Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. User Info Menu

    AW: Das Rohr muss in die Wand

    Jeder Baumarkt vermittelt i. d. R. auch Handwerker oder Hausmeisterservices, die sowas machen.
    Zweitgenannte findet man übrigens auch per Kleinanzeigen Portal.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  2. Inaktiver User

    AW: Das Rohr muss in die Wand

    Zitat Zitat von Mr_McTailor Beitrag anzeigen


    Ich brauche auch keinen, aber wenn ich mal mit einem spreche, ist der gerade mit Neubauten, Altbau-Modernisierung, Komplettsanierungen und weiß der Teufel was beschäftigt. Und immer ausgebucht bis weit ins nächste Jahr.
    Dito. Mein Mann mußte dann selbst das neue Waschbecken einbauen. Er hatte eine Mordsangst, weil dabei mal ein „Ventil“? kaputtgegangen ist, und das Wasser nur so rausspritzte.
    Er hielt den Finger drauf und ich suchte im Keller den Haupthahn. Da mußte dann doch ein Klempner amrücken.

    Weiß aber nicht wie die Dinger heißen. Da kommen so dünne Leitungen aus der Wand, mit Drehschrauben dran. Wenn die älter sind, lassen die sich nicht mehr drehen, weil verkalkt.

  3. User Info Menu

    AW: Das Rohr muss in die Wand

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Weiß aber nicht wie die Dinger heißen. Da kommen so dünne Leitungen aus der Wand, mit Drehschrauben dran. Wenn die älter sind, lassen die sich nicht mehr drehen, weil verkalkt.
    Eckhähnchen heißen die. Sollte man mind 1x pro Jahr zu- und aufdrehen, damit sie sich nicht festsetzen. Die Rädel sind heute leider meist aus Plastik und vertragen Drehen mit Gewalt nicht mehr :-(

    Und für die Reduziermuffe würde ich auch keinen Handwerker holen. Das Begrifflichkeitsproblem ist mir wohl bekannt, oft weiß ich, dass es ein Teil gibt, aber nicht, wie es heißt.

  4. User Info Menu

    AW: Das Rohr muss in die Wand

    Zitat Zitat von Pia1976 Beitrag anzeigen
    Sollte man mind 1x pro Jahr zu- und aufdrehen, damit sie sich nicht festsetzen.
    *sprint*
    Man lernt ja doch nie aus.

    Danke, dafür!
    Geändert von Mr_McTailor (25.07.2020 um 15:21 Uhr)
    schlechte Technik > schlechte Laune


  5. User Info Menu

    AW: Das Rohr muss in die Wand

    Zitat Zitat von Pia1976 Beitrag anzeigen
    Das Begrifflichkeitsproblem ist mir wohl bekannt, oft weiß ich, dass es ein Teil gibt, aber nicht, wie es heißt.
    Ich komm im Baumarkt ganz gut zurecht mit "ich such so ein Teil für so hinten dran zum Festdrehen". :-)

  6. User Info Menu

    AW: Das Rohr muss in die Wand

    Etwas o.t..
    Ich glaub, die Verkäufer im Baumarkt sind es gewohnt, dass Leute nicht die richtigen Worte kennen. Letztens fragte ein Mann, der wenig Deutsch konnte nach einer "Tute (Tüte), Maus" und gestikulierte dazu. Es war in der Gartenabteilung.
    Der hellseherisch begabte Verkäufer meinte, "ach, sie meinen eine Mausefalle" und zeigte dem Mann, wo diese waren.

  7. VIP

    User Info Menu

    AW: Das Rohr muss in die Wand

    Nochmal vielen Dank an alle. Der Baumarktmitarbeiter hat anhand der Fotos eine Reduziermuffe empfohlen. Die ist nun montiert und das Rohr hat kein „Spiel“ mehr.
    Look around, look around at how
    Lucky we are to be alive right now!

    “The Schyler Sisters“ Hamilton

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •