Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. User Info Menu

    AW: Wo kommt nur der viele Staub her?

    Grundsätzlich wird es auch davon abhängen, wie staubträchtig die Luft direkt in der Haus- bzw. Wohnungsumgebung draussen ist (Stadt/Land/Industrie). Oft beeindruckend welchen Staub man schon aus der Kleidung ausschütteln kann (wenn man die Möglichkeit hat) bevor man die Wohnung betritt.

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Fakt ist jedoch, dass Grünpflanzen die Staubverteilung in der Wohnung verringern.
    Das mag grundsätzlich sein. Andererseits habe ich aber auch die Erfahrung gemacht, dass Grünpflanzen selbst abgestaubt werden müssen und oft - sofern sie recht ausufernd sind - Ecken und Flächen entstehen lassen, wo man schlecht mit dem Staubsauger hinkommt. Ich hab es bei mir gern minimalistisch reduziert ohne Pflanzengedöns.

  2. User Info Menu

    AW: Wo kommt nur der viele Staub her?

    Zitat Zitat von Zaun_gast Beitrag anzeigen
    Andererseits habe ich aber auch die Erfahrung gemacht, dass Grünpflanzen selbst abgestaubt werden müssen
    ... Ich hab es bei mir gern minimalistisch reduziert ohne Pflanzengedöns.
    Ja, besonders solche mit glänzenden Blättern sollte man auch abstauben.
    Finde ich jetzt aber nicht so aufwändig - alle paar Wochen mal die Blätter feucht abwischen ist jetzt nicht so ein großer Aufwand.

    Ich sehe Pflanzen, vor allem große Exemplare, aber auch nicht als "Gedöns" an, sondern sie tragen ganz entscheidend zu meinem Wohnambiente bei.

  3. User Info Menu

    AW: Wo kommt nur der viele Staub her?

    10 Tipps, um Staub zu reduzieren
    1. Teppichböden und freiliegende Teppiche verursachen generell mehr Staub. Sie zu ersetzen bzw. zu entfernen kann das Staubaufkommen etwas reduzieren. Dasselbe gilt für Gardinen und andere textile Einrichtungsgegenstände.


    2. Auch Jalousien sind echte Staub- und Schmutzfänger, die recht aufwendig zu reinigen sind. Beim Lüften kann der dort festsitzende Schmutz durchaus in die Wohnung gelangen. Rollläden sind zum Beispiel einfacher zu reinigen.

    3. Sprühen Sie etwas antistatisches Spray auf ein Tuch und reiben Sie damit die Oberflächen (nicht die Bildschirme!) Ihrer Elektrogeräte wie Stereoanlagen oder Computer ab. So bleibt weniger Staub daran haften.

    4. Eine höhere Luftfeuchtigkeit kann dafür sorgen, dass mehr Staub in der Luft gebunden wird und beim Lüften nach draußen gelangt. Tipps zur optimalen Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur finden Sie hier: Ratgeber „Richtig lüften“

    5. Materialien, in denen sich Haut- oder Essensreste sammeln, sollten Sie regelmäßig waschen oder gründlich absaugen: Bettbezüge, Kissen, Decken, Polster oder das Sofa.

    6. Essen Sie nicht auf dem Sofa und entfernen Sie Krümel am besten direkt mit dem Staubsauger.

    7. Verwenden Sie zum Staubwischen feuchte Tücher, um diesen nicht erneut aufzuwirbeln.

    8. Lassen Sie die Schuhe, wenn möglich, draußen vor der Tür stehen oder reiben Sie sie gut an der Türmatte ab, bevor Sie das Haus betreten.

    9. Verstauen Sie ungenutzte Klamotten wie Winterjacken oder Handtücher in verschließbaren Plastikboxen.

    10. Verwenden Sie einen leistungsstarken Staubsauger mit möglichst effizientem Filter, sodass der Staub beim Saugen nicht wieder in der Wohnung verteilt wird.
    Aus Stuttgarter-Zeitung

    Staub ist immer ein Bestandteil der Luft. Bei sehr guter Sonneneinstrahlung in jeder Wohnung zu sehen, wie sich Staubpartikel in der Raumluft bewegen.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  4. User Info Menu

    AW: Wo kommt nur der viele Staub her?

    Zitat Zitat von birgitt952 Beitrag anzeigen
    Haha das frage ich mich auch immer :D
    So do I.

    Jede Woche muss ich putzen und frag mich immer, wo dieser Staub her kommt.

  5. User Info Menu

    AW: Wo kommt nur der viele Staub her?

    Zitat Zitat von Tinkerbell123 Beitrag anzeigen
    So do I.

    Jede Woche muss ich putzen und frag mich immer, wo dieser Staub her kommt.
    Aber das ist doch normal. Staub gibt es einfach, und wer bei Sonnenlicht sieht, was draußen in der Luft so rumfliegt, weiß, woher der Staub in der Wohnung kommt.

  6. User Info Menu

    AW: Wo kommt nur der viele Staub her?

    Oft kommt der Staub aus dem Heizkörper, der ja eher selten innen gereinigt wird. Da wirbelt's dann immer wieder raus.

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •