+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. Avatar von VerwirrtesHerz
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    346

    Pflege bei unreiner Erwachsenenhaut

    Meine Gesichtshaut ist irgendwie kompliziert. Ich leide schon immer unter Unreinheiten und sehr fettiger T- Zone, das ist nun auch mit fast mitte 40 noch so.

    Gleichzeitig merke ich aber, dass die Haut drum herum trockener wird, und ich finde einfach keine gescheite Pflege. Anti Ageing ist viel zu fettig für mich, Produkte für unreine Haut zu wenig pflegend und ich hab schon so viel Zeug für Mischhaut ausprobiert... Drogeriekram und teure Naturkosmetik. Erst scheint es immer , als hätte ich das Richtige gefunden, aber dann zieht es entweder nicht mehr ein oder ist sonstwie Mist.

    Klar, hier hat niemand meine Haut, aber evt einen ähnlich problematischen Hauttyp und ich freue mich über jeden Tipp bezüglich einer gescheiten Feuchtigkeitspflege, mit der Ihr so klarkommt.

    Gruß und danke 🌼🌼
    Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.

    Erasmus von Rotterdam

  2. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    32.451

    AW: Pflege bei unreiner Erwachsenenhaut

    Ich verwende die Aloe Vera Tagescreme (ohne Sonnenschutz) vom Body Shop. Ist sehr leicht, reduziert Rötungen an den trockenen Stellen und überfettet die T-Zone nicht (die bei mir ganz schnell "Überpflege!" schreit, wenn sie mehr abkriegt als lauwarmes Wasser und milde Seife). Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftg, fand ich -- riecht nicht, wie man's bei einer Creme erwartet.

    Manchmal hilft es auch, öfters zu wechseln, nach meiner Erfahrung, oder die trockeneren Stellen gezielt zu versorgen.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  3. Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    805

    AW: Pflege bei unreiner Erwachsenenhaut

    Es ist wahrscheinlich schwierig dir einen pauschalen Tip zu geben.
    Ich denke, es ist problematisch viel auszuprobieren! Die Haut wird dadurch ständig irritiert und kann sich an nichts gewöhnen. Sicher ist nicht nur die Creme entscheidend, sondern auch die Reinigung.
    Ich würde zu einer vertrauenserweckenden Naturkosmetik gehen und mich da beraten lassen!

    Ich persönlich stehe auch auf Aloe Vera und benutze das Aloegel von Forever. Z.B. als Aftersun oder nach dem rasieren oder unter Sonnencreme. Ist perfekt. Seitdem habe ich im Sommer auch keine spannende Haut mehr. Man kann das auch vor der Creme auftragen, das gleicht gut aus.

    Als Gesichtscreme benutze ich die Bodylotion von Oliven mit 10% Urea schon ewig. Es gibt davon auch eine Gesichtscreme, aber die geht gar nicht bei mir.
    Grundsätzlich bin ich überzeugt: je weniger, desto besser!
    Geändert von bioladen (03.03.2019 um 09:41 Uhr)


  4. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    4.899

    AW: Pflege bei unreiner Erwachsenenhaut

    Ich habe jetzt von dadosense eine Creme für unreine Haut, die für mich sehr gut funktioniert.
    Ansonsten kaufe ich Produkte aus der toleriane Serie von la roche posay.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  5. Avatar von Tante_dorothee
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    455

    AW: Pflege bei unreiner Erwachsenenhaut

    Hallo VerwirrtesHerz,

    so ähnlich ging es mir letztes Jahr.

    Ich hätte vorher hausärztlich verschriebene Cremes benutzt, dann länger "was normales", dann ist meine Haut letzten Sommer an einer Stelle richtig fies geworden.

    Hautarzt schied aus versch. Gründen aus.

    Ich wollte Naturkosmetik ausprobieren, weil die bekannten Apothekenmarken mit diversen Thermalwässern nicht zu meiner Haut passen.

    Jetzt bin ich bei einer Mischung aus NK und nicht-NK und es klappt ziemlich gut. Pigmentierungen werden weniger, Unreinheiten und fiese Pickel auch. So einen großen Klopper hatte ich schon Monate nicht mehr. Gleichzeitig ist die Haut an Wangen und Hals gut durchfeuchtet.
    Ich habe als NK-Marke Madara für mich entdeckt, ich benutze die Nachtcreme und jetzt im Winter tatsächlich die reichhaltige Tagescreme. Ich hatte so ein Set mit Reinigungsschaum und zwei Cremes ausprobiert und war recht angetan.
    Zur morgendlichen Wäsche benutze ich gar kein Kosmetikprodukt mehr, nur Wasser und einen Konjacschwamm mit Bambuskohle.
    Und gezielt gegen die Akne nutze ich ein Serum, das nicht NK ist. 10%ige Mandelsäure in einem Serum aus Polen, das ich online bestellt habe. Gibt's bei diversen Anbietern. Ich hatte mal Akne und verschiedene Säuren recherchiert, und dachte dann, ich kanns mal ausprobieren.
    Ich finde es super.
    Aber wie du schon schriebst, jede Haut ist anders

    PS. Von Bodyshopsachen lasse ich mittlerweile die Finger, die Aloe-Serie fand ich auch gut, aber auch da ist Mikroplastik drin, in der Tagespflege auch Silikonöl, das ich nicht mehr gut vertrage.


  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    2.736

    AW: Pflege bei unreiner Erwachsenenhaut

    Ich habs schon mal geschrieben - ich hatte einen schlimmen Akne-Anfall als Erwachsene.
    Habe die üblichen Sachen ohne Erfolg probiert. Es wurde sogar schlimmer in dem Sinn, dass meine erwachsene Haut die übl. Mittel überhaupt nicht mehr vertragen hat bzgl. Austrocknung.
    Medikamente wollte ich nicht nehmen.

    Ich war echt verzweifelt, da ich gleichzeitig!!! Neurodermitits und Akne hatte. Freakshow

    Ich habe dann eines Tages spontan beschlossen, dass ich jetzt keinen Bock mehr habe und gar nichts mehr mache.
    Ich habe dann tatsächlich gar nicht mehr gemacht. Die Gesichtshaut weder gecremt noch gereinigt - nur warmes Wasser.
    Keine Schminke, nur Augen-Make up, was ich mit entspr. Remover entfernt habe. An die Pelle nix.

    Aus Trotz, Frust und Resignation.

    Nach 14 Tagen ca, habe ich gemerkt, dass es besser wird. Konnte ich erst kaum glauben. Aber sowohl die Akne als auch das Ekzem wurden weniger. Die Haut fühlte sich besser an. Nach ca 1 Monat war ich mir sicher, das hängt wirklich daran, dass ich nichts creme, nichts reinige, nichts mache. Es hat sich immer mehr gebessert und stabilisiert bis dato.

    Manchmal habe ich jetzt noch einen normalen Pickel oder ein Lippenekzem. Aber das ist ganz was anders.

    Ich habe beibehalten, dass ich meine Gesichtshaut sehr oft in Ruhe lasse und gar nichts mache. Für mich ist da weniger mehr. Ich habe jetzt wirklich schöne Haut

  7. Avatar von VerwirrtesHerz
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    346

    AW: Pflege bei unreiner Erwachsenenhaut

    Danke Euch für Eure Tipps!
    Ich werde mal schauen, ob ich evt erst mal eine Probe von den hier erwähnten Sachen bekommen kann.

    Zu viel rumzuprobieren ist vermutlich wirklich nicht gut. Aber ich will auch nichts weiterhin benutzen, was für meine Haut nichts taugt....


    Interessant finde ich den Ansatz, gar nichts mehr zu benutzen... obwohl ich mir das noch nicht so recht vorstellen kann. Nur warmes Wasser zum Reinigen? Was ist mit dem Hautfett, das durch Wasser allein nicht entfernt wird... führt das nicht noch zu mehr Unreinheiten?

    Makeup nutze ich eh nicht, aber ohne wenigstens ein bisschen Sonnenpuder fühle ich mich doch irgendwie etwas nackt und blass... vom Glanz mal abgesehen.

    Irgendwie dachte ich halt immer, im Alter hat man wenigstens weniger Unreinheiten (praktisch als kleine Entschädigung für die Fältchen, die nach und nach kommen)... aber das ist anscheinend nicht so🙄.
    Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.

    Erasmus von Rotterdam

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    32.451

    AW: Pflege bei unreiner Erwachsenenhaut

    Das Hautfett stellt fest, daß es nicht mehr in dem Maße gebraucht wir, und reduziert sich. Idealerweise.
    Das größere Problem könnten bei "nur Wasser" die trockenen Partien sein. Die kann man aber punktuell behandeln.

    Ich habe mit Abwechslung gute Erfahrungen gemacht: Was neu ist (wenn es überhaupt für mich taugt), wirkt immer am besten. Als wenn die Haut irgendwann davon übersättigt wäre, oder die Probleme Resistenz entwickelt hätten. Aber im Moment bin ich mit der aktuellen Creme zufrieden.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    7.806

    AW: Pflege bei unreiner Erwachsenenhaut

    Toleriane Fluid von La Roche Posay finde ich gut, wenn die Haut mal spinnt. Ist ein bisschen mehr als gar nichts, wenn die Haut an manchen Stellen spannt oder trocken ist.

  10. Avatar von Fussl
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    2.082

    AW: Pflege bei unreiner Erwachsenenhaut

    Ich bin Mitte 40 und habe ebenfalls mit unreiner, trockener & schuppiger und dann auch wieder in der T-Zone fettiger Haut zu kämpfen. Alles probierte hat nur kurz geholfen - dann war es wie vorher. Stichwort trockene Fetthaut.

    Ich hab dann den Tip einer Userin hier aufgegriffen: nur noch mit Wasser waschen. Cremen nur noch Feuchtigkeit (bei mir WELEDA Mandel Feuchtigkeitspflege).
    (Ich benutze kein make-up & keine getönte Tagescreme...noch nie).
    Zudem habe ich mir für 2,5 Euro bei dm einen Konjac-Schwamm zugelegt. Damit wasche ich alle paar Tage (wieder nur mit Wasser) das Gesicht. Das Gesicht ist danach ganz weich, einfach angenehmer wie zb mit einem schnöden Waschlappen (was ich auch probiert hatte).

    Fertig.

    Und das Ergebnis ist wirklich toll. Unreinheiten so gut wie weg, insgesamt hat sich das Feuchtigkeits-Fett-Verhältnis meiner Haut extrem gebessert. Fett hat meine Haut in Eigenregie genügend, Feuchtigkeit bekommt sie zusätzlich.

    Manchmal könnte ich nach dem (Wasser)waschen glatt die Creme vergessen, da das Gesicht überhaupt nicht mehr nach dem waschen spannt - was es bisher bei mit Seife immer getan hat.

    Probiere es einfach aus 👍🏻
    Geändert von Fussl (28.03.2019 um 19:46 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •