+ Antworten
Seite 609 von 644 ErsteErste ... 109509559599607608609610611619 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.081 bis 6.090 von 6434

  1. Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    24

    AW: Pigmentflecken

    hallo zusammen,

    meine haut hat sich nach dem absetzen der pille (hab sie nicht vertragen; keine der x pillen), so extrem verschlechtert - das hätte ich mir niemals in der form vorgestellt! es war ca. 1 1/2 - 2 jahre lang der absolute horror. dabei hatte ich selbst in der pubertät nie sonderlich viele pickel.

    in der schwangerschaft beruhigte sich meine haut und sie war schön, wie lange nicht mehr. doch was kam, waren pigmentflecken. meine ganze stirn und teilweise die wangen waren extrem unruhig und sehr, sehr fleckig. nach der entbindung wurde es besser, aber nicht völlig gut. und meine haut spielt nun wieder genauso verrückt, wie vor der schwangerschaft. :( dazu kommen ja auch die ganzen pickelmale, die hyperpigmentiert zurückbleiben ... alptraum!

    daher habe ich mich jetzt für ein tca-peeling entschieden, und ich hoffe sehr, dass es helfen wird! alles andere hat auf dauer absolut nicht geholfen und nur noch weiter meine haut gereizt.

    liebe grüße
    riesling


  2. Registriert seit
    13.01.2017
    Beiträge
    2

    AW: Pigmentflecken

    Hallo,

    mit Peeling hatte ich es auch probiert. Das behebt leider nicht die Ursache, denn die liegt wohl tiefer in der Haut, bei den Melanozyten. Vor ein paar Monaten hatte ich mich, nach einem Tipp hier, tief eingelesen zum Thema Wachstumsfaktoren. Die steuern nämlich die Aktivität der Pigmentzellen. Hier wurde von einem Balsam berichtet das Solubia vital heißt. War mit ehrlich gesagt komplett unbekannt. Aber was hilft's, wenn man nicht einmal was ausprobiert.

    Wachstumsfaktoren scheinen wirklich der Schlüssel zu sein, denn meine Beobachtung war, dass relativ frische oder neue Pigmentstörungen, helle als auch dunkle, nach ca. 3 Wochen deutlich zurück gingen. Die Alten hingegen, die mich schon seit Jahren stören nicht.

    Ich wollte das eigentlich zu dem damaligen Beitrag hier schreiben, aber den finde ich nicht mehr.

    Liebe Grüße Sabine


  3. Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3

    AW: Pigmentflecken

    Hallo zusammen. Ich habe eine Frage. Hat jemand von euch Erfahrungen mit Welltox? Ist eine Creme gegen Pigmentflecken. Ich habe Akneflecken und trau dem Ganzen nicht so recht. Warum wird es nur über die Originalwebsite angeboten? Kann mir jemand mit weiterhelfen, der vielleicht Erfahrungen mit der Creme hat? Ist die gut oder alles Lug und Trug? Grüsse Sinalinda


  4. Registriert seit
    13.01.2017
    Beiträge
    2

    AW: Pigmentflecken

    Liebe Sinalinda

    Sieht die Webseite für Dich vertrauenswürdig aus?

    Die haben nicht einmal ein Impressum und in der Fußzeile steht nur:
    BERNADATTE LTD, Av Ricardo J. Alfaro, Panama International

    Möchtest du Dein Geld wirklich nach Panama senden?

    Liebe Grüße Sabine


  5. Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3

    AW: Pigmentflecken

    Hallo liebe Sabina!
    Nein, eben, darum dachte ich mir, ich schreib und frag mal. ;)
    Manchmal bin ich trotz meiner Skepsis unsicher, weil man doch irgendwo immer auf der Suche ist nach einer guten Lösung ;)
    Hab vielen Dank für deine Antwort, du hast natürlich völlig recht..
    Lieber Gruss, Sinalinda


  6. Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3

    AW: Pigmentflecken

    Wäre ja auch zu schön gewesen um wahr zu sein ;)


  7. Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    49

    Cosmelan

    Liebe Cosmelan Erfahrenen!

    Ich habe gestern mit der Cosmelanbehandlung begonnen und habe Cosmelan 1 aufgetragen.

    Wie viele Tage mache ich jetzt Pause, bevor ich mit Cosmelan 2 beginne? Nur heute (1 Tag) oder auch noch morgen (2 Tage)?

    Und für wie lange cremt Ihr Cosmelan 2 dreimal täglich? 1 oder 2 Wochen?

    Mir wurde gesagt: 2 Tage Pause und GAR NICHT dreimal, sondern nur zweimal cremen, dies dann aber für 3 Monate.

    Hier im Forum habe ich aber Gegenteiliges gelesen ...

    Viele Grüße
    Janigu


  8. Registriert seit
    21.11.2017
    Beiträge
    10

    AW: Pigmentflecken

    Hallo Riesling,

    Ich habe ziemlich viel Erfahrung mit Pigmentflecken. Hatte wg unreiner Haut ein paar Fruchtsäurepeelings machen lassen und bin danach leider ohne Schutz in die Sonne. Danach fing es an mit einem riesen großen braunen Pigmentfleck direkt auf der Stirn, der Fleck war leider nicht oberflächlich sondern ging bis tief in die unteren Hautschichten. Ich war echt richtig fertig. Ich habe jahrelang die verschiedensten Sachen probiert und die Erfahrung gemacht das es besser ist die Haut durch Peelings nicht weiter zu stressen, denn dadurch wird sie noch dünner und evtl. noch anfälliger für Pigmentierungen.

    Was mir geholfen hat waren z.b. Cremes mit hochsosierten Vitaminen. Das braucht etwas länger, aber baut die Haut wieder auf, statt ihr etwas zu nehmen. Was ganz wichtig ist, ist ein hoher Sonnenschutz, am besten bei heller Haut auch im Winter.

    Deine Schilderung hört sich nach einem Hormonungleichgewicht an, vielleicht da mal ansetzen und überprüfen lassen, ob dein Hormonhaushalt verbessert werden kann. Die Pille kann leider den Hormonhaushalt ganz schön durcheinander bringen.

    Hast du das Peeling in der Zwischenzeit ausprobiert?

    Lg Leonie


  9. Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    126

    AW: Cosmelan

    hi janigu!

    es ist doch so: das cosmelan soll auf der einen seite eine drastische schälung der haut bewirken und auf der anderen eine unterdrückung der melaninprodutkion. deshalb denke ich, es geht einfach nur darum, über einen gewissen zeitraum eine andauernde beschleunigung der hauterneuerung zu erreichen und trotz der reizung das melanin zu blocken. deshalb schmiere einfach nur oft genug, um den prozess aufrecht zu erhalten. es wurde im forum schon mal gemutmaßt, dass sich cosmelan 2 und seine wirkung gar nicht so von cosmelan 1 unterscheiden und ich muss zugeben, auch ich habe den eindruck. wenn du also cosmelan 2 maskenartig auftägst und lang genug drauflässt, passiert so ziemlich das gleiche wie bei cosmelan 1. einmal am tag (ich würde den abend vorschlagen) eine ausreichende menge aufzutragen muss definitiv reichen. ich glaube nicht, dass zweimal täglich irgendwas zusätzliches bringt und das zeug ist ja auch sauteuer. dazu muss ich zusätzlich sagen, dass ich leider vom schlag "mehr bringt mehr" bin, also wenn ich mal sowas sage... bald mal bin ich dazu übergegangen, in schüben zu schmieren, also so einmal die woche, aber da mit dicker auftragen und eine gute weile drauf lassen. bei übermäßiger lichtbelastung, also normalerweise im sommer nach dem schwimmen, trage ich es auch immer wieder mal abends auf um bräunung vorzubeugen. die hauterneuerung soll einfach auf trab sein und eine bräunung des problemareals unterbunden werden.

    liebe grüße!


  10. Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    49

    AW: Pigmentflecken

    Liebe liquidsky,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Also ich mache es jetzt so:
    3mal cremen in der ersten Woche, ab morgen nur noch zweimal cremen für 3 Monate und ab dann nur noch einmal.

    So steht es in meinem "Behandlungsplan".

    Bis jetzt (8. Tag) ist noch keine Besserung zu sehen.

    Darf ich Dich mal nach Deinen Erfahrungen fragen?
    Sind die Flecken bei Dir besser geworden? Und wenn ja, wann?
    Und sind sie wieder gekommen?

    Also wenn sich nach 1 Monat nichts tut, höre ich mit der Behandlung ganz auf.

    Viele Grüße
    Janigu

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •