+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    6.308

    AW: Deckenlampen anschliessen.

    Ich brauche neben dem Phasenprüfer vor allem eine Leiter, ich bin nämlich nur auf einem Stuhl stehen zu kurz geraden, um an der Decke herum fummeln zu können
    Lüsterklemmen zu haben wäre hilfreich, wenn du nicht weißt, ob welche an den Kabeln in der neuen Wohnung dran sind.
    Irgendwelches anderes Werkzeug braucht man eigentlich nur, wenn noch besondere Befestigung für extra schwere Lampe nötig ist und zusätzliche Haken in die Decke gebohrt werden müssen. Oder die Lampe mit einer Platte an der Decke befestigt ist, die nur mit mehreren Schrauben dann hält. Normale Hängelampe - Kabel mit Fassung - reicht der Schraubendreher, um die Kabel in der Lüsterklemme zu befestigen.

    Wenn deine Wohnung auch nur annähernd so chic "neu" ist, wie auf den Beispielfotos im anderen Thread gezeigt, dann dürften die Sicherungen im Kasten durchaus beschriftet sein, welcher Schalter für was ist.
    LG WhiteTara

  2. Avatar von Weinbeere
    Registriert seit
    20.05.2004
    Beiträge
    193

    AW: Deckenlampen anschliessen.

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    9 Sicherungsgruppen. Ok, alle koennen auch raus denke ich
    Du schaltest die Lampe ein, die Du wechseln möchtest und probierst solange die Sicherungen auszuschalten bis die Lampe nicht mehr leuchtet - dann hast Du die richtige Sicherung gefunden ;-)

    viel Erfolg,
    w.
    Das Glück besteht nicht darin, das Du tun kannst, was Du willst, sondern darin, dass Du auch immer willst, was Du tust.

  3. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    12.121

    AW: Deckenlampen anschliessen.

    Zitat Zitat von Weinbeere Beitrag anzeigen
    Du schaltest die Lampe ein, die Du wechseln möchtest und probierst solange die Sicherungen auszuschalten bis die Lampe nicht mehr leuchtet - dann hast Du die richtige Sicherung gefunden ;-)

    viel Erfolg,
    w.
    Das ist etwas schwierig mit einem Kabel das von der Decke haengt und an dem keine Fassung mit Gluehbirne haengt

    Ich gehe auchmal davon aus dass die Lampe nicht irgendwie in der Wohnung ueber mir verkabelt ist, aber habe schon genug seltsame Dinge gesehen (Duschwanne unter die keine Stuetze gebaut wurde, und Mieter sich beim Durchbrechen ordentlich die Fuesse zerschitten hat z.B).

    Na ok. Dann nur so einen Schraubenzieher und Luesterklemmen (erstmal gucken wie sowas in Englisch heisst). Eine Kabelzange bestelle ich trotzdem noch mit da ich sowas schon oefters mal gut haette gebrauchen koennen.

    Oh ja, Leiter habe ich zum Glueck!


  4. Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    9

    AW: Deckenlampen anschliessen.

    Hatte grad erst einen Elektriker bei mir, um den Herd anzuschliessen und der meinte, Luesterklemmen seien "veraltet", besser verwendet man Verbindungsklemmen. Diese sind einfacher als Luesterklemmen, da man keinen Schraubenzieher braucht und lt. dem Elektriker auch sicherer.

    https://www.wago.com/media/content/2...n_1700x800.jpg
    Geändert von corvuscornix (10.10.2018 um 13:53 Uhr) Grund: Link repariert

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    12.121

    AW: Deckenlampen anschliessen.

    Danke curvuscornix,

    ich habe mir jetzt ein paar dieser Dinger bestellt, und endlich mein schon so lange gewuenschtes Elektroset mit anstaendigen Schraubenziehern, Phasendreher, Kabelstripper, Zange, usw gegoennt. Ist an der Zeit dass mein altes Ikeawerkzeugset endlich eingemottet wird.

  6. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    4.299

    AW: Deckenlampen anschliessen.

    Mal zur Kabelzange. [editiert]Vielleicht klärt das hier einiges

    Deckenlampe 2 Kabel anschließen

    Deckenlampe anschließen.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Liebe verläuft nie reibungslos.
    Du bist der beste Beweis, daß Intelligenz und Schönheit in einem Körper Platz haben.
    Ich bin heute so blöd, ich könnte Amerika regieren.
    Oma ist so dick, weil sie so voller Liebe steckt...
    Geändert von mkr (10.10.2018 um 16:40 Uhr) Grund: Werbelink entfernt

  7. Avatar von Ulina
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    3.572

    AW: Deckenlampen anschliessen.

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen

    Eine Kabelzange bestelle ich trotzdem noch mit da ich sowas schon oefters mal gut haette gebrauchen koennen.
    Ich benutze keine Kabelzange. Ich mache das mit einer Nagelschere. Ich schneide damit die Umkleidung des Kabels von zwei Seiten vorsichtig zirka 1,5 cm ein, klappe diesen Kunststoff auf beiden Seiten herunter und schneide ihn ab. Diese drei Innenkabel (grüngelb,blau und braun bzw. schwarz) schneide ich 1 cm auch längst ganz vorsichtig ein und schneide diesen Kunststoff ebenfalls ab. Mit dieser Kabelzange habe ich immer die Kabel ungewollt zerschnitten.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •