+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66
  1. Avatar von Muutzi
    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    9

    AW: Wieviel Geld plant ihr für die Hochzeit ein?

    Zitat Zitat von lunete Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, inwiefern Geldgeschenke bei euch üblich sind, möglicherweise könntet ihr euch auch z.B. das Fotoshooting von euren Eltern oder den DJ von den Freunden schenken lassen?
    Das ist ne gute Idee. Gerade wie Fotograf und DJ hauen doch ganz schön rein. Das kann mittlerweile fast nur in (Zeit)Pakten buchen da muss man dann auch wieder Abstriche machen. Hör dich doch mal um Freundeskreis um. Irgendeiner kennt doch meistens wieder einen der sowas vielleicht als Hobby macht. Wir haben Anfang des Jahres geheiratet und wollten auch so wenig wie möglich ausgeben aber es sammelt sich doch bei vielen Sachen die man nicht so auf den Schirm hat.

  2. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    13.716

    AW: Wieviel Geld plant ihr für die Hochzeit ein?

    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen

    Wir hatten damals (vor über 43 Jahren) einen Hochzeitstisch (war damals so üblich) und einige der Dinge habe ich auch heute noch. Von dem Geld, das wir bekamen, haben wir uns Bettwäsche gekauft (da existiert auch noch eine Garnitur).
    ich auch vor 25 jahren, da war das auch noch "modern"
    und damals gab es das auch schon das gaeste von auswaerts etwas telefonisch ordern konnten und das nur ueberwiesen haben und die geschenke dann auch angeliefert wurden
    heute haette man das ganez vermutlich online mit passwort oder so

    und das besteck davon nutze ich immer noch taeglich in meiner kueche und nachkaufbar ist es heute noch
    es war schon damals viel geld das hat als 72 oder 76 teile ( was das waren ) fast 2000 DM gekostet

    gut war aber, das jeder sich dann auch 1 gabel oder so raussuchen konnte, damit hatte man wirklich auch geschenke fuer "den kleinen geldbeutel" oder fuer menschen die einem eben nicht so nahe standen und nur eine kleinigkeit schenken wollen


  3. Registriert seit
    23.10.2016
    Beiträge
    30

    AW: Wieviel Geld plant ihr für die Hochzeit ein?

    also finanzierung von meinen eltern fällt leider flach. mein vater lebt nicht mehr und meine mutter ist arbeitsunfähig, daher ist das geld eher knapp.
    dj im bekanntenkreis kriegen wir organisiert. werden uns von den gästen auch nur geld wünschen, da wir bereits seit 3 jahren zusammen wohnen und alle sachen für die wohnung haben :) da kommt dann bestimmt auch einiges zusammen.
    einen kredit aufnehmen werden wir auch nicht. mit den geldeinnahmen von den gästen+ eigenes budget lässt sich bestimmt was anfangen.


  4. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.431

    AW: Wieviel Geld plant ihr für die Hochzeit ein?

    Ich kann mit den Zahlen unserer Silberhochzeit im letzten Jahr aufwarten- Feier vergleichbar mit einer Hochzeit.
    Saal, 110 Gäste, 3 Gang Menü am frühen Abend, Kaltes (einfaches) Buffet um Mitternacht, sämtliche gängigen Getränke im Preis mit drin= 5300 Euro.
    DJ war ein junger Mann, bekommen über Mundpropaganda, Kosten: 200 Euro.
    Gespart haben wir an der Deko und an den Klamotten.


  5. Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    965

    AW: Wieviel Geld plant ihr für die Hochzeit ein?

    Als Gast hab ich da schon die ganze Bandbreite gesehen:
    Hochzeit von zwei Studenten, frisch fertig - in einem Partyraum einer Wohnungsbaugenossenschaft, DJ hat einer der Freunde des Bräutigams gemacht, das Essen haben die Gäste mitgebracht (ein tolles Buffet). Ich denke, das hat vielleicht 500-600 Euro gekostet und ich hab es als schöne Party in Erinnerung.
    - im großen Saal mit Band, Spielen, weißem Kleid, Goldringen, 3 Gänge + Mitternachtsbuffet, Hochzeitstorte usw, da waren dann etwa 150 Leute, das dürfte fünfstellig Geld gekostet haben
    - eine Art Scheune mit Bar, angegliedert an ein historisches Hotel in Südengland, Pauschalpreis von 1000 oder 1500 GBP, dafür gab es Bier und Wein, zwischendurch mal ein paar Kleinigkeiten zu essen (knapp bemessen), am Ende wurde die "Bar geöffnet" weil die Gäste das vereinbarte Budget noch nicht vertrunken hatten ;-)
    - ein ganzes Wochenende in einem historischen Landgasthaus, Sängerinnen in der Kirche, Pferdekutsche, Anzüge und Kleider für mehrere Brautjungfern und Trauzeugen, Kleidung für das Brautpaar, Friseur und Make-up, Blumenschmuck in Kirche und Restaurant, mehrgängiges Abendessen, Spanferkel und Torte um Mitternacht, Fotografen, Band bei der Feier UND beim Mittagessen am Tag danach, Hotelübernachtung für mehrköpfige Band + einige der Gäste, Taxikosten, Wein wurde fast 300 km entfernt gekauft und abgeholt, das Hochzeitsvideo wurde auch noch an alle Gäste verschickt. Ich hab nicht gefragt ...

  6. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    586

    AW: Wieviel Geld plant ihr für die Hochzeit ein?

    Wir hatten den "Klassiker" - Standesamt mit insg. 12 Leuten, Schifffahrt, abends Essen gehen, das ganze in einem anderen Ort und Samstags.

    2 Wochen später Kirche mit weißem Kleid, Band, Hochzeitsauto, Sektempfang, abends Buffet und Getränke für 50 Pers., DJ, Fotografin (für die Trauung plus Paarshooting) und Open End. Ringe aus Weißgold, Hochzeitsreise 3 Wochen Mexiko.

    Den genauen Betrag kann ich dir nicht mehr sagen, aber so ca. 10.000 € haben wir insgesamt schon ausgegeben.

    Denkt nur beim Thema "Geldgeschenke der Gäste" dran - dieses Geld bekommt ihr erst AN der Hochzeit, manche Dienstleister wollen aber Anzahlungen. Deko, Kleid usw. müssen auch vorher bezahlt werden.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

  7. Avatar von Senna70
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    113

    AW: Wieviel Geld plant ihr für die Hochzeit ein?

    Ich würde für eine Hochzeit auch niemals so viel Geld ausgeben . Wir haben vor 16 Jahren geheiratet ganz schlicht Standesamt
    Hochzeitsfotos ( kein Shooting ) und nur wir beide sind Essen gegangen . Ein Paar Tage später noch eine kleine Feier im engsten Familienkreis 20 Personen . Mit Ringen , Kleidung ....sage ich mal umgerechnet 1000 € war ja noch zu DM Zeiten
    Könnte man den Menschen mit der Katze kreuzen, würde man damit den Menschen verbessern, aber die Katze verschlechtern!


  8. Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    540

    AW: Wieviel Geld plant ihr für die Hochzeit ein?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Ich kann mit den Zahlen unserer Silberhochzeit im letzten Jahr aufwarten- Feier vergleichbar mit einer Hochzeit.
    Saal, 110 Gäste, 3 Gang Menü am frühen Abend, Kaltes (einfaches) Buffet um Mitternacht, sämtliche gängigen Getränke im Preis mit drin= 5300 Euro.
    DJ war ein junger Mann, bekommen über Mundpropaganda, Kosten: 200 Euro.
    Gespart haben wir an der Deko und an den Klamotten.
    So unterschiedlich sind die Personen.

    Never ever für eine Silberhochzeit so viel Geld ....
    Bin mit meiner Frau schick essen gegangen, da ist ein Hunni richtig viel Geld.

    Und wenn ich mir Dein Beispiel anschaue, bei über 100 Personen sind das rund 50 Euro pro Person.
    Da kommst in meiner Region nicht weit.

    Aber zurück zur TE, wenn sie mit 50 Gästen plant, hilft es ihr nicht viel, wenn hier viele von Ihren Hochzeiten mit zu weit essen gehen o.ä. berichten.....
    Also wenn Du mit komplettem Service planst, ohne allzu viel selbst zu machen, dann rechne mal pauschal mit 100 Euro pro erwachsenem Gast, da liegst Du bestimmt in der richtigen Region.


  9. Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    23

    smile AW: Wieviel Geld plant ihr für die Hochzeit ein?

    Hallo, meine Schwester hat letztes Jahr geheiratet, und insgesamt 7000€ ausgegeben (davon hat Sie an Geldgeschenken 2300€ bekommen). Bei uns wird es etwas günstiger, ich ziehe ihr Kleid (800€) an und die Gästeliste ist auch etwas kleiner. Den Anzug zahlen seine Eltern. Für den Fotografen müssen wir 700€ ausgeben, da sind aber dann die Bilder, CD, und das Video dabei. Tischdeko wird selber gemacht (Materialkosten ca. 250€) Bewirtungskosten sind lt. Location 60 € pro Person ausreichend. Der DJ verlangt 600 € für 5 Stunden, danach jede Stunde 90€. Dann sind noch viele Kleinigkeiten zu bezahlen. Wir haben bei [editiert] eine gute Auflistung gefunden, da steht genau was noch alles an versteckten Kosten kommen kann. Auf jeden Fall haben wir ein Puffer von 500€ eingeplant. Und wir hoffen natürlich auch auf Geldgeschenke, das haben wir auch in die Einladung geschrieben. LG
    Geändert von izzie (11.02.2019 um 09:04 Uhr) Grund: Werbung entfernt, bitte AGB beachten


  10. Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    23

    AW: Wieviel Geld plant ihr für die Hochzeit ein?

    Hallo, meine Schwester hat letztes Jahr geheiratet, und insgesamt 7000€ ausgegeben (davon hat Sie an Geldgeschenken 2300€ bekommen). Bei uns wird es etwas günstiger, ich ziehe ihr Kleid (800€) an und die Gästeliste ist auch etwas kleiner. Den Anzug zahlen seine Eltern. Für den Fotografen müssen wir 700€ ausgeben, da sind aber dann die Bilder, CD, und das Video dabei. Tischdeko wird selber gemacht (Materialkosten ca. 250€) Bewirtungskosten sind lt. Location 60 € pro Person ausreichend. Der DJ verlangt 600 € für 5 Stunden, danach jede Stunde 90€. Dann sind noch viele Kleinigkeiten zu bezahlen. Wir haben bei [editiert] eine gute Auflistung gefunden, da steht genau was noch alles an versteckten Kosten kommen kann. Auf jeden Fall haben wir ein Puffer von 500€ eingeplant. LG
    Geändert von izzie (11.02.2019 um 09:04 Uhr) Grund: Werbung entfernt, bitte AGB beachten

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •