+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Avatar von qahira
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    42

    Dehnungsstreifen

    gibt es eigentlich irgendetwas, was wirklich gegen dehnungsstreifen hilt oder muss ich lernen, damit zu leben ?


  2. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.212

    AW: Dehnungsstreifen

    Zitat Zitat von qahira
    gibt es eigentlich irgendetwas, was wirklich gegen dehnungsstreifen hilt oder muss ich lernen, damit zu leben ?
    Ich fürchte, Du mußt lernen, damit zu leben. Sie verblassen mit der Zeit, aber ganz gehen sie nicht weg. Zumindest außerhalb der Schönheits-Ops.


  3. Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    75

    AW: Dehnungsstreifen

    Liebe qahira,

    ich glaube, es gibt da doch Möglichkeiten.

    Bitte versuche es zunächst mit der Creme "Strixaderm-Dehnungsstreifen-Creme für den Körper". Hersteller: Strixaderm. Ein ganz, ganz tolles Produkt. Du musst es natürlich nur regelmäßig anwenden. Nach ca. drei Wochen merkst Du schon einen Unterschied.
    Die Creme gibt es momentan nur bei Douglas, das soll sich aber nächstes Jahr ändern. Achtung: Die Creme kostet Euro 129,--. Ein stolzer Preis, aber ich kann sie nur aus eigener Erfahrung empfehlen.

    Dann könntest Du Dich bitte auch an einen erfahrenen Hautarzt wenden. Meines Wissens kann man Dehnungsstreifen zwischenzeitlich auch mit einem Laser behandeln.

    Ganz viel Glück wünscht

    Tapsel


  4. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.212

    AW: Dehnungsstreifen

    Hallo Tapsel,
    aber von der Creme können die doch nicht weggehen, nur deutlich verblassen, oder?
    Gruß, Schussel


  5. Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    75

    AW: Dehnungsstreifen

    Hallo Schussel,

    die Steifen gehen wahrscheinlich nicht ganz weg, aber sie verblassen DEUTLICH.

    Viele Grüße

    Tapsel


  6. Registriert seit
    14.04.2005
    Beiträge
    383

    AW: Dehnungsstreifen

    Die Dehnungsstreifen baut der Körper selbst um.

    Roter Dehnungsstreifen = Stria rubra, gerissenes Bindegewebe, rot durch Einblutung.

    Weisser Dehnungsstreifen = Stria alba, das Blut ist weg, jetzt beginnt die bindegewige Selbstreparatur des Körpers.

    Als Narbe bleibt ein grösserer Bindegewebsstreifen, oder wenn nichts nachgebildet wurde, eine Delle zurück.

  7. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.628

    AW: Dehnungsstreifen

    Tapsel, die Streifen verblassen auch ohne 'ne sauteure Creme für 129 €. Nivea tut's da genauso.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •