Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. User Info Menu

    Pickelchen auf dem ganzen Rücken

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe eigentlich eine ziemlich pickelfreie Haut. Bis auf meinen Rücken!

    Der ist übersäht von kleinen roten Pünktchen, die eigentlich nur im Sommerurlaub verschwinden.

    Insgesamt fühlt sich die Haut eher trocken an - was ja gut sein kann, da ich den Rücken eigentlich nie eincreme.

    Habt ihr einen Lösungsansatz? Es juckt manchmal und sieht eben unschön aus.

    Danke!

  2. User Info Menu

    AW: Pickelchen auf dem ganzen Rücken

    Das könnte von deinen Haarpflegeprodukten kommen. Shampoo und Conditionner oder Kur. Vielleicht versuchst du es mal damit, die Haare nicht in der Dusche, sondern über der Badewanne zu waschen. Wenn es besser wird, evtl. die Produkte ändern.

    Vielleicht wird es im Urlaub besser, weil mehr Luft an die Haut kommt.

    Falls sich das nicht bessern sollte, würde ich mal zum Hautarzt gehen.

  3. User Info Menu

    AW: Pickelchen auf dem ganzen Rücken

    Hi. Die Wahrscheinlichkeit am Rücken Pickel zu bekommen ist tatsächlich größer als am restlichen Körper, weil wir am Rücken größere Poren und sogenannte Talgdrüsen haben (so sagt zumindest mein Hautarzt). Um die Pickel auf dem Rücken zu behandeln solltest du dir auf jeden Fall deine tägliche Hautpflege-Routine anschauen: Welche Produkte benutzt du? Womit kommt dein Rücken täglich in Kontakt? Am besten wäschst du außerdem deinen Rücken zweimal täglich, um überschüssiges Hautfett und Bakterien oder ähnliches zu entfernen. Damit verringerst du nämlich das Risiko, dass die Talgdrüsen am Rücken verstopfen und sich darauf neue Pickel bilden. Ansonsten würde ich aus Erfahrung heraus das Naturprodukt Teebaumöl empfehlen. Mir hat das wirklich geholfen. Und wenn das alles nichts bringt, dann such auf jeden Fall einen Hautarzt auf, der eine auf dich abgestimmte Behandlung gegen dein Problem finden sollte.

  4. User Info Menu

    AW: Pickelchen auf dem ganzen Rücken

    Mein Rücken wird tatsächlich eher stiefmütterlich behandelt...unter der Dusche läuft eben Shampoo und Conditioner an ihm runter, eine extra Pflege erhält er nicht...

    Ich probier jetzt mal den Tipp mit dem stinkigen Teebaumöl, das hat mir an anderen Stellen auch super geholfen. Danke!

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •