+ Antworten
Seite 643 von 643 ErsteErste ... 143543593633641642643
Ergebnis 6.421 bis 6.430 von 6430

  1. Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    162

    AW: Pigmentflecken

    liebe sarya
    würdest du mir den namen deiner ärztin verraten??


    liebe alle...!

    ich war jahrelang nicht hier im forum, mein melasma war "stabil", hab irgendwie gelernt damit um zu gehen mehr oder weniger...

    jetzt gabs plötzlich eine verschlechterung - ursache unbekannt.

    sonne wie immer gemieden, sonnenschutz etc etc, an kosmetik nix geändert. nur dass der even brighter Stift durch den anti pigment ersetzt wurde.
    viele von euch verwenden ja das anti pigment programm von eucerin.... hat irgendwer eine verschlechterung oder hautreizung oä beobachten können?


    darum bin ich dzt wieder auf der suche nach hilfe, im moment creme ich hydrochinon-triple einmal täglich.

    glg
    mariechen33


  2. Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    27

    AW: Pigmentflecken

    Hallo ihr Lieben!

    Meine Erkenntnis nach 8 Jahren Melasma - über 25 Jahre die Pille genommen (Valette, Belara, Yasmin), vor 2 1/2 J. abgesetzt, Melasma trotzdem nicht besser geworden, unzählige Foren und Berichte gelesen: ich denke, Melasma wird nicht nur durch ein Ungleichgewicht der Hormone (Schwangerschaft, Pille, Schilddrüse) ausgelöst sondern zusätzlich durch einen einen Vitamin-Mineralstoffmangel (Pille/Schwangerschaft: Überschuss Östrogen/Progesteron), Nahrungsmittelunverträglichkeit und PILZ (Candida) ev. Überschuss an Kupfer .

    Man kann Melasma nur innerlich heilen (Cosmelan 2x probiert), wenn man "nur" Pigmentflecken hat, dann helfen auch Peelings etc.

    Seit 2 Wochen machen ich eine Diät: keinen Zucker (Süssigkeiten, Kuchen etc), keine Gluten (Brot, Nudeln), keine Milch/Milchprodukte u kein Alkohol. Meine Haut war noch nie so rein und weich. Hatte ja nach Pille absetzen sehr mit Pickel/Akne zu kämpfen. Die Flecken lösen sich ganz langsam auf.
    Zusätzlich nehme ich Vitamine ein (B-Komplex, Folsäure, Selen). Ich war letzte Woche bei der Blutabnahme u habe im Okt. einen Termin beim Arzt, dann kann ich genau sagen, ob ein Mangel vorliegt.
    Candida hilft: Kokosöl, Oreganöl, Grapefruitkern.

    Ich halte euch auf dem Laufenden. Die Diät ist nicht so leicht, aber die Flecken belasten mich extrem.
    LG
    Mina


  3. Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    73

    AW: Pigmentflecken

    Zitat Zitat von mariechen33 Beitrag anzeigen
    liebe sarya
    würdest du mir den namen deiner ärztin verraten??

    Liebe Mariechen

    Sorry, hab momentan extrem viel laufen auf der Arbeit, daher nicht regelmässig im forum.
    Ich bin aktuell bei Frau Dr Rümmelein in Zürich.

    benutze seit mitte Juni Eucerin Antipigment serie und hatte bisher 5 Spectra laser (hersteller Lutronic) behandlungen. Aktuell eine pause, nächste Kontrolltermin ist am 11. Oktober und je nach dem weitere 5 Spectra Laser behandlungen stehen vor.

    LG Sarya
    Geändert von Orange (17.09.2019 um 07:11 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt


  4. Registriert seit
    25.05.2014
    Beiträge
    87

    AW: Pigmentflecken

    Hallo Mariechen,
    schoen wieder mal nach langen Jahren von dir zu hoeren. Ich wusste nicht dass du das antipigment zeugs noch verwendest. Allgemein, das weisst du ja selber, wenn nach 3 Monaten nix passiert ist es besser was auch immer, nicht mehr aufs Gesicht zu schmieren. Ich benuetze schon seit vielen jahren nichts mehr was anripigment sein soll, angeblich. ich benuetze ehrlich gesagt keine over the counter starke chemie mehr. Nur noch Cetaphil zum waschen und Aloe vera gemischt mit Rizinusoel abends, und tagsueber aloe mit Sonnenschutz (nicht chemisch, nur Zink und Titanium zum blocken).

    Ich weiss aus Erfahrung, und du weisst ja dass ich es jetzt schon fast 20 Jahre hab, dass meine Haut sehr schlimm geworden ist durch das Hydrochinon und Tretinoindas, dass mir am Anfang damals verschrieben wurde.

    Es kann schon sein dass man nach laengerer Zeit nach benuetzen dieser Mittel das Hautbild schlimmer wird. Obwohl es mich sehr belastet, hab ich mich wohl auch mehr oder WENIGER damit abgefunden und lebe jetzt wohl mehr abgeschottet und wohl ein anderes leben als ich leben wuerde wenn ich es nie bekommen haette. Aber ich kaempfe jeden Tag, und versuch so viel zu machen/ rauszukommen wie ich vertrage. Ja das hoert sich schlimm an, weiss nicht wieviele das hier verstehn. Ich hab auch so gut wie alles probiert damals am Anfang, ueber die Jahre, und ich weiss jetzt dass wenn ich meine Haut in Ruhe gelassen haette ich es nicht ueber das ganze Gesicht haette.

    Auf jeden Fall, weiss jetzt nicht mehr wie alt du bist, koennen auch die Wechseljahre das vielleicht jetzt wieder schlechter gemacht haben, wenn du vielleicht in dem Alter bist. Ich kaempfe im Moment mit schlimmen Wechseljahrproblemen, und ich denke, die Psyche macht das alles auch nicht besser, wenn nicht schlimmer.

    Will mich auch noch zu den ganzen Candida und sonst noch was aeusern. Ja das stimmt schon dass es nicht ausschlieslich/ oder/ und Hormone sind. Egal was passiert im Koerper. Es veraendert sich etwas chemisch, und die Haut hat nicht mehr den natuerlichen Sonnenschutz den sie mal hatte. Das kann durch vieles ausgeloest werden, Wie Medikamente, Hormone peraeparate, Duennung und /oder Reizung der Haut durch Mittelchen und Behandlungen, oder Krankheiten, die die Chemie im Koerper aendern, so dass der Sonnenschutz nicht mehr da ist. Aber diese ganze Candida oder sonst etwas, oder Vitaminmangel, das ist meiner erachtens nonsense. Ja, ich lebe inzwischen auch gesuender, wegen dem alles, aber das Melasma is immer noch da.

    Auf jeden Fall bin ich froh wieder mal was von Dir gehoert zu haben und bin sehr traurig dass du auch noch damit kaempfst.
    Alles Liebe an Alle hier


  5. Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    96

    AW: Pigmentflecken

    Hallo,

    ich wollte eigentlich schon im Mai eine Nachbehandlung mit Cosmelan 1 machen, um möglichst fleckenfrei über den Sommer zu kommen, bin aber mit Cosmelan 2 doch gut über den Sommer gekommen.

    Ich möchte jetzt die Maske Ende Oktober machen. Ich möchte aber auch die C1 nicht wieder 1 Jahr einlagern, da sie sich vom vorigen Jahr nicht gut gehalten hat. 1 Set reicht locker für 2 volle (frische) Behandlungen.

    Falls doch jemand Interesse hat, sich ein neues Cosmelan-Set mit mir zu teilen, bitte per PN melden, ggf. kann auch noch eine C2 dazu bestellt werden, dann hat jede eine eigene C2, meinetwegen kann sie aber auch geteilt werden.

    Dazu würden dann gehören:
    - die Hälfte der Entfettungslotion,
    - die Hälfte der C1,
    - die komplette Feuchtigkeitslotion,
    - eine Hälfte der C2,

    ich fülle mir die Hälfte ab,

    Ansonsten werde ich mir wohl ein neues Set allein bestellen müssen, aber vielleicht findet sich je eine, die das auch gerade vorhat.

    LG an alle


  6. Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    73

    AW: Pigmentflecken

    Liebe alle

    ich habe mein 2. Paket 5 mal spectra laser und letzte Woche Freitag war die 7. Behandlung vom 10.

    Am Freitag geht es weiter mit Nummer 8. Ich habe noch schatten als Flecken aber das meiste ist zum Glück verschwunden. Vor 2 Wochen wurde auch eine spezielle IPL auf den Flecken beleuchtet um die Kapillare welche sich erweitert hatten (durch fraxel, pigmanorm oder cosmelan entstanden) zu zum schrumpfen. Ich habe 90% Verbesserung, mein gesamtes Hautbild hat sich sehr verbessert (auch Dank Eucerin) und 3 weitere Spectra Behandlungen stehen davor, eventuell auch eine 2. IPL Behandlung.

    ich vertrage das ganze sehr gut, trotz extrem überempfindliche Haut die zu extremen Reaktionen neigt. Keine Rötung, kein peeling, keine Kruste und kann danach ob nichts wäre ins Büro gehen und arbeiten.

    ich bin sehr froh, dass ich das Praxis in Zürich gefunden habe, da ich dort in sehr guten Händen bin.


    ganz Liebe Grüsse
    Sarya

  7. Avatar von Aquavenus
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    1.200

    AW: Pigmentflecken

    Ich möchte meine restlose Begeisterung über das Eucerin Anti Pigment Dual Serum zum Ausdruck bringen.

    Keine Ahnung wie viel Zeugs ich schon, im Laufe der letzten 16 Jahre gegen meine Hyperpigmentierungen getestet habe, manches half etwas, das meiste jedoch nicht.

    Aber das Eucerin Serum ist einfach unglaublich! Ich hab das erste Mal seit bestimmt 20 Jahren, nicht ein einziges Pickel Mal im Gesicht. Vorletzten Sommer hatte ich einen ganz schlimmen Akne Schub und hatte jetzt, vor ein paar Wochen immer noch Pickel Male aus dieser Zeit, zwar verblasst, aber dennoch gut sichtbar.

    Das Serum hat meine Haut so vereinheitlicht, ich habe nichts mehr abzudecken!

    Einfach grandios das Zeug.....


  8. Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    73

    AW: Pigmentflecken

    Liebe alle
    Wie geht es such? Ich hoffe sehr ihr hatte schöne Festtage.

    Wie es mir geht, meine Pigmente sind 70-80% heller, aber sie sind noch deutlich zum sehen…Mitte November- Mitte Dezember war ich in Afrika campen, im hoch Sommer und es hat meine Haut ganz schön beansprucht, vor allem die Wüste, aber jetzt sieht es ein wenig wieder besser aus.

    Ich hatte nach mein Cosmelan Versuch (nach 2 Wochen aufgehört wegen extreme Rötungen welche danach ca 6 wochen gebraucht haben um sich zu beruhigen) im Mai dieses Jahr 10x Spectra laser über Sommer, sehr leicht und angenehm, hat auch viel verbessert, aber die Ergebnisse sind schon langwierig- zumindest ich habe kaum noch Geduld. Meine Dermatologin möchte den Fokus mehr auf die geplatzten Äderchen legen welche auch dunkel vor Schimmern. Der Grund weshalb ich sie habe? Ich nehme an alle Behandlungen zuvor, Fraxel, Pigmanorm, cosmelan.

    Für die Äderchen hatte ich bisher 2x Gefäss IPL in Abstand von 4 Wochen, es hat minim geholfen aber nicht viel. Am 21. Januar werden sie mit KTP Laser versuchen. Ich hoffe sehr, wenn ich meine Äderchen im Griff bekomme, dass die Pigmente noch weniger auffallen werden. Anschliessend erneut Spectra Behandlung (aktuell in Medien sehr populär auch in Form von Hollywood Peel).

    Das Eucerin Antipigment Serum ist gut und die Haut fühlt sich gut an. Jedoch, der Effekt wegen Pigmentierung war nicht so toll, zumindest nicht so wie es in den Medien dargestellt wird. Ich nehme an bei jedem wirkt es unterschiedlich, aber es hat bei mir keine Wunder gewirkt wie es behauptet wird.

    Ich werde meine Pflege umstellen auf morgens Vitamin C Serum und abends Azelaic acid serum. Benutze Vitamin C Serum bereits seit 2 Wochen morgens und es macht die Haut sehr schön. meine Sonnenkreme werde ich auch erneut auf anthelios umstellen- wird empfohlen vom Melasma Guru Dr Davin Lim aus Australien.

    Lese immer wieder microneedling und wie erfolgreich die Methode in Brazilien gegen Melasma eingesetzt wird..

    @Liquidsky, ewig lange von dir nicht gehört, wie geht es Dir? Hat dein dermaroller etwas gebracht?


    Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr und hoffe dass all eure und meine Pigmente in 2020 verschwinden werden.

    Fühlt Euch gedrückt!!!
    Geändert von Sarya (29.12.2019 um 14:36 Uhr)

  9. Avatar von Michililli
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    1

    AW: Pigmentflecken

    Hallo zusammen!

    Ich bin neu im Forum und habe alles aus eurem Strang gelesen, weil ich auch betroffen bin von Pigmentstörungen.
    Allerdings zum Glück nicht im Gesicht, dafür an den Unterarmaußenseiten und zwar großflächig.
    Im Winter ist es nicht so störend mit langen Pullis, daür im Sommer um so mehr. Es sieht irgendwie ungepflegt/dreckig aus.
    Im Sommer trage ich selbstgebastelte Unterarmstulpen und creme mit dick mit Sunblocker ein.
    Auch diverse Mittelchen habe ich schon erfolglos probiert. Pigmanorm war auch dabei sowie das pH 5 Eucerin-Mittel.

    Was meint ihr, kann man das Cosmelan auch für großflächige Areale wie die Unterarme benutzen? Ich habe großen Respekt vor dem Mittel aufgrund der oben beschriebenen Erfahrungen.

    Ach ja, ich bin 53 Jahre alt und in den Wechseljahren und habe die Flecken schon ein paar Jahre.

    Gutes Gelingen für eure Behandlungen 2020!

    Liebe Grüße,
    Michililli
    Hallo erstmal


  10. Registriert seit
    21.01.2020
    Beiträge
    1

    AW: Pigmentflecken

    Hallo alle zusammen,
    bei Pigmentflecken gibt es verschiedene medizinische Möglichkeiten, z.B. medizin. Mesotherapie sowie med. Peeling usw. , dabei ist die Zusammensetzung des Mesococktails sowie medizinischen Peelings sehr wichtig. Ein erfahrener Arzt kann das Problem mit Pigmentflecken gut beseitigen:
    Falsche Pflege und bestimmte Pflegemittel können die Pigmentierung verschlimmern.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •