+ Antworten
Seite 2 von 29 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 288

  1. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.714

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Entspannt und günstig...

    Geht!

    Budget 3.500 € hat es Freunde gekostet ohne Kleidung/Ringe für 120 Personen (da habe ich geholfen das zu organisieren, daher entspannt für das Brautpaar im Vorfeld und an dem Abend, ich hatte da alles im Blick sie mussten sich da auch um nichts kümmern)

    Party Location angemietet in einem schönen Vereinsheim
    Service: die erwachsenen Kinder von Freunden haben das gemacht, gerne und umsonst, aber jeder hat dann einen Gutschein von Amazon bekommen als Dankeschön

    Getränke: auf Kommission von einem Getränkelieferanten, der brachte auch Stehtische mit die gab es vor Ort nicht

    DJ

    Essen, einen schicken Food Truck kommen lassen mit Wurstkreationen

    Hochzeitstorte = Nachtisch

    Mitternacht= einfach nur Käsespiesse, die hat eine Freundin vorbereitet und Baguette

    Einladungen versendet mit dem Titel Hochzeitsfete

    Deko, einfach gehalten 100 €
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  2. Avatar von Itsybitsy
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    840

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Allerdings haben wir niemals das Wort Hochzeit in den Mund genommen. Sommerfest ist das Zauberwort!
    Richtig, oder zur Not noch "Hochzeit einer Freundin". Ist es deine eigene, vervielfacht sich der Preis bei Friseur, Florist und Konsorten.
    Mit Klein Itsy (2012) und Klein Bitsy (2015)
    ... und dem inneren Schweinehund, der das Avatar gefressen hat

  3. Avatar von Blumenmeere
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    733

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Hallo Kathi

    erstmal herzlichen Glückwunsch & einen guten Heilungsverlauf!!

    Zitat Zitat von Kathikind Beitrag anzeigen
    Vielleicht habt ihr ja einen Plan, wie wir unsere Hochzeit entspannt und günstig gestalten können. Alle um uns herum heiraten groß, da können wir fast gar nicht anders, als nach zu ziehen. Aber uns dafür in Schulden zu stürzen, sehen wir auch einfach nicht ein.
    Wieso müsst ihr denn da "nachziehen"? Es ist euer Fest, eure Liebe und eure Art, dies so zu gestalten wie ihr es möchtet. Nicht wie es die anderen gemacht haben, gerne hätten oder euch empfehlen. Ich denke an so einem besonderen Tag ist es das Wichtigste, dass ihr zufrieden und glücklich seid!

    Zitat Zitat von Kathikind Beitrag anzeigen
    Wir hatten auch schon überlegt, einfach im Ausland zu heiraten (wir reisen sehr gerne) wenn der Krebsalbtraum vorbei ist. Aber das kann man doch auch nicht bringen...
    Auch hier bringe ich nochmal an, dass es EUER Fest ist! Wenn ihr alleine feiern wollt, dann macht das. Ihr könnt zu Hause ja immer noch ein kleines Fest hinterherschmeissen?

    Ich glaube das grösste Problem bei Hochzeitsvorbereitungen ist tatsächlich, dass man sich zu sehr an anderen orientiert. Notiert euch was ihr euch wünscht, was euch wichtig ist. Und darauf baut auf.

    Wir werden 2019 heiraten und ich habe mir fest vorgenommen, dass diese Feier uns widerspiegeln wird. Nicht unsere Gäste, sondern uns!
    Numme nit huddle!

  4. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    13.292

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Unsere Freunde hatten nicht ein Package genommen, sondern haben eine sehr sehr schönen (ihre absolute Wunsch-Location, eine historische Mühle) Location gemietet. Das hat 1000 € gekostet. Dafür waren sie völlig frei, wer das Catering macht, konnten die Getränke selbst organisieren und auch Kuchen und Torten.
    Eingedeckt wurde nach Wunsch durch die Location (das war im Preis inklusive – draußen im Freien für Kaffee und Kuchen, drinnen fürs Essen).

    Sie haben dann von einem sehr guten Restaurant das Essen bestellt (die Location hatte eine große Profi-Küche, wo das fertiggestellt und angerichtet werden konnte). Der nahegelegene Getränkemarkt liefert dorthin zu normalen Preisen die Getränke kästenweise und ungebrauchtes wurde wieder zurückgenommen.
    Wein, Sekt und Spirituosen hat das Paar vom Weingut des Vertrauens selbst geordert.
    Kellner wurden vom Restaurant gestellt (es gab kein Buffet, sondern Service am Tisch, und für Kaffee und Kuchen wurden die zusätzlich gebucht).

    Hochzeitstorte war von einer befreundeten Konditorin das Hochzeitsgeschenk, weitere Torten und Kuchen brachten teilweise Gäste mit.

    Blumendeko kam vom gleichen Laden, der den Brautstrauß machte – und das war keiner von denen, die eine Null zusätzlich an das Angebot hängen, wenn das Wort Hochzeit fällt. Es gab kleine Tischgestecke – und sonst einiges, was zum Paar paßte (die waren große Nintendo Fans – also gab es auf den Tischen z.B. diverse Supermario-Figürchen (auf jedem Platz) als Schlüsselanhänger.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  5. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.297

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    War es auch.
    Die Leute sprengen heute noch von dem Fest und viele haben sich in Folge getraut, das ganze Bohei ordentlich abzuspecken.
    Super! Ich musste gerade an den Spruch denken "Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht!"

    Kathikind, ich schließe mich den anderen an und würde auch erst mal nachdenken, ob Ihr denn wirklich den ehrlichen Wunsch nach einer großen Feier habt. "Nachziehen" ist doch kein Muss. Wenn Ihr zu dem Schluss kommt, dass Ihr schon etwas größer feiern möchtet, OK - dafür gab es ja auch schon einige gute Tips hier, wie man das kostengünstig hinkriegen kann. Wenn nicht, macht es im kleinen Rahmen mit den Menschen, die Euch am allerwichtigsten sind. Oder auch einfach nur zu zweit.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  6. Avatar von Alicia7
    Registriert seit
    15.11.2003
    Beiträge
    3.869

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Zitat Zitat von Kathikind Beitrag anzeigen
    Wir hatten auch schon überlegt, einfach im Ausland zu heiraten (wir reisen sehr gerne) wenn der Krebsalbtraum vorbei ist. Aber das kann man doch auch nicht bringen...

    Ich bin gespannt auf eure Ideen und Anregungen.
    Wir haben dieses Jahr heimlich in Dänemark geheiratet. Das war die beste Entscheidung, die wir persönlich treffen konnten.

    Das ganze Procedere lief sehr unkompliziert ab. Man kann dort groß und aufwändig mit
    Anhang und allem Pipapo heiraten oder nur einfach zu zweit (barfuß, in Jeans oder wie auch immer) :-)
    Total easy und ich glaube es kostete 115€. Also auch billiger als eine Reise nach Las Vegas etc. ;-)

    Zum einen ist eine große Hochzeit mein persönlicher Alptraum und zum anderen hatten wir
    das Problem einer ausländischen Staatsbürgerschaft mit Scheidung im außereuropäischen Ausland. Die Bürokratie dazu in Deutschland ist ohne Worte und mir wurde von einem bekannten Standesbeamten dazu geraten ins Ausland auszuweichen. So kamen wir zu Dänemark, wo alles easy going ablief.
    ************************************************** *********
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach ein bisschen verrückt zu sein!


  7. Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    703

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Wow, soooo viele nette Nachrichten und Vorschläge, danke dafür.

    Für mich gibt es quasi zwei Optionen:
    Wir heiraten alleine (z.B. im Ausland) oder wir heiraten nur mit der engsten Verwandtschaft und guten Freunden (da wären wir bei 50 Gästen).
    Alles darüber wird einfach zu teuer und stressig.
    Zudem hätte ich gerne hinreichend Zeit für meine Gäste. Auf all den Hochzeiten, auf denen ich war, ist mir nämlich oft aufgefallen, dass das Brautpaar leider kaum Zeit für seine Gäste hat. Wie auch? Bei z.B. 90 Leuten wären es 450 Minuten (also 7,5 Stunden!), wenn das Brautpaar auch nur 5 Minuten mit jedem Gast sprechen möchte. Die Zeit hat ja kein Mensch an dem Tag.

    Ich stelle es mir tatsächlich so ähnlich wie bei merav vor.
    Es soll schön, aber einfach sein.
    Eine Prinzessinnenhochzeit mit Ballkleid, Kutsche, weißen Tauben? Das sind wir einfach nicht. Ich brauch auch keinen Ehering, der teure Verlobungsring überfordert mich schon maßlos und ich würde fast lieber wieder meinen guten alten 30€ Silber-Freundschaftsring tragen. Hat nie gepasst, sieht aus wie hulle, aber ich hab das Ding irgendwie geliebt.

    Jedenfalls, unser Wunsch wäre folgender:
    Budget ca. 8000€ für ALLES. Tutti Kompletti. Bis auf die Flitterwochen.
    Eine Scheune wäre super. Ein Gartenzelt auch, aber niemand in unserem Umfeld hat einen Garten - alles Stadtmenschen.
    Die Gäste dürfen sich gerne herausputzen. Aber Anzüge, Abendkleider und mega Highheels sollen im Schrank bleiben. Es soll locker sein, jeder sich frei bewegen können. Und vor allem soll niemand extra Kleidung kaufen müssen.
    Das Essen soll gut und reichlich sein, aber mehr auch nicht. Ich brauch keinen "Sellerieschaum" oder "argentinisches Rinderfilet". Und ich kenne meine Gäste, die futtern sonst am liebsten auch Pasta, Schnitzel und co. Die wissen das teure Essen genau so wenig zu würdigen, wie wir 😁.
    Jeder soll satt und trocken sein, nach dem Essen ist Zeit für gemütliches Beisammensein und zu später Stunde kann wer mag das Tanzbein schwingen. Wir wollen keine semi-lustigen Hochzeitsspiele, kein Feuerwerk und nicht viel Tamtam. Aber irgendwie haben wir bisher nichts finden können, wo das geht.

    Hinzu kommen einfach so kleine Missstände drumrum. Familienzickereien wo man jetzt schon Angst haben muss, was passiert, wenn die zerstrittenen Parteien aufeinander treffen.
    Oder die Tatsache, dass wir vergessen können, die Hochzeit mit Hilfe von Freunden und Verwandten alleine zu wuppen. Ich kenne meine Pappenheimer. Und viele tun sich da leider oft mit einer großen Klappe und wenig Taten hervor.
    Das war schon damals so, als mein Freund und ich noch im Sportverein waren. Alle haben immer Hilfe zugesagt und erzählt was sie nicht tun und machen würden. Und am Ende waren wir beide immer ziemlich einsam wenn es darum ging, beim Sommerfest Würstchen zu grillen, den Sportplatz neu zu bepflanzen oder beim Osterfeuer ein paar Eier an die Kinder zu verteilen.
    Auf viele Leute ist bei sowas heute leider kaum noch Verlass. Ich hätte ein schlechtes Gefühl dabei, mein Hochzeitsfest in solche Hände zu legen...

    Ihr habt völlig Recht wenn ihr sagt, wir sollen feiern, wie wir es wollen. Aber wir haben uns da einfach sehr verunsichern lassen. Selbst an der größten und teuersten Hochzeit haben die Leute bisher noch was auszusetzen gehabt. Besonders unter jungen Mädels finde ich das Gehacke ganz schlimm. Ich habe Freundinnen, die auch auf Nachfrage sich nicht trauen zu erzäheln, wie teuer ihr Kleid war. Nicht, weil sie das Budget gesprengt haben. Sondern weil es günstig war. Das sieht man auch - was ich nicht schlimm finde. Es ist logisch, dass ein schlichtes Kleid preiswerter ist als 30 Lagen Tüll, Spitze und Glitzer. Und ich finde, dass ist gar nicht schlimm. Aber unter Mädels ist da die Hackerei riesig. Nicht offen heraus, sondern hintenrum.
    Und da ist im Freundeskreis einfach die Meinung, dass ein Brautkleid unter 1200€ ja grundsätzlich nichts sein kann, Eheringe mindestens 1500€ kosten müssen und zu einer gelungenen feier zwingend runde Tische, eine Photobox und ein Hochzeitssänger gehören. Und ein "After-Wedding-Shooting" in New York versteht sich.
    Keine Ahnung, wer denen das eingetrichtert hat. Ich hatte mal gehört, es ginge bei Hochzeiten um Liebe und Freude, nicht ums gegenseitige Übertrumpfen. Aber vielleicht hab ich mich da auch vertan...

    Ich hab dschon mehrfach durchklingen lassen, dass ich das alles anders sehe. Seitdem habe ich den Ruf als "unromantischer Hochzeitsmuffel" weg und ernte auch immer entsprechend sarkastische Bemerkungen 😣
    "I'm bulletproof, nothing to lose,
    Fire away, fire away.
    Ricochet, you take your aim,
    Fire away, fire away.
    You shoot me down, but I won't fall,
    I am titanium.
    You shoot me down, but I won't fall,
    I am titanium..." (Sia, Titanium)

  8. Inaktiver User

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Kathi, das ist ein super Auswahlkriterium, die Leute, die du eben beschrieben hast, die werden alle nicht eingeladen. Sie können das auf ihrer Hochzeit machen, deine wird so, wie du das möchtest. Ladet niemanden ein, der zicken möchte oder der an eurer Planung etwas auszusetzen hat.

    Wer zahlt, entscheidet. Außerdem ist es eure Hochzeit, über die wollt ihr doch in 80 Jahren noch erzählen, wie schön dieser Tag für euch gewesen sein wird.

  9. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.536

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Zitat Zitat von Kathikind Beitrag anzeigen
    Wir wollen keine semi-lustigen Hochzeitsspiele, kein Feuerwerk und nicht viel Tamtam. Aber irgendwie haben wir bisher nichts finden können, wo das geht.
    Klingt doch sehr schön, wie Ihr das geplant habt!

    Aber was meinst Du mit obigem Zitat, dass Ihr nichts finden könnt?


  10. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.221

    AW: Entspannt und günstig Hochzeit feiern - Ideen gesucht

    Ich finde deine Einstellung zu dem Thema sehr gut.
    Ihr solltet das wirklich so machen wie es euch gefällt. Am Ende wird es bestimmt wunderschön.

    Das klEid muss dir gefallen. Egal wie teuer oder günstig es ist. Wenn du glücklich strahlst wird es auch toll aussehen.
    Dein zukünftiger sollte das genauso handhaben- Anzug oder Kombi.

    Wg essen: wenn ihr es hier mähen wollt dann müht das doch mit den engsten Leuten, den besagten 50.
    Du schriebst von Pasta etc. Ist doch toll. Habt ihr schonmal bei einem partyservice gefragt ob die euch sowas machen können ?

    Soll es im bergischen Land stattfinden ? Da gibt es doch bestimmt vereinsheime, vom Schützenverein oä.
    Da hübsch dekoriert kann das doch schön werden.

    Ich drück euch die Daumen.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

+ Antworten
Seite 2 von 29 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •