+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

  1. Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    15

    Sind Duftproben hochwertiger als das beworbene Produkt

    Hallo,
    gelegentlich kommt man ja mal an diese kleinen zerstäuber-Fläschchen um einen Duft testen zu können.
    Uns gelegentlich ist auch einer dabei, der einem zusagt. Kippt vom duft her auf der Haut nicht um und riecht lange und intensiv.
    Renn' ich dann in den Laden und kaufe mir genau das EDT (was ja auch in der Probe war) stelle ich entweder fest, das es nach 2 Stunden anders riecht oder der Duft bei weitem nicht so lange anhält.
    Das die Nase mit der Zeit blind wird weiß ich, zwischen probieren und kaufen liegen i.d.R. Wochen, das kann's also nicht sein.
    Hat hier noch wer den Eindruck?
    Ist es möglich, das in den Proben ein höherer Anteil irgendwelcher Duftöle ist?
    LG

  2. gesperrt
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    1.847

    AW: Sind Duftproben hochwertiger als das beworbene Produkt

    nach meiner erfahrung sind die proben wesentlich intensiver

  3. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.884

    AW: Sind Duftproben hochwertiger als das beworbene Produkt

    Die Pröbchen enthalten meist nicht das EdT, sondern EdP ... sprich, den Duft in konzentrierterer Form.
    Es hilft, sich den Duft in der Variante, in der man ihn kaufen will, vor Ort zunächst mal probehalber aufsprühen zu lassen und erst nach intensiverem und längerem "immer-wieder-Probeschnuppern" zu entscheiden, ob er wirklich passt.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  4. Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    15

    AW: Sind Duftproben hochwertiger als das beworbene Produkt

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Die Pröbchen enthalten meist nicht das EdT, sondern EdP ... sprich, den Duft in konzentrierterer Form.
    Du meinst das so, das auf der Probe EdT steht aber EdP drin ist?

  5. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.884

    AW: Sind Duftproben hochwertiger als das beworbene Produkt

    Zitat Zitat von Vollzeitpappa Beitrag anzeigen
    Du meinst das so, das auf der Probe EdT steht aber EdP drin ist?
    Ich gehe davon aus, da ich auch schon dieselbe Erfahrung gemacht habe wie Du - es riecht intensiver bzw. hält länger als das "richtige" Produkt.
    Für mich lässt das keinen anderen Schluss zu.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  6. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    7.890

    AW: Sind Duftproben hochwertiger als das beworbene Produkt

    Ich habe die Erfahrung schon gemacht mit dem Tester und dem gekauften Produkt.

  7. Inaktiver User

    AW: Sind Duftproben hochwertiger als das beworbene Produkt

    Ich kenne diesen Eindruck auch von Creme- und MakeUp-pröbchen. Ist man davon begeistert und kauft die Originalgröße, fragt man sich, ob es sich tatsächlich um dasselbe Produkt handelt.


  8. Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    15

    AW: Sind Duftproben hochwertiger als das beworbene Produkt

    Ich war just heute in der Dufthandlung und habe mir das EdT aus einem Tester auf den Arm gesprüht -und versucht nicht die 8 fache Menge zu verwenden, was gar nicht so einfach ist.
    Ich finde jetzt erst Recht, die Proben sind eine ganz andere Qualität.
    Leider gibt es in meiner Gegend keinen Laden, wo man sich von einem Profi einen Duft anmischen lassen kann, das soll beste Qualität zu einem günstigen Preis sein.

  9. Avatar von Magalie_J
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.111

    AW: Sind Duftproben hochwertiger als das beworbene Produkt

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Die Pröbchen enthalten meist nicht das EdT, sondern EdP ... sprich, den Duft in konzentrierterer Form.
    Ist das sicher so oder nimmst du das nur an? Ich habe das noch nie gehört und noch nirgends gelesen.

    Allerdings habe ich schon oft beobachtet, dass sich Leute, wenn sie eine kleine Phiole aus der Parfümerie geschenkt bekommen haben, den Duft aufs Handgelenk gesprüht haben und ihn dann mit Fleiß verrieben haben. Diese Handhabung zerstört natürlich die Duftmoleküle... Klar, dass dann der Duft aus der Flasche später - meinetwegen hinterm Ohrläppchen versprüht - ganz anders riecht.

    Und auch das Make-up- bzw. Creme-Pröbchen... auf der Hand oder dem Arm wirkt es natürlich ganz anders als auf der Gesichtshaut.

    Mit anderen Worten: Nein, ich habe diese Erfahrung noch nicht gemacht, obwohl ich im Laufe meines Lebens schon viele Pröbchen bekommen habe. Entweder hat mich eine Probe als solche überzeugt, dann war ich auch mit dem Produkt zufrieden. Oder ich habe die Probe gleich in die Tonne gekloppt, weil es Mist war.
    Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin

    (Mark Twain)

  10. gesperrt
    Registriert seit
    07.04.2019
    Beiträge
    80

    AW: Sind Duftproben hochwertiger als das beworbene Produkt

    Eine Freundin die in der Drogerie arbeiten mein das es meistens leider so ist und auch ich habe es an der ein und anderen Stelle schön mitbekommen...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •