+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

  1. Registriert seit
    03.07.2017
    Beiträge
    167

    Brautkleid: Farbe und allg. Frage

    Hallo,
    ich möchte mal eure Meinung hören, zu Brautkleidern die nicht ausschliesslich weiß sind.

    Konkret ist es so, dass ich letzte Woche eines anprobiert habe, welches einen Cappuccino farbenen Unterstoff hatte. Es ist allerdings deutlich als Brautkleid erkennbar. Also wirklich kein Abendkleid.

    Ich bin aber unsicher, ob mir das festlich genug ist

    Woran habt ihr erkannt, dass das euer Kleid war?

    Lg

  2. Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    5.776

    AW: Brautkleid: Farbe und allg. Frage

    Ich habe mein Kleid nähen lassen und es war aus dunkelroter Seide. Es war "mein" Kleid, auch die Farbe hatte einen Bezug zu mir, und ich habe es für die Hochzeit bekommen - also war es mein Hochzeitskleid. Ausgesucht zusammen mit meinem Mann.


    Aber ich weiß nicht, ob dir meine Denkweise weiterhilft. Wir haben genau so geheiratet, wie wir uns das vorgestellt haben. Ich würde es immer wieder so machen, denke gerne an unsere Hochzeit zurück.

    Wenn dich ein Kleid besonders anspricht, würde ich es nehmen.

  3. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    29.476

    AW: Brautkleid: Farbe und allg. Frage

    Ich habe vor über 44 Jahren in einem roten schwedischen Designerkleid geheiratet. Wir haben es beide zusammen bei einem Schwedenurlaub ausgesucht. Die Verwandtschaft war geschockt!
    Niemand ist mit einem Etikett um den Hals auf die Welt gekommen, auf dem steht "Mensch erster Qualität" oder "Mensch zweiter Qualität". Die Etiketten haben wir Menschen erfunden.
    Anita Lasker-Wallfisch (geb. 1925), eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz



  4. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    19.687

    AW: Brautkleid: Farbe und allg. Frage

    Für mich selber käme kein farbiges Kleid in Frage, aber grundsätzlich geht doch inzwischen so ziemlich alles. Es muss Dir gefallen, "Dein" Kleid sein - das ist das Allerwichtigste!

    Welche Farbe hat denn der Oberstoff?
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen

  5. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    8.312

    AW: Brautkleid: Farbe und allg. Frage

    Zitat Zitat von ColeFini Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich möchte mal eure Meinung hören, zu Brautkleidern die nicht ausschliesslich weiß sind.

    Konkret ist es so, dass ich letzte Woche eines anprobiert habe, welches einen Cappuccino farbenen Unterstoff hatte. Es ist allerdings deutlich als Brautkleid erkennbar. Also wirklich kein Abendkleid.

    Ich bin aber unsicher, ob mir das festlich genug ist

    Woran habt ihr erkannt, dass das euer Kleid war?

    Lg
    Das ist doch jetzt total in, dass unter der Spitze ein getönter Unterstoff zu sehen ist.
    Selbst wenn er lügt, lügt er. Irgendwo bei Tucholsky

  6. gesperrt
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    6.505

    AW: Brautkleid: Farbe und allg. Frage

    Ich heirate in drei Wochen und habe ein grau/silbernes Kleid mit Pailetten. Hatte es Interessehalber bestellt, es für toll befunden und deshalb ist es MEIN Kleid.

    Ich war in der Findung offen, aber das hat halt gepasst.

    Schuhe und Clutch fehlen noch, eventuell werden die rot.


    :)

  7. Avatar von Blumenmeere
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    564

    AW: Brautkleid: Farbe und allg. Frage

    Zitat Zitat von ColeFini Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich möchte mal eure Meinung hören, zu Brautkleidern die nicht ausschliesslich weiß sind.

    Konkret ist es so, dass ich letzte Woche eines anprobiert habe, welches einen Cappuccino farbenen Unterstoff hatte. Es ist allerdings deutlich als Brautkleid erkennbar. Also wirklich kein Abendkleid.

    Ich bin aber unsicher, ob mir das festlich genug ist

    Woran habt ihr erkannt, dass das euer Kleid war?

    Lg
    Es ist ein Brautkleid, also ist es festlich. Es gefällt dir, also nimm es. Glaub mir, wenn es dir gefällt ist dies das aller wichtigste und die Erfahrung, welche Farbe die Kleider anderer Bräute hatte hilft dir da nicht weiter. Schliesslich steckst DU da an DEINEM Hochzeitstag drin, niemand anders.

    Ich nehme an, der Oberstoff ist weiss? So wie es jetzt gerade auch überall zu sehen ist? Dann ist das dazu noch top modern.
    Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

  8. Inaktiver User

    AW: Brautkleid: Farbe und allg. Frage

    Zitat Zitat von Bamboo82 Beitrag anzeigen
    Ich heirate in drei Wochen und habe ein grau/silbernes Kleid mit Pailetten. Hatte es Interessehalber bestellt, es für toll befunden und deshalb ist es MEIN Kleid.

    Ich war in der Findung offen, aber das hat halt gepasst.

    Schuhe und Clutch fehlen noch, eventuell werden die rot.


    :)
    omg omg hattest du das schon irgendwo erwähnt? Glückwunsch!!!

  9. gesperrt
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    6.505

    AW: Brautkleid: Farbe und allg. Frage

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    omg omg hattest du das schon irgendwo erwähnt? Glückwunsch!!!
    Danke :))

    Keine Ahnung ehrlich gesagt, vielleicht schon.

  10. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    13.237

    AW: Brautkleid: Farbe und allg. Frage

    Ich gratuliere auch....










    Ich such auch grad eins.....
    Wenn du total am Boden bist, dann versuche es so hinzubiegen, dass du Sand unter dir, einen Bikini an dir, die Sonne über dir und deine besten Freundinnen neben dir hast.

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •