+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Avatar von Paciencia
    Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    490

    Haut ändert sich! Bin überfordert!!

    Hilfe!!!

    Ich bin bin 40 und hatte immer eine Mischhaut mit fettigen Stellen im T-Bereich und normale Haut im Rest des Gesichts und Hals, alles total problemlos.

    Genauso problemlos war meine Pflege: Bis ca. 35 Aguasource und seitdem Age Fitness (beides von Biotherm).

    Seitdem es jetzt wieder kühler geworden ist, merke ich wieder (war letzten Winter schon so), dass ich mit den Cremes nicht mehr zufrieden bin, denn meine Haut hat sich geändert: Die T-Linie ist weniger fettig und der Rest des Gesichts (besonders die Wangen)wesentlich trockener.

    Also habe ich mal bei Parfümerien und in Drogeriemärkten geguckt und ich bin schlicht und einfach überfordert und erschlagen von so viel Angebot.

    Habt ihr Tipps, worauf ich achten sollte oder wonach ich genau gucken sollte?

    Die Cremes sollen in erster Linie meine Haut mit genügend Feuchtigkeit versorgen und auch irgendwie meinem Alter angemessen sein (Hautalterung etc)

    Danke für Eure Hilfe

    Paciencia (die sich gerade eine Feuchtigkeitsmaske gönnt
    Según como se mire, todo depende

    Campeooooooooones!!!


  2. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    496

    AW: Haut ändert sich! Bin überfordert!!

    Hallo Paciencia,
    ich kann immer wieder nur sagen: Weleda Feuchtigkeitscremes. Ich hab ein ähnliches Problem wie du, T-Zone und trockenere Wangen, im Winter braucht meine Haut mehr Pflege. Im Sommer nehm ich die Iris Feuchtigkeitscreme im Winter wechsel ich zwischen Wildrosen- und Mandelfeuchtigkeitscreme. Da die Mandel etwas reichhaltiger ist, würde ich dir diese empfehlen. Sollte sie von der Pflege nicht ausreichen, was ich aber nicht glaube, kannst du sie mit dem Mandelöl anreichern. Macht streicheslzarte Winterhaut

    (\/)
    (. .)
    c(")(")

    „Mit dem menschlichen Geist und seiner Persönlichkeit ist es wie mit einem Fallschirm. Er nutzt nur etwas, wenn er sich entfaltet.”
    (Verfasser unbekannt)

  3. AW: Haut ändert sich! Bin überfordert!!

    guck doch mal in den christine niklas strang
    Der Utopist sieht das Paradies,
    der Realist das Paradies plus Schlange.
    Friedrich Hebbel

  4. Avatar von Paciencia
    Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    490

    AW: Haut ändert sich! Bin überfordert!!

    Danke ihr beiden!!

    Weleda hab ich schon oft gehört und das gibt´s ja auch hier in Spanien. Vielleicht kann ich da ja mal ein paar Pröbchen bekommen.

    @Einspluszehn
    DU bisset in Schuld, dass ich heute so müde bin... denn ich habe gestern Abend spät noch angefangen, den Christine Niklas Strang zu lesen (und durchzulesen)

    Ich war spontan begeistert und habe mir auch schon ein Probeset Blue Edition bestellt. Wenn ich damit zufrieden bin, kann ich mir das ja für Weihnachten nach Deutschland liefern lassen, wenn ich dort zu Besuch bin..

    Liebe Grüsse

    Paciencia
    Según como se mire, todo depende

    Campeooooooooones!!!

  5. Inaktiver User

    AW: Haut ändert sich! Bin überfordert!!

    Zitat Zitat von Paciencia
    Hilfe!!!

    Ich bin bin 40 und hatte immer eine Mischhaut mit fettigen Stellen im T-Bereich und normale Haut im Rest des Gesichts und Hals, alles total problemlos.

    Genauso problemlos war meine Pflege: Bis ca. 35 Aguasource und seitdem Age Fitness (beides von Biotherm).

    Seitdem es jetzt wieder kühler geworden ist, merke ich wieder (war letzten Winter schon so), dass ich mit den Cremes nicht mehr zufrieden bin, denn meine Haut hat sich geändert: Die T-Linie ist weniger fettig und der Rest des Gesichts (besonders die Wangen)wesentlich trockener.

    Also habe ich mal bei Parfümerien und in Drogeriemärkten geguckt und ich bin schlicht und einfach überfordert und erschlagen von so viel Angebot.

    Habt ihr Tipps, worauf ich achten sollte oder wonach ich genau gucken sollte?

    Die Cremes sollen in erster Linie meine Haut mit genügend Feuchtigkeit versorgen und auch irgendwie meinem Alter angemessen sein (Hautalterung etc)

    Danke für Eure Hilfe

    Paciencia (die sich gerade eine Feuchtigkeitsmaske gönnt
    ...ein Tipp:
    Hautmasken sollten in entspanntem Zustand im Liegen wirken und nicht mit entsprechender Mimik, die beim virtuellen Leben "unmerklich mitläuft"
    zum zweiten solltest du ganz einfach darauf achten, welche Creme dir Wohlgefühl gibt - und deinem Geldbeutel, sonst drohen Rückfälle mit Zornesfalten ...

  6. Avatar von Paciencia
    Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    490

    AW: Haut ändert sich! Bin überfordert!!

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    ...ein Tipp:
    Hautmasken sollten in entspanntem Zustand im Liegen wirken und nicht mit entsprechender Mimik, die beim virtuellen Leben "unmerklich mitläuft"
    zum zweiten solltest du ganz einfach darauf achten, welche Creme dir Wohlgefühl gibt - und deinem Geldbeutel, sonst drohen Rückfälle mit Zornesfalten ...
    Ja, Ja, Du hast ja recht... ich kann zu meiner Verteidigung sagen, dass ich beim Verfassen des Beitrags eigentlich recht enspannt war (gelegen habe ich aber nicht)
    Das mit dem Wohlfühlen ist schon richtig und mit meinen Cremes war das ja auch immer der Fall.

    Leider ist es so, dass hier in Spanien die Beratung grösstenteils nicht gut ist und man hier auch wesentlich geiziger mit Pröbchen ist. Daher war (und bin) ich Deinen beiden Vorschreiberinnen sehr dankbar für konkrete Tipps bin, da ich, wie ich schon schrieb, von so viel Angebot total erschlagen bin..

    Paciencia
    Según como se mire, todo depende

    Campeooooooooones!!!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •