für die Getränke den gleichen Betrag ansetzt wie fürs Essen.

    Wie wäre es, wenn ihr das Pferd umgekehrt aufzäumt.
    Ihr kennt das Lokal und das Angebot, sagt dem Wirt doch, was ihr gern hättet (welche Speisenauswahl am Buffet) und welche Getränke ihr zur Verfügung stellen wollt (es ist nicht unbedingt empfehlenswert, Gäste aus der ganzen Getränkekarte wählen zu lassen, besser eine Auswahl, je ein Wein rot und weiß, zweierlei Bier, nicht-Alkoholisches, ggf. ein oder zwei Cocktails und/oder Sekt) und dann kann er kalkulieren. Einen Preisrahmen könnt ihr ihm trotzdem vorgeben und er wird euch dann sagen können ob und wie die Kalkulation aufgeht.

  2. Inaktiver User

    AW: Hochzeitsessen - Preise?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Wunderschön begründet, danke.
    Zitat Zitat von lunete Beitrag anzeigen
    Da wäre ich mir nicht sicher, wenn es ein ganzer Abend ist, muss man mehr rechnen (1-2 Getränke vor dem Essen zum Anstoßen, 1-2 zum Essen, ggf. ein Digestif, nachher noch Getränke während der Party, dazu/nebenher noch nicht-alkoholische Getränke, Kaffee...).
    Es ist wohl mittags, aber trotzdem. Ich würde auch sagen, zum Auftakt was zum Anstoßen, dann zwei Getränke zum Essen, vielleicht noch eins hinterher, alternativ Kaffee/Espresso oder was Hochprozentiges.


  3. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.330

    AW: Hochzeitsessen - Preise?

    Wenn ich mir meine Gäste so anschaue sind das pro Gast maximal 2 Cola und 2 Gläser Wein....aber die Idee, es umgkehrt zu machen, ist gar nicht so schlecht.

  4. Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5.413

    AW: Hochzeitsessen - Preise?

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Der höhere Preis kommt daher, daß bei einem normalen Abendbuffet der Tisch im Schnitt mindestens 1,5 - 2 mal verkauft werden kann.
    Auch wird bei dem genannten "Wochentagsbuffet" zum günstigen Preis Umsatz generiert, der ansonsten während der tendenziell wenig frequentierten Wochentage gar nicht zustande käme. DAher halte ich das nicht für eine gute Basis für die Kalkulation durch die Kunden.


  5. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.230

    AW: Hochzeitsessen - Preise?

    Na, Getränkepreise im Lokal...................
    Wasser 3,00 €,Wein 5,- - 6,-€ , etc.
    Wenn alle so schön zusammen sitzen, Essen, erzählen.....wird auch einiges getrunken. Da kommst du mit 10,- nicht weit.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  6. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    13.335

    AW: Hochzeitsessen - Preise?

    Was kostet denn in dem Lokal Getränke?

    Wasser? Flaschen? (Sollten auf dem Tisch stehen)
    Saft/Schorle
    Glas Wein (oder Du suchst einen Roten und einen Weißen aus zum Essen - dann flaschenweise Abrechnung)
    Glas Sekt vorher zum Anstoßen
    Kaffee nach dem Essen
    Verdauungsschnaps (muß nicht sein - aber willst Du wirklich sagen: aber den Schnaps müßt ihr selbst zahlen - und jeder kramt dann den Geldbeutel raus - such lieber einen Williams oder einen Obstler raus und laß das am Ende abfragen, wer einen möchte - damit schränkst Du die Auswahl ein - hast aber ein Angebot für die, die das "brauchen")
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  7. Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5.413

    AW: Hochzeitsessen - Preise?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir meine Gäste so anschaue sind das pro Gast maximal 2 Cola und 2 Gläser Wein....aber die Idee, es umgkehrt zu machen, ist gar nicht so schlecht.
    Findet die Hochzeit im Sommer statt?
    Da haben die Leute Durst ;-)

  8. Inaktiver User

    AW: Hochzeitsessen - Preise?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir meine Gäste so anschaue sind das pro Gast maximal 2 Cola und 2 Gläser Wein....aber die Idee, es umgkehrt zu machen, ist gar nicht so schlecht.
    Aber bei zwei Gläsern Wein bist Du schon bei 8 Euro. Und dann ist es nicht mal was Besonderes.

  9. Inaktiver User

    AW: Hochzeitsessen - Preise?

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Was kostet denn in dem Lokal Getränke?

    Wasser? Flaschen? (Sollten auf dem Tisch stehen)
    Saft/Schorle
    Glas Wein (oder Du suchst einen Roten und einen Weißen aus zum Essen - dann flaschenweise Abrechnung)
    Glas Sekt vorher zum Anstoßen
    Kaffee nach dem Essen
    Verdauungsschnaps (muß nicht sein - aber willst Du wirklich sagen: aber den Schnaps müßt ihr selbst zahlen - und jeder kramt dann den Geldbeutel raus - such lieber einen Williams oder einen Obstler raus und laß das am Ende abfragen, wer einen möchte - damit schränkst Du die Auswahl ein - hast aber ein Angebot für die, die das "brauchen")
    Würde ich auch so machen.


  10. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.330

    AW: Hochzeitsessen - Preise?

    Also mehr sparen.....und es stimmt, ich habe ursprünglich so gerechnet, als gingen wir mit 50 Leuten essen.

    Dass das Lokal ja dann Tische nicht mehrfach belegen kann, hatte ich nicht bedacht, danke dafür.

+ Antworten
Seite 4 von 72 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •