+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Avatar von Akzent
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    6.941

    Interessante Baumodelle zum SelberZusammenbauen

    hello Bastler und Tüftler,

    ist noch jemand mit diesem Hobby. Zur Zeit baue ich das Planetarium des Kopernikus zusammen. Ist nicht einfach. Kennt das jemand und baut vielleicht das Gleiche zusammen?
    Auch wenn ihr Hinweise habt für noch weitere interessante Baumechanismen und Modelle könnte hier zusammentragen werden. Vielleicht ist das ein oder andere dabei, welches ich noch bauen möchte.

    - Der leichte Weg ist auch der richtige Weg -
    von Bruce Lee


  2. Avatar von wasdennnoch
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    377

    AW: Interessante Baumodelle zum SelberZusammenbauen

    Ich baue mir aus 19 sehr langen Fäden (je 205 m) eine Jacke zusammen. Es handelt sich um das Modell Rosenblüten aus meiner Phantasie.
    Grüße und Dank fürs Lesen

  3. Avatar von Akzent
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    6.941

    AW: Interessante Baumodelle zum SelberZusammenbauen

    Verstehe , du strickst; auch schöne Teile damit zu machen. Warum benutzt du den Begriff "Bauen und nicht stricken oder weben? Kannst du das näher erklären?

    - Der leichte Weg ist auch der richtige Weg -
    von Bruce Lee


  4. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.720

    AW: Interessante Baumodelle zum SelberZusammenbauen

    Unser Sohn kam zu Weihnachten zu uns mit seinen Kindern zu Besuch.
    Er hatte von mir zu seinen Jugendtagen als Modellbausätze ein großes benzinbetriebenes und ein Elektroauto geschenkt bekommen. Er wollte das nach fast 2 Jahrzehnten wieder in Betrieb nehmen. Dass die alten Akkus längst das zeitliche gesegnet haben war ihm klar.
    Also suchte er den Modellbauladen, den es aber seit einem Jahrzehnt nicht mehr in unserer Kleinstadt gibt.

    Er suchte im Internet stundenlang rum und fand ein Laden in Hannover, einen in Frankfurt und in Düsseldorf. er hatte 200 oder 400 km dahin fahren müssen. Zum Glück dann aber doch in einer Kleinstadt in der Nähe in Rinteln. knapp 40 km entfernt. Er düste dahin und traf da einen alten Mann und der beriet ihn wie er es gewohnt war. Als er von seiner Odyssee
    berichtete, meint der Mann, er sei über 70 und würde den Laden spätestens in 2 Jahren aufgeben müssen.

    Die Onlineshops hätten die Zunft vernichtet. Was er sehr bedaure. Ersatzteile fände man vielleicht noch bei Conrads.

    Ach eine Ergänzung. Bei Conrads gibt es sicher online alle Ersatzteile, die man braucht. Aber der alte Fachmann wies meinen Sohn z.B. daraufhin, dass er das über 20 Jahre alte Ladegerät zwar benutzen könne, aber der Ladevorgang würde damit 48 Stunden dauern und verkaufte ihm ein leistungsfähigeres. Die Beratung gibt es nicht online.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
    Geändert von Opelius (27.12.2019 um 09:54 Uhr)

  5. Avatar von wasdennnoch
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    377

    AW: Interessante Baumodelle zum SelberZusammenbauen

    Zitat Zitat von Akzent Beitrag anzeigen
    Verstehe , du strickst; auch schöne Teile damit zu machen. Warum benutzt du den Begriff "Bauen und nicht stricken oder weben? Kannst du das näher erklären?
    Eigentlich wird gehäkelt, aber ich sage oft, ich bastele mir einen Pulli oder was gerade in Arbeit ist. Eine Strick- oder Häkelanleitung ist dann eine Bastelanleitung.
    Grüße und Dank fürs Lesen

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •