Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. User Info Menu

    Frage an die Duftexpertinnen

    Hallo in die Runde,

    ich habe eine Frage an die Parfumkennerinnen unter euch.

    Nach langer Suche habe ich endlich ein Parfum gefunden, dessen Duft mir außerordentlich gut gefällt: das Niveaparfum. Ich finde es pudrig, angenehm, nicht zu süßlich und nicht zu herb... einfach toll!

    Es hat aber leider eienen entscheidenden Nachteil. Der Duft verfliegt innerhalb weniger Minuten.

    Nun meine Frage: gibt es einen Duft, der dem von Nivea möglichst ähnlich ist? Pudrig weich, cremig, blumig?

    Ich finde einfach kein Parfum, was mir so gut gefällt wie Nivea und trotzdem haltbarer ist auf der Haut.
    Welchen Duft könnt ihr mir empfehlen?

    Vielen Dank

  2. User Info Menu

    AW: Frage an die Duftexpertinnen

    Verfliegt es tatsächlich so schnell oder hast nur du das Gefühl, es duftet nicht mehr?
    Was sagen denn die Leutchen in deiner Umgebung?

    Häufig gewöhnt sich die Nase ja an den Duft und man nimmt ihn gar nicht mehr wahr, obwohl er noch da ist.
    Da das Nivea Parfum aus künstlichen Duftstoffen besteht, ist es schwierig, etwas gleichartiges zu finden.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  3. User Info Menu

    AW: Frage an die Duftexpertinnen

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Da das Nivea Parfum aus künstlichen Duftstoffen besteht, (...).
    Ich dachte nach der Duftstoffnovelle der EU besteht jeder kommerzielle Duft aus synthetischen Komponenten?

    Das war doch das Drama mit den Re-Creationen...

    @Pudriges gibt es aber oft! Mir liegt grad was auf der Zunge, aber mir fällt der Name nicht ein

    @Fini - ich finde, dass von der "Nasenbildheit" abgesehen, schon viele düfte nicht mehr so stabil gebaut sind und schnell verfliegen.
    Weil "dran gewöhnt" dauert doch schon ein paar Tage-Wochen.

    Ich rieche aber oft nach 10min nix mehr bei einem mir neuen Duft.

    Und meine These war da, dass das ja durchaus im wirtschaftlichen Interesse des Hersteller ist, weil es den Verbrauch erhöht

    @Hawaii
    Da sieht man mal wieder, wie jung du bist
    Der Calvin hatte mal Kultstatus und Deutungshoheit über "wealth & taste"
    Bloß da bist du noch mit den Mücken geflogen

  4. User Info Menu

    AW: Frage an die Duftexpertinnen

    Nivea funktioniert bei mir nicht, weil der Duft nach einer Weile in Richtung Käsefuß kippt...
    Meiner Meinung nach geht Trussardi My Name in die gleiche Richtung (also - ohne Käsefuß, natürlich).

  5. User Info Menu

    AW: Frage an die Duftexpertinnen

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Nivea funktioniert bei mir nicht, weil der Duft nach einer Weile in Richtung Käsefuß kippt...
    Meiner Meinung nach geht Trussardi My Name in die gleiche Richtung (also - ohne Käsefuß, natürlich).
    Das ist natürlich was anderes.

    Zen von Shiseido finde ich ziemlich pudrig, fällt mir so spontan ein.
    Hält bei mir ziemlich gut.

    Trussardi My Name kenne ich nicht.
    Geändert von fini. (13.10.2020 um 13:33 Uhr)
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  6. User Info Menu

    AW: Frage an die Duftexpertinnen

    Ja, teste mal "My Name" von Trussardi, Salea. Der geht wirklich in die Richtung. Ich habe gerade ein Fläschen leer und mag den sehr gerne.

  7. User Info Menu

    AW: Frage an die Duftexpertinnen

    Es ist aber schon das "weisse" Nivea gemeint, nicht die "Sun" Variante, oder?

    Da finde ich "Sun Delight" von Jil Sander ähnlicher - hält aber auch nicht so lange, bei mir zumindest.

  8. User Info Menu

    AW: Frage an die Duftexpertinnen

    Zitat Zitat von Salea Beitrag anzeigen

    Nun meine Frage: gibt es einen Duft, der dem von Nivea möglichst ähnlich ist? Pudrig weich, cremig, blumig?
    Ich könnte mir vorstellen, dass dann eher eine Nischenduft für dich infrage kommt. Wobei ich mir cremig-blumig schon eher einen zarten Duft verbinde und keinen schweren Duftschwall. Von [editiert] ist die Produktion wohl eingestellt. Schau doch mal in die Verlinkungen zu ähnlichen Düften bei Parfumo und genauso in die Foren dort. Vielleicht findest du ja noch etwas Passendes für dich.
    Geändert von Halo (13.10.2020 um 17:28 Uhr) Grund: Shoplink entfernt, bitte AGB beachten.

  9. User Info Menu

    AW: Frage an die Duftexpertinnen

    Der aktuelle Lieblingsduft meiner Schwester ist ein Duft von Korres "Pink Pepper". Sie sagt-er duftet
    pudrig und blumig. Der Preis liegt unter 40 Euro, deshalb wäre ein Kauf kein
    großes Risiko.
    " Mensch bleiben "

  10. User Info Menu

    AW: Frage an die Duftexpertinnen

    Zitat Zitat von Ronda Beitrag anzeigen
    Der aktuelle Lieblingsduft meiner Schwester ist ein Duft von Korres "Pink Pepper". Sie sagt-er duftet
    pudrig und blumig. Der Preis liegt unter 40 Euro, deshalb wäre ein Kauf kein
    großes Risiko.
    Im Naturparfum-Bereich fällt mir noch was von Acorelle ein. [editert] verfliegt allerdings auch, vielleicht nicht so schnell wie der Nivea-Duft.
    Geändert von Halo (13.10.2020 um 17:30 Uhr) Grund: Shoplink entfernt. Bitte AGB beachten.

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •