+ Antworten
Seite 630 von 632 ErsteErste ... 130530580620628629630631632 LetzteLetzte
Ergebnis 6.291 bis 6.300 von 6313

  1. Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    30

    AW: Pigmentflecken

    Hi Arovana, Hi Liquidsky

    hab mir mal die Mühe gemacht und habe eine Kopie von dem gesamten Forum als Word Doc erstellt. Macht es einfacher mit der Suchfunktion, um Erfahrungen von den anderen zu erfahren. Wie es aussieht sind pigmanorm und/oder Cosmelan die meist angewendeten Methoden. Dennoch habe viele entweder den einen oder beiden nicht vertagen und nach Paar Tagen mit der Behandlung aufgehört...

    Ich benutze jetzt wieder jeden 2. Abend pigmanorm, sehr dünn auf die betroffenen Stellen, so dünn, dass man nach paar Minuten nicht mehr sieht, dass eine Creme darauf ist. Ich soll es bis Juni so durchziehen meinte mein Hautarzt, nebenbei schaut er sich meine Blutwerte an- endlich kam er auf die Idee!
    Zugleich bin ich dabei mich für eine mögliche Cosmelan Behandlung zu beraten. Meine Kosmetikerin in Basel klärt es mit dem der den Vertrieb in der Schweiz ab und ich direkt mit Frau H. Für Morgen habe ich eine Telefon Gespräch mit Frau H in Berlin vereinbart.

    Was ich aber sonst auf anderen Internet seiten/foren in Bezug auf Cosmelan lesen konnte, Cosmelan 2 allein macht nicht wirklich Sinn, man müsse schon mit der Maske vorher anfangen. Ich denke ich werde, wenn dann auch erst mit der Maske anfangen und danach weiter mit Cosmelan 2. Wo ich mir unschlüssig bin, ob ich diese nur an die betroffene Stelle oder auf das gesamte Gesicht auftragen soll. Im Forum hat man es unterschiedlich in der Hand gehabt und meistens mit Erfolg. Natürlich ist es eine Voraussetzung Cosmelan 2 für längere Zeit oder sogar für immer anzuwenden. Bricht man die Behandlung ab, je nach dem Kommen die Flecken zurück. Ich denke in Paar Jahren wechsle ich auf PC Produkte mit Retinol und/oder
    Vitamin C Inhalt.

    Liebste Grüsse


  2. Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    99

    AW: Pigmentflecken

    Gute Idee! Ich hab ja damals echt den kompletten Thread durchgelesen xD

    Ich fürchte, die PC Produkte können mit der Cosmelanwirkung nicht mithalten. Ich war nach Cosmelan gegen das Retinoltreatment regelrecht immun! Weder Irritation noch Wirkung, da hatte Cosmelan schon alles rausgeholt. Bei Vitamin C sowieso, aber da hatte ich mir auch nichts groß erwartet, wenn man zuvor schon mit Cosmelan dran war.
    Was du bei Cosmelan immer machen kannst, wenn du mal die Flecken komplett weg hast, ist, nur nach Bedarf zu behandeln. Da musst du im Winter vielleicht kaum schmieren, im Sommer halt schon immer wieder, oder zumindest nach dem Urlaub. Es stimmt also, dass du es vielleicht immer brauchen wirst, wenn die Flecken wegbleiben sollen, aber nicht die ganze Zeit.

    Ich bin nicht so sicher, ob man die Maske wirklich braucht, ich könnte mir vorstellen, sich Cosmelan II genauso fett draufzuklatschen und Stunden einwirken zu lassen, sollte einen ähnlichen Effekt bringen. Aber ich würds an deiner Stelle auch nicht riskieren. Wenn man es schon angeht, dann lieber ohne zusätzliches Risiko was die Wirkung angeht.


  3. Registriert seit
    18.01.2019
    Beiträge
    15

    AW: Pigmentflecken

    Hallo liquidsky,

    ich im Moment noch nicht zufrieden, da ich die Flecken noch immer sehe. Der auf der Nase ist noch immer leicht bräunlich. Auf der Stirn ist es jetzt mehr zartrosa, aber ich sehe genau die Grenze zwischen Fleck und fleckenfreier Haut. Die Flecken neben der Nase sind wie erwähnt bereits weg.

    Ich finde die Cremen von mesoestetic jetzt auch nicht so toll. Wenn ich Cosmelan nur mehr am Abend anwenden muss, dann werde ich auch auf andere Cremes umsteigen. Bei der Reinigungsmilch und dem Tonic habe ich bereits was anderes besorgt. Das kann man sich ja auf Dauer auch alles nicht leisten.

    Liebe Sarya,

    Also ich glaube nicht, dass man die Cosmelan 1 Maske unbedingt braucht. Ich mache statt der Maske eben die Melanostop Peelings und das geht genauso. Manche brauchen wahrscheinlich nicht mal das. Ich hab mich einfach nicht getraut die Maske zu machen, aber wenn du dich traust und das willst dann ist das doch super!


  4. Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    30

    AW: Pigmentflecken

    ich dachte immer Cosmelan I hat zusätzliche Stoofe drin was in Cosmelan II nicht enthalen ist. Hab eine Seite gefunden wo sie die Inhaltstsoffe in detail auf gelistet haben:

    Cosmelan 1 Mask

    Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Azelaic Acid, Titanium Dioxide, Ethoxydiglycol, Glyceryl Stearate, C30-45 Alkyl Methicone, Copernica Cerifera Cera, Kojic Acid, Peg-8 Beeswax, Ceteareth-25, Alpha-Arbutin, Cetearyl Alcohol, Niacinamide, Phytic Acid, Poloxamer 407, Sodium Ascorbyl Phosphate, Behenyl Alcohol, Disodium Ethylene Dicocamide Peg-15 Disulfate, Sodium Lauryl Lactylate, Bisabolol, Magnesium Aluminium Silicate, Retinyl Palmitate, Stearyl Dimethicone, Tocopheryl Acetate, Glyceryl Stearate Citrate, Gum Arabic, Xanthan Gum, Ascorbic Acid, Citric Acid, Salicylic Acid, Allantoin, Sodium Metabisulfite.


    Cosmelan 2 Cream

    Capric/caprylic Triglyceride, Glycerin, Ceteareth-25, Sodium Dicocoylethylenediamine, PEG-15 Sulfate, Sodium Lauroyl Lactylate, Behenyl Alcohol, Glycery Stearate, Glyceryl Steearate Citrate, Gum Arabic, Xanthan Gum, Aqua, Azelaic Acid, Aloe Barbadensis, Ethoxydiglycol, Sodium Ascorbyl Phosphate, Titanium Dioxide, Kojic Acid, Poloxamer 407, Glycerin & Rumex Occidentalis Extract, Salicylic Acid, Glyceryl Stearate, Niacinamide, Hydroxypropylstarch Phosphate, 1-methylpyrrolidine, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Butylene Glycol Dicaprylate / Dicaprate, Cyclopentasiloxane, Alpha-arbutin, Aminoethylphosphinic Acid & Butylene Glycol, C12-C13 Alkyl Malate, Retinyl Palmitate, Tocopheryl Acetate, Stearic Acid, PEG-8 Beeswax, C30-45 Alkyl Methicone, Alcohol, Bisabolol, Sorbitan Stearate, Dimethicone, Stearyl Dimethicone, Citric Acid, Sclerotium Gum, Phytic Acid, Glycirrhiza Glabra, Sodium Metabisulfate, Ascorbic Acid, Allantoin.

    ich nehmen an die Aktiven Substanzen sind: Azelaic Acid, Kojic Acid, Phytic Acid, Ascorbic Acid

    dann macht es sinn die maske weg zu lassen, falls es nur eine höhere konzentration entspricht.


  5. Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    30

    AW: Pigmentflecken

    So hatte heute ein 30 Minutiges Beratungsgespräch in Bezug auf Cosmelan, kurz zusammengefasst:

    - Die Person hat selbst cosmelan im 2002 benutzt als Set und das war das einzige was ihr geholfen hat und sie benutz immer wieder mal cosmelan 2 damit die Wirkung bleibt
    - Da sie selber unter Melasma leidet, ist sie auf cosmelan gekommen und hat x Schulungen bereist in Spanien mit gemacht
    - Man kann es sowohl bei oberflächlichen, aber auch bei tiefen Melasmen benutzen, entscheidend ist wie lange man die Behandlung durchführt und wie lange man die Maske auf das Gesicht warten lässt (8-12 Stunden je nach Hauttyp).
    - Der Unterschied zwischen Cosmelan und Pigmanorm sind die Wirkstoffe, Cosmelan enthält kein Hdyroquinon
    - Ich kann wohl auch nur den Bereich über die Oberlippe behandeln und bei Bedarf in 8 Wochen die Maske erneut daraufsetzen
    - Ja, man kann es auch im Sommer starten, wie natürlich ist UV Schutz ein muss
    - Cosmelan 2 sollte man 3 Monate lang 2x am Tag anwenden, sollte Irritationen auftreten, kann man es auf 1x am Tag reduzieren, aber dann muss die Anwendung morgens erfolgen und nicht abends, da die Haut tagsüber an stärkeren UV-Strahlungen exponiert ist und daher auch neigt Melanin Pigmente tagsüber zu bilden
    - Weinige Mengen von Cosmelan 2 sollte man während der Anwendung schön hineinmassieren und nicht eine Schicht/film auf der Oberfläche lassen- sondern einmassieren
    - Es hilft Zusätzlich antioksidanten Mittel Oral einzunehmen zB L-Glutathion, Vitamin C , und noch paar andere
    - Nach Eröffnung der Gläser von Cosmelan I + II im Kühlschrank aufbewahren
    - Ich soll meine Histamin Werte anschauen lassen, da ich ja nach Laser stark reagiert habe…

    ich glaube ich fange bald damit an....

    LG Sarya


  6. Registriert seit
    18.01.2019
    Beiträge
    15

    AW: Pigmentflecken

    Hallo Sarya,

    da hast du ja ein tolles informatives Gespräch gehabt.
    Was ich hier immer wieder lese, ist dass man Cosmelan in Kühlschrank aufbewahren soll. Meine Kosemtikerin hat mir extra gesagt dass ich es NICHT in den Kühlschrank geben soll. Da gabs auch einen Grund dafür, aber den weiß ich nicht mehr. Ich frage da noch mal nach.

    Ich massiere die Cosmelan auch immer ein. Würde auch nicht so toll aussehen bei der Arbeit mit einer Schicht Cosmelan aufzutauchen.

    Was hält dich jetzt noch auf mit Cosmelan zu beginnen? Hast du noch Dinge die du vorher noch abklären willst?


  7. Registriert seit
    18.01.2019
    Beiträge
    15

    AW: Pigmentflecken

    Ich habe jetzt gleich nachgefragt:

    Cosmelan darf man auf keinen Fall im Kühlschrank aufbewahren!!
    Sie wird hart und man kann sie nicht mehr verwenden!


  8. Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    30

    AW: Pigmentflecken

    ich habe in den nächsten Monaten bis zu 10 Flugreisen private, aber auch Business reisen innerhalb Europa und über Atlantik, muss das ganze gut Einplanen.... und erst muss meine Haut sich beruhigen, ich werde pigmanorm stoppen und mindestens paar Woche Auszeit mir gönnen...

    Heute bin ich raus und hab mich gewundert, weshalb Leute erschrocken mich anschauen, danach stellte ich fest dass meine Haut sich in fetzen ablöste....und untendrunter gerötete neue Haut... das dumme nicht nur das man sieht was ich unter dem make up versucht habe zu verstecken sondern auch eine haut schaut Schicht hervor kommt was nicht UV geschützt ist...da das ganze durchs schälen weg kommt...und das Plötzlich draussen auf den Weg zum Sport... ich finde es bedenklich jetzt wo die sonne scheint pigmanorn weiter abzuwenden... erst mal mindestens 2 Wochen pause wie mir heute empfohlen wurde...Fliege am Donnerstag nach London und möchte die Tage dort geniessen ohne stress...

    Aber ich werde definitiv Cosmelan eine chance geben...So schlimm wie es jetzt ist, kann es nicht mehr werden und ja ich werde es selber anwenden


  9. Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    99

    AW: Pigmentflecken

    Liebe Arovana,

    versuch es beim nächsten Mal vielleicht doch zuerst mir der Maske, weiß nicht, ob du dann schon bessere Resultate hättest. Ich fand sie wie gesagt überhaupt nicht schlimmer als Cosmelan II, aber wenn du sagst, es soll sich nichts schälen, geht das natürlich schlecht mit der Maske. Ich habe mich aber genauso von Cosmelan II geschält. Wie auch immer, am wichtigsten ist ja jetzt erst mal, dass die Flecken weniger werden! Auf den ersten Blick waren meine bald mal sehr verblasst bzw. "weg", aber wenn man mit richtigem Licht ranging, sah man doch, dass da noch große Schatten waren und die brauchten viele Wochen bis sie ganz weg waren. Also nicht verzagen!

    Ich musste ziemlich sofort umsteigen, weil die Pflege von Mesoestetic so unzulänglich pflegte. Die Haut braucht ja in der "heißen Phase" schon echt viel Schutz. Jedenfalls ist es am Ende ja eine gute Nachricht, dass man viel einfacher und günstiger davon kommt. Aber ärgerlich, wenn sie es einem erst mal angedreht haben...

    Weiterhin viel Erfolg!


  10. Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    99

    AW: Pigmentflecken

    Bezüglich Cosmelan im Kühlschrank aufbewahren: Ich verwende Cosmelan Maske wie Creme ja mittlerweile seit über drei Jahren, die Tiegel sind also 6 Monate und länger bei mir im Kühlschrank. Ich hatte bisher nie eine Einbuße bei der Wirkung und hart wurde auch nichts. Ich will nichts dagegen sagen, dass es vielleicht Gründe gibt, es nicht in den Kühlschrank zu geben, nur Entwarnung, dass bei mir nie was schief ging.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •