Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34
  1. User Info Menu

    AW: Badewannen-Überlauf stinkt - wie abstellen?

    Ich habe viele Liter Wasser mit dem Schlauch durch den Überlauf gejagt!

  2. User Info Menu

    AW: Badewannen-Überlauf stinkt - wie abstellen?

    Magdalena, meinst Du sowas wie Danclorix?

  3. User Info Menu

    AW: Badewannen-Überlauf stinkt - wie abstellen?

    scheint das Gleiche zu sein, heißt in Österreich Danclor

    Achtung: Das Zeug bleicht sofort jede Farbe weg. Ist also supergeeignet um weiße Wäsche, Bekleidung zu entfärben, bleicht dunkle Flecken aller Art...

    zerstört aber auch dein buntes Lieblings T-Shirt
    Nicht jeder Katholik ist rechts, nicht jeder Rechte ein Nazi-Gewalttäter. Nicht jeder Moslem ist Islamist/Terrorist. Jede Verallgemeinerung schafft Gewalt. Stop it.

  4. User Info Menu

    AW: Badewannen-Überlauf stinkt - wie abstellen?

    Ich reinige Abflüsse und entferne Gerüche regelmäßig mit Natron (1 Esslöffel) und Essig (1 Tasse). Kurz einwirken lassen (es schäumt und brodelt, nicht erschrecken!) und dann mit kaltem Wasser nachspülen.
    Ist im Gegensatz zu Chlor ungiftig.

  5. User Info Menu

    AW: Badewannen-Überlauf stinkt - wie abstellen?

    Das probiere ich mal bei meiner Dusche.
    Eigenartig finde ich ja, dass es erst nach der gründlichen Reinigung des Siebs angefangen hat so unangenehm zu stinken, nur wenn Wasser durchläuft. Eklig - wie faule Eier, ist nicht das Erlebnis was man sich beim Duschen wünscht.

    Danke für den Tipp, das mache ich auf jeden Fall.
    Wenn man von der Sonne spricht,
    so scheint sie auch.

    aus Norwegen

  6. User Info Menu

    AW: Badewannen-Überlauf stinkt - wie abstellen?

    Wenn nur der Überlauf riecht und der Abfluss nicht, kannst Du so viel Wasser in den Abfluss schütten, wie Du willst, damit kommst Du an den Dreck nicht richtig dran.
    Der Überlaufstopfen (oben) sollte abgeschraubt werden, falls das nicht geht, von unten kommt man dran.
    Da stecken wahrscheinlich eine Menge Haare und Seifenschmodder drin, das lässt sich entweder rausziehen oder mit einer Flaschenbürste reinigen.
    Im Extremfall mit Rohrreiniger, das gibts auch umweltfreundlich.
    Dann wieder zusammenschrauben und auf keinen Fall die Dichtung vergessen.
    Ich hoffe, ich habe das verständlich beschrieben.
    Wer damit spielt, dich zu verlieren, den solltest du gewinnen lassen.

  7. User Info Menu

    AW: Badewannen-Überlauf stinkt - wie abstellen?

    Zitat Zitat von gabiella Beitrag anzeigen
    Ich reinige Abflüsse und entferne Gerüche regelmäßig mit Natron (1 Esslöffel) und Essig (1 Tasse). Kurz einwirken lassen (es schäumt und brodelt, nicht erschrecken!) und dann mit kaltem Wasser nachspülen.
    Ist im Gegensatz zu Chlor ungiftig.
    Das mach ich auch ab und an.
    Ist wirklich wirksam und zu empfehlen.
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  8. User Info Menu

    AW: Badewannen-Überlauf stinkt - wie abstellen?

    Hallo Nette!
    Für diese Aktion müsste ich einen Klempner kommen lassen. Ich kann nur den Knopf abziehen, der die Mechanik des Badewannenverschlusses betätigt. Dahinter liegt die Öffnung zum Überlauf, sozusagen vergittert.(Wenn ich wüsste, wie man ein Bild hochlädt, täte ich es). Ich habe mithilfe eines dünnen Silikonschlauchs Danclorix und Wasser reinlaufen lassen, es ist eine deutliche Verbesserung festzustellen! Aber abschrauben kann ich da nichts und an die Revisionsklappe gehe ich auch nicht dran...

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Badewannen-Überlauf stinkt - wie abstellen?

    Ich würde die Hinzuziehung eines Klemptners ernsthaft erwögen, denn wenn regelmäßiges Wasser nichts änder heißt das für mich, dass das was im Rohr liegt, was sich nicht einfach wegspülen lässt und vor sich hinrottet. Das kann nicht gut sein.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  10. User Info Menu

    AW: Badewannen-Überlauf stinkt - wie abstellen?

    Zitat Zitat von gabiella Beitrag anzeigen
    Ich reinige Abflüsse und entferne Gerüche regelmäßig mit Natron (1 Esslöffel) und Essig (1 Tasse). Kurz einwirken lassen (es schäumt und brodelt, nicht erschrecken!) und dann mit kaltem Wasser nachspülen.
    Ist im Gegensatz zu Chlor ungiftig.
    Dieser Empfehlung schließe ich mich an. Es nützt bei einem stinkenden Überlauf wenig, heißes Wasser hinterher zu schicken. Davon stinkt der Überlauf kaum weniger. Natron und Essig oder Zitronensäure in regelmäßigen Abständen wie von gabiella beschrieben, angewendet und das Problem sollte sich erledigt haben.

Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •