+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

  1. Registriert seit
    14.01.2018
    Beiträge
    12

    Instantlösung Aufstellpool

    Da leider die Sommerferienplanung aus familiären Gründen kurzfristig sehr reduziert werden mußte, würde ich gern ebenso kurzfristig eine schöne Bademöglichkeit in unserem Garten bereitstellen. Schön wäre ein Aufstellpool mit Abmaßen von vielleicht 4m Durchmesser (oder besser noch einer ähnlichen Größe in rechteckigem Format) und einer Wasserhöhe von vielelicht 90cm (ggf. alles auch etwas kleiner).

    Wichtig wäre, daß der Badespaß ohne besondere Bauarbeiten recht schnell starten könnte. Was benötige ich dazu alles und was muß ich beachten?

    Ich erinnere mich noch an eine frühere Recheche (die dann nicht zum Kauf führte), bei der ich verunsichert war, daß man auf jeden Fall die mitgelieferte einfache Filter durch eine andere Technik ersetzen solle. Auch die Vorbereitung des Untergrundes schien mir problematisch. Wir hätten dort Wiese, derzeit ziemlich trocken/verbrannt.

    Es wäre ganz wunderbar, wenn mir jemand aus seiner Erfahrung mit einem kompletten Lösungsvorschlag und einer kleinen Anleitung zur Vorgehensweise weiterhelfen könnte. Lieben Dank !

  2. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.397

    AW: Instantlösung Aufstellpool

    Der verbrannte Rasen ist im Moment ideal. Denn der Pool wird ja einige Wochen da stehen und darunter verkümmert der Rasen dann sowieso. Wenn Du dann den Pool ablässt wird der trockene Untergrund gut gewässert, dann kommt der Rasen wieder. Der mitgelieferte Filter hält ein paar Wochen. Blätter, die morgens obenauf schwimmen, holst Du mit einem Kinderkescher raus.

    Kauf ihn jetzt und stell ihn auf, denn irgendwann ist der fantastische Sommer um.

    Ergänzung:
    ein runder Pool ist in sich stabil, während ein viereckiger wesentlich stärker im Boden verankert sein muss.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
    Geändert von Opelius (18.07.2018 um 19:41 Uhr)


  3. Registriert seit
    14.01.2018
    Beiträge
    12

    AW: Instantlösung Aufstellpool

    Vielen lieben Dank!

    Ich hatte vielleicht noch auf ein paar ganz banale Grundlagentipps gehofft, was z. B. die benötigten Chemikalien wie auch Gerätschaften zur Reinigung, evtl. Zeitschaltuhr etc. betrifft. Wie schon gesagt: "absolute beginner", und noch dazu im Moment eigentlich mit anderen bedrückenden Problemen beschäftigt.

    Die Idee war einfach, trotz allem in möglichst kurzer Zeit für die Kinder einen fröhlichen Badespaß auf die Beine zu stellen.

  4. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.397

    AW: Instantlösung Aufstellpool

    ich würde für einen Wasserpool im Garten keine Chemikalien einsetzen. Denn das einzige, was hilft, um Keime abzutöten, ist Chlor. Das macht im Freibad ein Bademeister, der das gründlich gelernt hat.

    Und wenn Du das Gefühl hast, das Wasser ist verdreckt, wechsle es.

    Oder wie groß möchtest Du den Pool bauen? Er ist zum Plantschen geeignet. Kinder haben Spaß und Erwachsene können sich mal abkühlen. Oder hast Du einen richtigen Swimmingpool zu bauen? Der kostet Dich dann allerdings ein Mehrfaches von dem, was Euch für einen Familienurlaub sowieso fehlt. Da werden dann Umwälzpumpen und Kohlefilter zum Reinigen gebraucht. Und ein bißchen Chlor.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  5. Avatar von --martha--
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.913

    AW: Instantlösung Aufstellpool

    … und das Wasser mit Chemikalien dürftest Du auch nicht im Garten ablassen, sondern müßtest das fachgerecht entsorgen. Chlor dürfte in den Mengen nach meiner Kenntnis auch nicht in das Abwasser.

  6. Avatar von artandcats
    Registriert seit
    15.07.2018
    Beiträge
    32

    AW: Instantlösung Aufstellpool

    Also ich kenne es auch ohne Chlor, das macht das ganze auch unkomplierter, du brauchst also einfach nur den kleinen Pool und lässt in mit Wasser volllaufen - fertig. Wegen Verschutzung würde ich ihn nicht zu voll laufen lassen und dann das Wasser einfach mal wechseln:) Viel Spaß damit!
    You have to make mistakes in order to get good

  7. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.450

    AW: Instantlösung Aufstellpool

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Und wenn Du das Gefühl hast, das Wasser ist verdreckt, wechsle es.
    .
    Das wird schon beim "kleinen" Familienpool nicht mehr möglich sein. Wir hatten die letzten Jahre einen Aufstellpool für die Kinder mit 2 x 3 Metern. Wassertiefe etwa 75 cm. Unmöglich, hier das Wasser regelmäßig zu wechseln. Aber mit einer Filterpumpe und Chloreinsatz hat das super geklappt.

    Zuhause braucht es ja auch weniger Chemie als im öffentlichen Schwimmbad, da hier die Belastung mit Keimen nicht so hoch ist. Das regelmäßige Messen der Wasserwerte ist aber Voraussetzung.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


  8. Registriert seit
    14.01.2018
    Beiträge
    12

    AW: Instantlösung Aufstellpool

    Vielen lieben Dank für alle Hinweise. Vielleicht war es nicht ganz deutlich geworden: Dass der Urlaub leider nicht in vorgesehener Weise zustande kommt, hat keine finanziellen Gründe. Es ist also schon ein kleiner Spielraum zur Installation der Bademöglichkeit vorhanden, nur eben wenig Zeit und Muße für Recherchen im Vorfeld.
    Ich hatte an eine Größe von vielleicht 4 m Durchmesser und Höhe von ca. 1 m gedacht.

    Vielleicht kann noch jemand etwas zu seinen Erfahrungen mit Framepool oder einem Quick-up-Set (aufblasbarer Rand) sagen?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •