Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. User Info Menu

    AW: Häßliche Paneelwand, wie kann man sie verschönern ohne auszureissen?

    Weiss man denn, wie es hinter der Holzverkleidung aussieht.?
    Liegen da evt offene Kabel, die man dann neu unterbringen müsste?
    Ist das nur 1 oder alle 4 Wände?
    Decke?
    Falls dahinter unangenehme Überraschungen lauern, würde ich 1x lasieren in weiss.
    Ohne verher. Anschleifen. Und bei Lasur muss man nicht mehrmals-die Maserung darf durchscheinen.

    Aber klar ist, solche zunächst als Interimlösungen geplante Arbeiten, sind oft dauerhaft.
    Ausser sie sehen unerwartet hässlich aus.
    Daphnia
    Ps: bei uns steht seit 10 Jahren ein geerbtes Bild auf der Kommode, da wir uns zunächst nicht auf einen Hängeplatz einigen konnten.

  2. Inaktiver User

    AW: Häßliche Paneelwand, wie kann man sie verschönern ohne auszureissen?

    Zitat Zitat von Daphnia Beitrag anzeigen
    Weiss man denn, wie es hinter der Holzverkleidung aussieht.?
    Liegen da evt offene Kabel, die man dann neu unterbringen müsste?
    Guter Punkt. Oder eine Wand, die nicht verputzt ist. Oder eine ältere, noch hässlichere Wandverkleidung, die von der jetzigen verdeckt werden sollte.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Häßliche Paneelwand, wie kann man sie verschönern ohne auszureissen?

    WIsst ihr was hinter den Paneelen ist?
    Wie wird der Raum genutzt?
    Wie wird die Wand genutzt?
    Innenwand oder Außenwand?
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. User Info Menu

    AW: Häßliche Paneelwand, wie kann man sie verschönern ohne auszureissen?

    Ich würde die Paneele weiß streichen. Wenn Du den hellen Landhausstil magst.

  5. Inaktiver User

    AW: Häßliche Paneelwand, wie kann man sie verschönern ohne auszureissen?

    Wir wissen leider nicht, wie es dahinter aussieht, aber nach dem was wir von den Vorbesitzern wissen, würde ich sagen, schlecht....lol. Es handelt sich um eine Wand im Wohn/Essbereich. Die Decken sind auch so, aber die stören mich weniger.... die Wand finde ich schrecklich, v. a. in Kombination mit der Decke. Da der Konsensus doch ziemlich einhellig ist, denke ich werden wir sie doch rausreißen.... sobald wir Lust haben....

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Häßliche Paneelwand, wie kann man sie verschönern ohne auszureissen?

    Im Wohnbereich gäbe es vielleicht die Möglichkeit einfach ganz viele Bilder (Petersburger Hängung) dort aufzuhängen, so dass man die Wand nicht mehr sieht - oder wenn es mehr zu euch passt, großformatige Plakate.

    Ich würde vermutlich nicht Zeit, Material und Mühe ins Streichen investieren und in den wenigstens Fällen in denen ich das gesehen habe, sah es wirklich besser aus als vorher ....
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. User Info Menu

    AW: Häßliche Paneelwand, wie kann man sie verschönern ohne auszureissen?

    Stoffbahnen antackern. Sieht toll und wohnlich auch. Kaum Aufwand, schnell zu entfernen und ggf. zu waschen oder auszuwechseln. Natürlich keinen mega-teuren Stoff nehmen und vor dem anbringen waschen, damit er später nicht mehr einläuft. Falls nötig mit kleinen Holzleisten fixieren bzw. um die Krampen zu verstecken. Ich bevorzuge aber seit Jahrzehnten (war als Provisorium gedacht!) die Variante, nur oben zu tackern und den Stoff wie Vorhänge hängen zu lassen.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •