Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 58
  1. Inaktiver User

    AW: Duschkopf und Mischbatterie in der Küche: Kann man sie reparieren?

    Danke Wildwusel und blaumiese! Das Video, das Opelius verlinkt hatte, zeigt genau meinen Wasserhahn und da sagen sie:
    "Nachdem die Schraube gelöst wurde, kann man den Hebel ganz einfach abheben."

    Pustekuchen, bei mir nicht. Da tut sich nix.

    Aber immerhin weiß ich jetzt schon die Richtung: nach außen! Seitlich weg, nicht nach oben oder unten.

    Ich habe jetzt mit einer Spritze Essig überall rein gegossen und gespritzt, geruckelt, auch schon geklopft. Nix tut sich.

    Ich vermute, dass Kunststoff auf Metall sitzt. Da war Essig wohl nicht so gut? In jedem Fall ist das alles überdeckt und man kommt da gar nicht ran.

    Jetzt kann ich nur hoffen, dass der Essig nach einiger Zeit doch hilft…

  2. Inaktiver User

    AW: Duschkopf und Mischbatterie in der Küche: Kann man sie reparieren?

    Ja, einfach abziehen, nicht drehen. Das Ding ist aufgesteckt und wird nur von der Schraube gehalten.

  3. Inaktiver User

    AW: Duschkopf und Mischbatterie in der Küche: Kann man sie reparieren?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja, einfach abziehen, nicht drehen. Das Ding ist aufgesteckt und wird nur von der Schraube gehalten.
    Ja, geht leider nicht.

    Habe bei Blanco angerufen. Man soll nicht mit Entkalker sparen und ihn immer wieder in den Spalt zwischen Hebel und Hahn gießen. Habe ich gemacht, mache ich weiter.

    Ich habe auch geklopft mit Holzstück und Hammer. Mal rechts, mal links, immer in Richtung außen (seitlich weg) gegen das runde Teil mit dem dünnen Griff. Natürlich nicht gegen den dünnen Hebel.

    Bisher ist nichts weiter bzw. ab gegangen …

  4. Inaktiver User

    AW: Duschkopf und Mischbatterie in der Küche: Kann man sie reparieren?

    Seit mehreren Tagen versuche ich die alte Kartusche aus meiner Blancoarmatur in der Küchenspüle zu lösen. Sie sitzt fest.

    Die Kappe mit dem Hebel konnte ich nach mehreren Stunden mit Entkalker plus wohldosierter Gewalt endlich abnehmen, aber die Abdeckung, die vor der Katusche sitzt, ist bombenfest. Sie ist wohl aufgeschraubt und wie kriege ich in das Gewinde Entkalker rein?

    Ich habe es mit einer Spritze versucht, allerdings ohne Nadel, denn die habe ich nicht. Ich habe Essig, Caramba und Zitronensäure (aufgelöst in heißem Wasser oder kalt und unverdünnt) ausprobiert. Das Metall mit einem Fön erwärmt oder mit einem Spülschwamm zur Pufferung dazwischen mit einem Hammer beklopft. Nix…

    Am Finger habe ich schon eine Blutblase, die vom Versuch stammt, den Kartuschenschlüssel zu drehen.

    Ob ich kapitulieren sollte?

    Ob man bei so etwas einen Klemptner findet, der das macht? Ich denke, die wollen lieber einen neuen Wasserhahn verkauften und einbauen. Auch aus Gründen der Garantie. Und selbst, wenn einer kommt, kostet das ja auch schnell 100 €, oder? Dann ist auch nicht viel gewonnen.

    Die Abdeckung hat ein richtiges Gewinde. An der Armatur, Abdeckung. Die sitzt so fest.

    Letzte Hoffnung: Ob man an dem Kartuschenschlüssel eine lange Stange als Hebel ansetzen kann? Dort gibt es ja mittig ein Loch.
    Geändert von Inaktiver User (13.11.2021 um 15:49 Uhr)

  5. Inaktiver User

    AW: Duschkopf und Mischbatterie in der Küche: Kann man sie reparieren?

    Ich glaube, das ist jetzt nur eine Frage der Kraft. Hast Du jemanden in Deinem Umfeld, der Dir helfen kann?

  6. Inaktiver User

    AW: Duschkopf und Mischbatterie in der Küche: Kann man sie reparieren?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das ist jetzt nur eine Frage der Kraft. Hast Du jemanden in Deinem Umfeld, der Dir helfen kann?
    Leider nicht …

  7. Inaktiver User

    AW: Duschkopf und Mischbatterie in der Küche: Kann man sie reparieren?

    Da wird man alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu …
    Nämlich: Unterschätze nie die Macht des Hebels!

    Endlich habe ich die Rohrzange aus dem Keller geholt und am Kartuschenschlüssel angesetzt als Hebel und schon ging es.
    Das vorhergehende Beträufeln mit Entkalker wird auch seinen Teil dazu beigetragen ahben.

    Nun muss ich nur noch den Karton wiederfinden mit der neugekauften Kartusche … Die ganze Zeit stand sie griffbereit neben der Spüle, aber jetzt muss sie "jemand" aufgeräumt haben.

    Vielen Dank für eure Tipps!

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Duschkopf und Mischbatterie in der Küche: Kann man sie reparieren?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Endlich habe ich die Rohrzange aus dem Keller geholt und am Kartuschenschlüssel angesetzt als Hebel und schon ging es.
    Wo Gewalt nicht hilft, hilft mehr Gewalt!

    Ich hab gerade einen verkantete Deckenleuchte und keine hinreichend große Rohrzange...
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Inaktiver User

    AW: Duschkopf und Mischbatterie in der Küche: Kann man sie reparieren?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Wo Gewalt nicht hilft, hilft mehr Gewalt!

    Ich hab gerade einen verkantete Deckenleuchte und keine hinreichend große Rohrzange...

    Au weia, da erinnerst du mich an was: Die Deckenlampe gibt seit einigen Monaten nur noch 5% Licht, nachdem ich mal an die Lampe gestoßen bin. Am Leuchtmittel liegt es nicht. Das habe ich mehrfach gewechselt. Also werde ich es mit einer neuen Lüsterklemme probieren, in der Hoffnung, dass der Kontakt vielleicht nur noch gering war. Ob deshalb die Leuchtkraft so nachlassen kann?

    Also heute oder morgen mal auf dem Stuhl rumturnen (Ich weiß: Die meisten Unfälle passieren im Haushalt … Doch die Leiter aus dem Keller holen?)

    Dir viel Erfolg!

    (Dass man mit der Rohrzange auch Elektrik repariert, wusste ich gar nicht. )

  10. User Info Menu

    AW: Duschkopf und Mischbatterie in der Küche: Kann man sie reparieren?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Also heute oder morgen mal auf dem Stuhl rumturnen (Ich weiß: Die meisten Unfälle passieren im Haushalt … Doch die Leiter aus dem Keller holen?)
    Ich bevorzuge auf jeden Fall den Stuhl. Viel größere (und damit sicherere) Standfläche!

Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •