+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. Avatar von Pia_bln
    Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    591

    Wie lange muss ein Kühlschrank halten?

    Habe mir vor 5 Jahren einen Kühlschrank gekauft von einer bekannte Marke und bin jetzt ziemlich sauer, dass er nur 5 Jahre gehalten hat. Als ich Freitag mittag die Wohnung verließ, funktionierte er noch, als ich gegen abend heim kam, war er kaputt. Das Lämpchen brennt noch, aber er kühlt einfach nicht mehr. Er springt nicht mehr an.
    Wie kann er einfach so kaputt gehen? Er ist fest in eine Anbauküche integriert, wurde also nicht gestoßen, geruckelt oder sonst was.

    Ich weiss, dass Kühlschränke mit den Jahren nicht mehr wirtschaftlich sind, dass sie immer mehr verbrauchen etc. Aber dass sie nach 5 Jahren einfach aufhören zu kühlen... als hätte man eine Halbwertzeit eingebaut.

    Eva hat den Apfel nur deshalb gegessen,
    weil sie endlich Kleider haben wollte.

    Douglas Jerrold, (1803 - 1857), englischer Dramatiker und Humorist

  2. Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    6.361

    AW: Wie lange muss ein Kühlschrank halten?

    Unseren Kühlschrank von Liebherr haben wir jetzt nach siebzehn Jahren gegen ein neues Modell ausgetauscht. Er lief aber bis zuletzt einwandfrei, wir bekamen nur leider keine Ersatzteile mehr für angebrochene Gefrierschubladen und verschlissene Dichtungen. Der Rest war noch gut in Schuss.

  3. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.673

    AW: Wie lange muss ein Kühlschrank halten?

    Vielleicht ist es ja ganz schnell günstig zu reparieren, wenn er wirklich nur nicht anspringt, ist wahrscheinlich irgendein Sensor kaputt oder so.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  4. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.118

    AW: Wie lange muss ein Kühlschrank halten?

    Kühlschränke sollten länger halten, nicht alle tun es.

    Meine Eltern haben sich eine Miele Kühl/Gefrierkombination gekauft. Nach 8 Jahren war er hin. Vom Kundendienst gabs noch ein kleines Bonbon in Form eines Rabattes bei Neukauf, plus Entsorgung und Anlieferung.

    Meine Schwägerin hat einen Opel-Kühlschrank im Keller, Energieklasse höchstwahrscheinlich ZZZ--, der nach 50 Jahren immer noch funktioniert.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.233

    AW: Wie lange muss ein Kühlschrank halten?

    Ich erwarte 10 Jahre, bis die Kühlleistung nachläßt und die Geräuschentfaltung zunimmt. Ich habe auch schon welche wesentich älter werden sehen, wenn sie einen guten Standort und ein ruhiges Leben hatten. Die ein oder andere Reparatur kommt da aber schon mal zusammen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. Inaktiver User

    AW: Wie lange muss ein Kühlschrank halten?

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Energieklasse höchstwahrscheinlich ZZZ--, .
    Herrlich.

    Zum Thema. Alle Geräte sind doch heutzutage so gebaut, dass sie nicht ewig halten. Vielleicht hast du Glück und es ist nur ein kleines Teil defekt.


  7. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.881

    AW: Wie lange muss ein Kühlschrank halten?

    Ich habe noch ein Uralt Liebherr - TK- Modell, was tadellos funktioniert und was ich vor 18 Jahren gebraucht für 100 DM gekauft habe. Energieklasse- unbekannt. Muß aus den frühen 80gern sein oder so.

    Der Kühlschrank meiner Einbauküche, 10 Jahre alt, wurde auch bereits getauscht. War ein Bosch. Genauso wie der Herd und die Spüline. Die Reparatur wäre kein Problem gewesen, ich habe ja einen Fachmann hier sitzen, es gab nur nach 5 Jahren keine Ersatzteile mehr.....Also- nach 10 Jahren sind nur noch die Schränke und die Abzugshaube meiner Küche "original".

    Mein persönlicher Lerneffekt daraus- als meine Oma Miele, meine 27 Jahre alte Waschmaschine, die mindestens 20 Jahre täglich im Dauerlauf rannte, den Geist aufgab, gabs eine günstige Gorenje Maschine für nicht ganz 300 Euro Neupreis. Wenn die dann nach 4-5 Jahren kaputt ist, hat sie ihren Kaufpreis rausgewaschen.

    Teure Markengeräte kaufe ich mir nicht mehr.


  8. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.410

    AW: Wie lange muss ein Kühlschrank halten?

    Ich hatte mal einen Kühlschrank von Gorenje, der nur knapp 2,5 Jahre funktioniert hat. Er ist von jetzt auf gleich gestorben. Zum Glück ist das Spätherbst passiert. Draußen hatte es ungefähr Kühlschranktemperatur, und ich habe die Sachen auf dem Balkon zwischengelagert, bis der neue Kühlschrank da war. Mein jetziger Kühlschrank ist von AEG. Seit fast 5 Jahren funktioniert er tadellos, und ich hoffe, er hält noch eine Weile.
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)

  9. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.154

    AW: Wie lange muss ein Kühlschrank halten?

    mein eisschrank ist inzwischen 24 jahre alt und hat diverse umzuege ueberstanden, er braucht zusammen mit dem einbaukuehlschrank in der kueche 1 kw strom am tag, aus diesem grund ist er immer noch absolut wirtschaftlich
    er hat mal 700 dm gekostet

    unser einbau kuehlschrank laeuft jetzt im 6. jahr, ein reiner kuehlschrank
    mein letztes standgeraet auch ein reiner kuehlschrank 140 cm hoch hielt auch nur 5 jahre, hat aber auch nur 200 euro gekostet

    in meiner damaligen einbaukueche hielt der 1. kuehlschrank auch nur 8 jahre, was fuer einen bosch absolut nicht lange war


  10. Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    122

    AW: Wie lange muss ein Kühlschrank halten?

    Zitat Zitat von Pia_bln Beitrag anzeigen
    ......Ich weiss, dass Kühlschränke mit den Jahren nicht mehr wirtschaftlich sind, dass sie immer mehr verbrauchen etc. Aber dass sie nach 5 Jahren einfach aufhören zu kühlen... als hätte man eine Halbwertzeit eingebaut.
    Die Verbrauchssteigerung sollte minimal sein. Eher verbrauchen neuere Geräte weniger Energie.

    Warum aber wird so ein Terz gemacht wenn ein Gerät nach 5 Jahren defekt ist? Reparaturversuch? Es könnte ganz simpel der Thermostat ausgefallen sein. Den kann man ab 10 Euro je nach Gerät ersetzen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •