+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48
  1. Avatar von Aquavenus
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    1.081

    AW: Trockene Mischhaut ab 35 sucht passende Pflege..

    Zitat Zitat von Greenbird0 Beitrag anzeigen
    Welche Firma denn?
    Sorry. Ganz vergessen.

    Dr Pierre Ricaud. Seit ich das erste mal was von denen auf der Haut hatte, komme ich immer wieder darauf zurück. Bekommt meiner Haut einfach so gut und die ist mit ihrer Mischform leichte Rosacea und starke Akne echt zickig! NK geht gar nicht mehr, da seh ich aus wie eine Mischung aus Streuselkuchen und Pumuckel. Zig Pickel und krebsrote, kockend heiße Haut.

    Die einzige Kosmetik mit Pflanzlichen Anteilen die ich vertrage ist Yves Rocher. Liegt wohl daran, das deren Gesichtspflege komplett frei ist von ätherischen Ölen, auch von Rückständen. Ich vertrage nicht mal mehr Rosenwasser. Musste ich erst wieder feststellen.

  2. Avatar von gabi263
    Registriert seit
    02.05.2019
    Beiträge
    41

    AW: Trockene Mischhaut ab 35 sucht passende Pflege..

    Zitat Zitat von Aquavenus Beitrag anzeigen
    Sorry. Ganz vergessen.

    Dr Pierre Ricaud. Seit ich das erste mal was von denen auf der Haut hatte, komme ich immer wieder darauf zurück. Bekommt meiner Haut einfach so gut und die ist mit ihrer Mischform leichte Rosacea und starke Akne echt zickig! NK geht gar nicht mehr, da seh ich aus wie eine Mischung aus Streuselkuchen und Pumuckel. Zig Pickel und krebsrote, kockend heiße Haut.

    Die einzige Kosmetik mit Pflanzlichen Anteilen die ich vertrage ist Yves Rocher. Liegt wohl daran, das deren Gesichtspflege komplett frei ist von ätherischen Ölen, auch von Rückständen. Ich vertrage nicht mal mehr Rosenwasser. Musste ich erst wieder feststellen.
    Pierre Ricaud hat tolle Produkte,nur leider vertrag ich das nicht,zumindest fürs Gesicht.
    Ich benutze Avene,ich habe auch Rötungen und Akne.Damit fahr ich ganz gut.

  3. Avatar von Aquavenus
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    1.081

    AW: Trockene Mischhaut ab 35 sucht passende Pflege..

    Zitat Zitat von gabi263 Beitrag anzeigen
    Pierre Ricaud hat tolle Produkte,nur leider vertrag ich das nicht,zumindest fürs Gesicht.
    Ich benutze Avene,ich habe auch Rötungen und Akne.Damit fahr ich ganz gut.
    Oh, das ist schade. Tut mir sehr leid! Von Unverträglichkeiten hört man bei Ricaud eher seltener. Was hast du denn benutzt und was für Beschwerden hattest du?

    (Alles vertrage ich auch nicht von Ricaud. Leider verwenden die in einigen Produkten Bienenwachs und das lässt bei mir Pickel sprießen. Da muss ich auch drauf achten. Leider. )

  4. Avatar von gabi263
    Registriert seit
    02.05.2019
    Beiträge
    41

    AW: Trockene Mischhaut ab 35 sucht passende Pflege..

    Ich hatte die Intelligence soleil die Sonnencreme.Ich bekam an den Wangen schöne rote Pickelchen die auch noch ziemlich gejuckt haben .Bei Vichy wars das gleiche.
    Was benutzt Du von PR?

  5. Avatar von Aquavenus
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    1.081

    AW: Trockene Mischhaut ab 35 sucht passende Pflege..

    Oh, ok. Vielleicht hast du ja generell ein Problem mit chemischen Filtern. Eigentlich enthält die Intelligenz Soleil Sonnencreme für Körper und Gesicht nichts komedogenes.

    Ich benutze praktisch fast alles im Wechsel, bis auf die Produkte wo Bienenwachs enthalten ist. Also zbs die Waschcreme und die Supremage Creme nicht. Ich wechsle auch gerne mit Yves Rocher ab. Jedenfalls seit ich vor über 10 Jahren mit den beiden Marken angefangen habe, komme ich nicht mehr davon los. Meine Haut sieht damit wirklich schöner aus.

    Meine Lieblings Pflege von Ricaud ist Luminexpert, Collagenes Lift 3D und Essence de Beautè.

  6. Avatar von windhover
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    2.201

    AW: Trockene Mischhaut ab 35 sucht passende Pflege..

    Bei mir funktioniert Folgendes:

    Morgens wasche ich mein Gesicht nur mit Wasser und gehe anschließend mit dem Mizellenwasser von CD darüber.
    Danach verteile ich das Hyalurongel 2.0 von Alcina im Gesicht und lege darüber ganz dünn das neue Anti-Pollution Feuchtigkeitsfluid von Sebamed. Anschließend benutze ich das Mineral Make-up-Puder matt von Bare Minerals.

    Abgeschminkt wird abends mit dem Reinigungsschaum von CD.
    Alle paar Tage benutze ich dann das AHA-Tonic von RAU oder aber das Rosehip-Oil von Pai. Für das Öl feuchte ich mein Gesicht einfach mit ein paar Tropfen Wasser an und gebe drei Tropfen Öl in die Hand. Das Ganze verteile ich dann einfach mit den Fingern auf dem feuchten Gesicht und lasse alles einziehen.
    Ich hätte nie gedacht, dass ich meiner früheren Pickelhaut und fettigen T-Zone ein Öl zumuten könnte. Davon sind meine größeren Poren und die dunklen Mitesser wesentlich besser geworden.

    Im Winter habe ich tagsüber von Neutrogena das Hydro Boost City Protect Feuchtigkeitsfluid LSF 25 benutzt.

    Als Sonnenschutz fürs Gesicht hat sich für mich von Eucerin die Oil Control Face Sun Gel-Creme bewährt. Man glänzt tatsächlich nicht und ich bekomme auch keine Pickel davon.

    Ich mag nicht besonders viel Umstände und Zeit für die Gesichtspflege aufwenden und mein Portemonnaie freut sich ebenfalls. Bislang komme ich damit gut klar (ich bin 47).

  7. Avatar von Avocado_Diaboli
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    1.906

    AW: Trockene Mischhaut ab 35 sucht passende Pflege..

    Ganz grundsätzlich: Wenn man trockene oder teiltrockene Haut (= Mischhaut) hat, dann nicht mit etwas reinigen das schäumt. Das trocknet total aus. Immer Reinigungsmilch,-creme oder -öl nehmen.

    Ich selbst nehme derzeit das Hy-Öl von Babor zusammen mit dem Phytoactive base (= für trockene Haut). Da wird erst das Öl aufgetragen, dann das Phytoactive-Gel und das Ganze mit feuchten Fingern aufemulgiert. Seitdem habe ich direkt nach dem Duschen (also vor dem Eincremen) kein großes Spannungsgefühl mehr auf der Haut.

    Ich schminke mich übrigens nicht, kann daher zur Makeup-Entfernung nichts vorschlagen.
    Wer nichts Nettes zu sagen hat, kann sich ruhig zu mir setzen.

  8. Avatar von windhover
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    2.201

    AW: Trockene Mischhaut ab 35 sucht passende Pflege..

    Ich habe keinerlei Spannungsgefühle nach der Reinigung mit dem CD-Schaum. Es handelt sich um eine Flüssigkeit, die beim Pumpen als Schaum aus der Flasche kommt.
    Ich habe für mich - und ich kann nur für mich sprechen - keine guten Erfahrungen mit Reinigungscremes oder ähnlich cremigen Konsistenzen gemacht. Ergibt bei mir Unreinheiten und das ganz egal wo im Gesicht. Irgendwie falle ich da raus.

  9. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.466

    AW: Trockene Mischhaut ab 35 sucht passende Pflege..

    Zitat Zitat von windhover Beitrag anzeigen
    Ich habe keinerlei Spannungsgefühle nach der Reinigung mit dem CD-Schaum. Es handelt sich um eine Flüssigkeit, die beim Pumpen als Schaum aus der Flasche kommt.
    Ich habe für mich - und ich kann nur für mich sprechen - keine guten Erfahrungen mit Reinigungscremes oder ähnlich cremigen Konsistenzen gemacht. Ergibt bei mir Unreinheiten und das ganz egal wo im Gesicht. Irgendwie falle ich da raus.
    Nein, da fällst du sicher nicht raus. Ich hatte auch eine trockene Mischhaut, ich kam mit Reinigungscremes/-milch auch nicht zurecht, hatte dann dieselben Effekte wie du. Ich denke, das muss man ausprobieren. Ich benutze ein mildes, parfümfreies Reinigungsgel, bei mir trocknet es die Haut nicht aus. Bei anderen würde es beim selben Produkt vielleicht anders sein.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  10. Avatar von Aquavenus
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    1.081

    AW: Trockene Mischhaut ab 35 sucht passende Pflege..

    Ja, da kann ich nur zustimmen! Reinigungsmilch geht grundsätzlich nicht, viel zu fettig. Außer eine von Nivea, aber die basiert eben nicht auf pflanzlichen Fetten. Das geht im Winter wenn es richtig kalt ist. Ansonsten nur Mizellenwasser, Reinigungsgel oder ölfreie, schäumende Reinigungscreme.
    Ein leichtes Reinigungsfluid von Ricaud ist auch sehr gut für mich, aber auch hier keine Pflanzen Öle. Sowohl das Ricaud Fluid als auch die Nivea Milch sind Paraffin basiert, das vertrage ich problemlos. Beruhigt und macht keine Pickel.

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •