+ Antworten
Seite 5 von 29 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 288

  1. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.208

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Ich finde generell das Berechnen vom Raummiete unseriös, wenn dort auch entsprechend verzehrt wird.
    Will ich den grossen Saal für eine Familienfeier bei Kaffee und Kuchen, 20 Personen, Kuchen bringe ich selbst mit, dann wäre eine Raummiete ok- aber nicht, wenn dort auch gegessen wird.
    Zumal eine Hochzeit mit 50 Personen nicht so personalintensiv ist, die TE will ja keinen englischen Wagenservice....

  2. Inaktiver User

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Nicht bange machen lassen von anderen! und wer so viel schon geschafft hat, schafft auch die schlichte hochzeit.
    Es geht doch darum, die Liebe udn das leben zu feiern, nicht, wie teuer es ist.
    So ist es und wer da anfängt zu diskutieren, ist für euch kein Partner bei eurer Hochzeit. Der darf dann gern eine andere Hochzeit ausrichten, nur nicht eure.

    Ich finde nicht, dass man auf kleines Budget hinweisen sollte. Man kann für jedes Geld eine schöne Feier organisieren und ihr wollt nichts unmögliches.

    Wenn eine große Feier nicht möglich ist, weil ihr nicht die richtigen Leute findet, die euch eure Wünsche erfüllen, würde ich eine Feier mit 10 Gästen machen, der Rahmen geht oft leichter zu organisieren und mit dieser Gästeanzahl das Leben und die Liebe feiern.


  3. Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    680

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    @Lizzy
    Ne Scheune wäre klasse. Allerings sind die in unserer Gegend nicht grade günstig. Die favorisieete nimmt 120€ pP. Getränke und Essen muss man abnehmen. Zudem ist es oft so, dass die Scheunen riesig sind. Da sind wir oftmals mit 50 Leuten einfach eine zu kleine Gesellschaft für.


    Was die "Überraschungshochzeit" angeht sehe ich ja hier, dass die Gemüter da doch recht gespalten sind.
    Das Problem ist bei uns eher: wir könnten das gar nicht verheimlichen 😂 Niemand würde uns glauben, dass wir einfach mal so einen Sala für ein Sommerfest mieten. Und dann aich noch 50 Leite einladen. Wir laden zwar gerne zu Geburtstagen, Weihnachten usw ein. Aber immer daheim. Ansonsten sind wir nicht so die Partylöwen.
    Ausserdem wissen die Leute das mit der Verlobung ja (der Checker-Blick der Damen hat den neuen Ring direkt gesehen, bevor wir was dazu sagen konnten...).
    Wird also nix mit der Überraschungsparty =/
    "I'm bulletproof, nothing to lose,
    Fire away, fire away.
    Ricochet, you take your aim,
    Fire away, fire away.
    You shoot me down, but I won't fall,
    I am titanium.
    You shoot me down, but I won't fall,
    I am titanium..." (Sia, Titanium)


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    3.602

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Zitat Zitat von Kathikind Beitrag anzeigen

    Hinzu kommen einfach so kleine Missstände drumrum. Familienzickereien wo man jetzt schon Angst haben muss, was passiert, wenn die zerstrittenen Parteien aufeinander treffen.
    Oder die Tatsache, dass wir vergessen können, die Hochzeit mit Hilfe von Freunden und Verwandten alleine zu wuppen. Ich kenne meine Pappenheimer. Und viele tun sich da leider oft mit einer großen Klappe und wenig Taten hervor.

    Ihr habt völlig Recht wenn ihr sagt, wir sollen feiern, wie wir es wollen. Aber wir haben uns da einfach sehr verunsichern lassen. Selbst an der größten und teuersten Hochzeit haben die Leute bisher noch was auszusetzen gehabt. Besonders unter jungen Mädels finde ich das Gehacke ganz schlimm. Ich habe Freundinnen, die auch auf Nachfrage sich nicht trauen zu erzäheln, wie teuer ihr Kleid war. Nicht, weil sie das Budget gesprengt haben. Sondern weil es günstig war. Das sieht man auch - was ich nicht schlimm finde. Es ist logisch, dass ein schlichtes Kleid preiswerter ist als 30 Lagen Tüll, Spitze und Glitzer. Und ich finde, dass ist gar nicht schlimm. Aber unter Mädels ist da die Hackerei riesig. Nicht offen heraus, sondern hintenrum.
    Und da ist im Freundeskreis einfach die Meinung, dass ein Brautkleid unter 1200€ ja grundsätzlich nichts sein kann, Eheringe mindestens 1500€ kosten müssen und zu einer gelungenen feier zwingend runde Tische, eine Photobox und ein Hochzeitssänger gehören. Und ein "After-Wedding-Shooting" in New York versteht sich.
    Keine Ahnung, wer denen das eingetrichtert hat. Ich hatte mal gehört, es ginge bei Hochzeiten um Liebe und Freude, nicht ums gegenseitige Übertrumpfen. Aber vielleicht hab ich mich da auch vertan...

    Ich hab dschon mehrfach durchklingen lassen, dass ich das alles anders sehe. Seitdem habe ich den Ruf als "unromantischer Hochzeitsmuffel" weg und ernte auch immer entsprechend sarkastische Bemerkungen 😣
    Kathi, ich muss sagen, ich bin etwas verwundert...

    Ich fände oben geschildertes schon unter "normalen" Umständen nicht nur unverschämt, sondern auch übergriffig.
    Sind das echt Freunde - wird unter Freunden echt so geprotzt und gefordert und vor allem bewertet.

    Sorry, das kenn ich so nicht bei Freunden - eher bei Kollegen oder Nachbarn oder so

    und wissen die dass du sehr sehr krank bist?
    also ich kann mir jetzt nur schwer eine Situation vorstellen, in der ich eine krebskranke junge Frau mit 1Mio Dollar Brautkleidern nerve (?)

    und Familienzwist: sind die nicht total froh, dass es dir soweit gut genug geht um überhaupt ans heiraten zu denken?

    Mich verstört das irgendwie - ich meine die Prioritäten und das Gewese bei deinem Umfeld.
    Zur Zeit hast du doch wohl echt andere Probleme oder?

    Hals dir nicht auch noch so was auf

    alles Gute


  5. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.765

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Kathikind,

    ich hatte jetzt weniger an eine DIY-Hochzeit gedacht 🙂.
    Das wäre so ganz auch nicht meins. Ich bin schon allein mit meiner Geburtstagsparty überfordert. 😬

    Ich hab da auch nicht gemeint, dass ihr da Bäcker, Friseure und Blumenbinder im Familien- oder Bekanntenkreis habt. Wer hat das schon.
    Eher an hilfsbereite Hobbybäcker und Stühlerücker und so.
    Musikfreaks mit leichtem Equipment.

    Ok, wenn so gar niemand unterstützen würde, ist das natürlich doof.

    Wenn ihr quasi alles in eine Hand geben wollt (was ich verstehe), dann werden die Preise aber entsprechend hoch sein.

    Deswegen mein Vorschlag, sucht euch einen Ort/ Raum, der euch gefällt. Und dann organisiert den Partyservice/ Getränkelieferant/ Blumenservice separat. Das ist meist deutlich günstiger und die liefern quasi alle.

    Ihr müsst dann nur noch „überwachen“ 🙂

    Das ist so aufwendig nicht, ist vor allem viel telefoniererei.
    Ein Termin um die Blumen zu besprechen, einer um das Menü abzustimmen, die Getränkeliste kann man faxen/ mailen.
    Eventuell noch einen mit dem Hobby-DJ.

    Einladungskarten kannst du zum Beispiel online selber entwerfen und bestellen.

    Ich war letztes Jahr auf zwei Hochzeiten. Die einen hatten eine Location mit All-inklusive und Gästebespassung für 100 Leute.
    Die andere mit 160 Leuten im Dorfsaal, von dem Paar selber organisiert wie oben beschrieben.

    Beide Hochzeiten waren toll, letztere aber deutlich günstiger und beim Essen auch besser ;-), muss ich gestehen.

    Ihr habt noch ein knappes Jahr Zeit, um zu suchen und zu telefonieren.
    Vor all dem steht erst mal deine Gesundheit und wie du die nächsten Monate bestehst. Lass dir von der perfekten Hochzeit nicht die Kraft rauben. Unperfekt geht auch 😉.
    Hauptsache, ihr seid glücklich dabei!
    Geändert von na_ich (28.10.2017 um 23:27 Uhr)


  6. Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    680

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    @R_Rokeby
    Ich weiss leider auch nicht, was mit den Leuten los ist. Aber insbesondere die Mädels rasten beim Thema Hochzeit komplett aus. Da geht es plötzlich nur noch ums Übertrumpfen.
    Das sind Leute, die kennen wir schon seit Schultagen. 10 bis 15 Jahre. Keine Ahnung, warum die so abgehen.

    Alles, was jenseits des momentanen Hochzeitshypes liegt, wird nicht geduldet.
    Ein Beispiel:
    Ich hab mal angemerkt, dass ich vllt such ein schwarzes Kleid tragen würde. Hintergrund ist der: ich bin zwar absolut kein Gothic-Anhänger, Grufti oder so, trage aber schon immer gerne schwarz. Helles schwarz, dunkles schwarz, freundliche schwarz. Keine Ahnung, wieso. In weisß seh ich einfach mopsiger aus als ich bin, ich bin sowieso schon blass wie ein Vampir und zudem hab ich ein gnadenloses Talent dazu, mich binnen Minuten beim Essen einzukleckern. Ich trage nie weiß. Ich trage auch fast nie Kleider und Röcke. Ein weißer Prinzessinen-Tülltraum ist nix für mich.
    Als ich das gesagt habe, war was los. Das könne man schließlich nicht machen, wie sähe das denn aus. Dann würden halt die Mädels alle in schwarz kommen, dann könne ih als Braut gucken wo mein schwarzes Kleid bleibt.

    Da steht man dann erstmal doof da und fragt sich, ob man sich verhört hat.
    Ich glaube, ich hätte viel mehr Lust auf große Hochzeit, Planung usw, wenn ich nicht das Gefühl hätte, den Ansprüchen eh nicht genügen zu können.



    @na_ich
    Man sollte meinen, die Leute hätten sich im Griff. Haben sie aber nicht. Wir haben jetzt schon Absagen erhalten von Verwandten, weil diese geschieden sind und sie davon ausgehen, dass der Expartner kommt. Dabei haben wir noch überhaupt niemanden eingeladen 😂😂😂
    Es ist echt furchtbar, es manche Menschen sich rausnehmen. Aber so ist unsere Liebe Verwandtschaft leider.

    Was das Helfen untereinander angeht, ist es halt auch schwierig. Wir gab z.B. einen guten Kumpel, der verdient sein Geld als Hochzeitssänger. Schon bei der letzten Hochzeit hat er verlauten lassen, dass maximal 1 Song gesungen wird - er wäre schließlich Gast. Was soll man dazu sagen? Ch weiss nicht, warum manche Menschen so sind. Aber so ist das leider...
    "I'm bulletproof, nothing to lose,
    Fire away, fire away.
    Ricochet, you take your aim,
    Fire away, fire away.
    You shoot me down, but I won't fall,
    I am titanium.
    You shoot me down, but I won't fall,
    I am titanium..." (Sia, Titanium)

  7. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    63.527

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Zitat Zitat von Kathikind Beitrag anzeigen
    Alles, was jenseits des momentanen Hochzeitshypes liegt, wird nicht geduldet. [...]

    Als ich das gesagt habe, war was los. Das könne man schließlich nicht machen, wie sähe das denn aus. Dann würden halt die Mädels alle in schwarz kommen, dann könne ih als Braut gucken wo mein schwarzes Kleid bleibt.
    Ich habe wirklich selten etwas so Respektloses und Ignorantes gelesen. Das sind Freunde?

    Zitat Zitat von Kathikind Beitrag anzeigen
    Da steht man dann erstmal doof da und fragt sich, ob man sich verhört hat.
    Ich glaube, ich hätte viel mehr Lust auf große Hochzeit, Planung usw, wenn ich nicht das Gefühl hätte, den Ansprüchen eh nicht genügen zu können.
    Wenn ein Paar einlädt - egal, ob es Geburtstag, Taufe, Hochzeit, wasweißich ist, geht es doch darum, zusammen etwas zu erleben, zu feiern, sich mit den Gastgebern zu freuen. Es geht doch nicht darum, irgendwelchen imaginären Ansprüchen zu genügen?

    Versuche dich wirklich, davon frei zu machen, was "man" tut und was "in" ist. Es geht um euch, um eure Feier und gerade bei dir geht es doch auch darum, das Leben zu feiern. Es ist DEIN Leben, EURE Feier und EURER Schritt in eine gemeinsame Zukunft. IHR entscheidet, wie ihr das feiern wollt. Und, ganz ehrlich, auf solche Gäste, die sich so äußern, kann man im Grunde gut verzichten.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende


  8. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    4.837

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen

    Versuche dich wirklich, davon frei zu machen, was "man" tut und was "in" ist. Es geht um euch, um eure Feier und gerade bei dir geht es doch auch darum, das Leben zu feiern. Es ist DEIN Leben, EURE Feier und EURER Schritt in eine gemeinsame Zukunft. IHR entscheidet, wie ihr das feiern wollt. Und, ganz ehrlich, auf solche Gäste, die sich so äußern, kann man im Grunde gut verzichten.
    das finde ich ganz besonders wichtig und hervorzuheben.
    Und das die " freunde" etwas nicht dulden was ihr gerne machen möchtet ?
    Das ist ja kaum zu fassen! An dem was ihr vorgeht als Rahmen ist nicht zu rütteln.ihr seid die Gastgeber!
    Mit dem sänger würde ich sprechen: du, wir hätten gerne x Lieder. Wir zahlen gerne auch einen Obolus dafür.
    Wenn daß nicht geht müssen wir uns leider jemand anderen suchen.

    Schnegge, macht was euch gefällt.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  9. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.250

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Zitat Zitat von Kathikind Beitrag anzeigen
    Was das Helfen untereinander angeht, ist es halt auch schwierig. Wir gab z.B. einen guten Kumpel, der verdient sein Geld als Hochzeitssänger. Schon bei der letzten Hochzeit hat er verlauten lassen, dass maximal 1 Song gesungen wird - er wäre schließlich Gast. Was soll man dazu sagen? Ch weiss nicht, warum manche Menschen so sind. Aber so ist das leider...
    Finde ich jetzt nicht so verwerflich. Fotografen, Bäcker, Floristen, Sänger etc. laufen wahrscheinlich sehr oft in diese Falle, dass von Freunden Gefälligkeiten und somit Dienstleistungen erfragt werden, mit denen sie normalerweise ihren Lebensunterhalt verdienen. Da würde ich auch ganz konsequent Grenzen ziehen...
    Weiß jetzt natürlich nicht, wie eng ihr befreundet seid, aber grundsätzlich kann ich das schon verstehen.

    Zum sonstigen Verhalten euer Freunde und Verwandten kann ich aber auch nur den Kopf schütteln. Da klingt soviel Missgunst durch.
    Bitte lasst euch nicht beirren und richtet euer Fest nach euren Vorstellungen aus - und wenn du ein schwarzes Kleid tragen willst und diese sogenannten Freundinnen glauben, das sabotieren zu müssen, schreib' als Dresscode in die Einladung, dass schwarz der Braut vorbehalten ist. Dann tragen sie im worst case eben offen zur Schau, entweder nicht lesen zu können oder keine Manieren zu haben.
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd

  10. Avatar von Alicia7
    Registriert seit
    15.11.2003
    Beiträge
    3.858

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Der singende Kumpel könnte das ja auch als Hichzeitsgeschenk tun.
    Da wären dann zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

    Gerade wenn man aufs Geld schauen möchte/muss, wären doch solche
    Deals (egal ob Sänger, Florist, Friseur etc) für alle Beteiligten ideal.
    ************************************************** *********
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach ein bisschen verrückt zu sein!

+ Antworten
Seite 5 von 29 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •