Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. User Info Menu

    Rauchvergilbte Türen

    Liebe Community,
    ich habe vor, ziemlich vergilbte Türen (von Zigarettenrauch) weiß zu streichen. Die Spezialfarbe ist sehr teuer und ich habe schon gehört, dass sie auch nicht viel effektvoller sein soll.
    Hat hier schon jemand einschlägige Erfahrung gemacht?
    Vielen Dank für Eure Tipps!!

  2. User Info Menu

    AW: Rauchvergilbte Türen

    Spezialfarbe? Nikotingrund kenne ich nur für Wände ( Rauhfasertapeten).

    Türen und Rahmen mit der Maschine anschleifen, eventuelle Schäden ausbessern, mit einer guten (!) Lackfarbe streichen. Trocknen lassen. Von Hand mit feinem Schleifpapier (100er) leicht nachbearbeiten. Staubfreien Zustand herstellen, erneut streichen.
    Wenn das Ergebnis noch nicht überzeugt, nochmals von Hand leicht nachschleifen, säubern und streichen.

  3. User Info Menu

    AW: Rauchvergilbte Türen

    Ich habe vor 20 Jahren alle Türen mit Heizkörper Farbe gestrichen (hat mir jemand empfohlen) und sie sind noch genauso weiß wie damals. Allerdings würde bei mir nicht geraucht. Weiße Türen werden normalerweise im Laufe der Jahre dunkler, auch dann, wenn nicht geraucht wird.

  4. User Info Menu

    AW: Rauchvergilbte Türen

    Erstmal probieren, ob es tatsächlich Nikotin ist. Mit dem Radierschwamm und Fettlöser eine Stelle richtig bearbeiten. Ist sie heller, dann ist es tatsächlich Nikotin. Wenn nicht, dann hat einfach der frühere Lack nachgegilbt.
    Was die Farben betrifft: schau mal bei Painting the Past, Beispielsweise auf der Webpage von Madame Pompadour. Die kann man auf einem sauberen und fettfreien (!) Untergrund ohne vorheriges Schleifen drüber lackieren und die stinken nicht.

    Warum die Erde rund und auf keinen Fall flach ist?
    Wenn sie flach wäre, hatten Katzen schon längst alles runter geschubst.
    .

  5. Inaktiver User

    AW: Rauchvergilbte Türen

    Vielleicht sollte man erstmal klären, was "Türen weiß streichen" bedeutet. Ich würde erstmal davon ausgehen, dass eine bereits lackierte Holz- oder Metalltür inkl. Zarge angeschliffen und neu überlackiert wird. Da braucht man meiner Meinung nach keine Spezialfarbe.

    Vielleicht ist aber was ganz anderes gemeint, zum Beispiel das Lackieren von Kunststoffoberflächen?

  6. User Info Menu

    AW: Rauchvergilbte Türen

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Was die Farben betrifft: schau mal bei Painting the Past, Beispielsweise auf der Webpage von Madame Pompadour. Die kann man auf einem sauberen und fettfreien (!) Untergrund ohne vorheriges Schleifen drüber lackieren und die stinken nicht.
    Painting the Past ist aber auch sehr teuer. Sind die nicht auch mehr im Shabby-chic angesiedelt, also eher kreidig? Oder haben die auch normale Lackfarben in der Qualität?
    Manche streichen ja sogar ihre Küchenschränke damit, die Ergebnisse sind anhand der Bilder ja bombastisch.

    Ansonsten, Sneek hat erst mal recht. Abwarten.

  7. Inaktiver User

    AW: Rauchvergilbte Türen

    Zitat Zitat von Ulina Beitrag anzeigen
    Weiße Türen werden normalerweise im Laufe der Jahre dunkler, auch dann, wenn nicht geraucht wird.
    Bei normaler Lackfarbe ja. Acryllack (wesentlich teuerer als normale Lackfarbe) gilbt nicht so schnell nach.
    Außerdem stinkt sie kaum bzw. dünstet nicht eine Woche lang aus.
    Das hat mir der Maler gesagt, der letztes Jahr alle Kasettentüren gestrichen hat und dafür Acrylfarbe verwendet hat. Ich hatte keinen Gestank in der Wohnung.
    Die Türen wurden wie von Mayali beschrieben bearbeitet. Als Laie würde ich mich da nicht heran trauen.

  8. User Info Menu

    AW: Rauchvergilbte Türen

    Ich habe früher die Türen mit Anlauger (Baumarkt) abgewaschen. Da kamen die Nikotinschichten aber sowas von runter. Danach wurde neu lackiert. Angeschliffen wurde da nichts. klappte wunderbar,
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  9. User Info Menu

    AW: Rauchvergilbte Türen

    Ich danke Euch allen für Eure wertvollen Tipps, sehr nett...
    Ja, es sind Holztüren mit einer weißen Lackfarbe drauf, das hatte ich nicht erwähnt.
    Ich werde mir mal das Passende aussuchen und ggf.
    Verschiedenes ausprobieren.
    Danke nochmals!

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •