+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Avatar von Zitronengras
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    1.673

    Guter Unterlack

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem guten Unterlack, der wirklich keine Farbpigmente vom Farblack durchlässt. Habe im Sommer meist rotlackierte Fußnägel. im Winter keinen Lack. Wenn der Lack runter ist, stellt ich fest, dass ich trotz Unterlack oft leicht verfärbte Nägel hab, was dann im Winter immer rauswächst.

    Die Handnägel lackier ich mir selten, finds zwar schön, aber auch so aufwendig, weil man es ständig erneuern muss. Wenn ich es dann aber mal mache, habe ich oft das Gefühl, dass sich (billiger? Unterlack von DM Eigenmarke oder andere günstige) mit dem Oberlack nicht so recht vertragen. Oberlack hab ich auch meist günstigen, eben weil es das sehr selten mache. Vielleicht liegt da auch das Problem. Beim letzten Mal lackieren konnte ich alles nach ca. 3 Tagen in Flatschen vom Nagel ziehen, brauchte fast garkeinen Entferner, aber das zeigt m.M. nach auch schon, dass da was nicht richtig läuft.

    Tipps, Ideen, Empfehlungen?
    No hell below us, above us only Sky...

  2. Avatar von Aquavenus
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    1.018

    AW: Guter Unterlack

    Ich hatte immer das Problem dass der Lack schon am ersten Tag anfing abzusplittern. Seit längerem benutze ich nur noch Unter - Farb - und Überlack von Dr Pierre Ricaud. Hatte da mal einen Nagellack geschenkt bekommen und den dann ausprobiert, was mich völlig überzeugt hat.

    Ok, die Lacke sind etwas teurer als Essence etc. Aber sie halten auch dafür sehr gut, die Lacke sind sehr leicht zu verarbeiten, stinken nicht so extrem und trocknen recht schnell. Man darf sie nur nicht zu dick auftragen.

    Die Lacke von Yves Rocher hab ich auch mal getestet, aber die halten bei mir gefühlt 5 Minuten.

    Und der Nagellackentferner von beiden Marken ist der beste, den ich je hatte. Trocknet kaum aus, vor allem im Gegensatz zu herkömmlichen aus der Drogerie.

  3. Avatar von Complexity
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    533

    AW: Guter Unterlack

    Also bei mir hält folgende Kombination wirklich Bombe:
    - Miracle nails als Unterlack (das ist ein Nagelhärter aus der Apotheke)
    - beliebiger Farblack, kann auch billig sein, aber mit dem Zusatz "long lasting"
    - und der beste Überlack ever: Insta Dri von Sally Hansen.
    Jede Schicht etwa 5 Minuten trocknen lassen und danach kannst du mit Deinen Händen tun was Du willst - der Lack hält und hält.

  4. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    4.999

    AW: Guter Unterlack

    Miracle Nails enthält Formaldehyd. Das stärkt tatsächlich die Nägel, ist aber nachgewiesenermaßen krebserregend. Ich würde es aber nur auf den herausgewachsenen Nagelspitzen verwenden, nicht auf dem Nagel an sich. Teuer ist er auch. Es gibt für unter 3 Euro bei dm ähnlich wirksame Nagelhärter mit dem gleichen Inhaltsstoff, bei denen auch erwähnt wird, dass man sie nur auf den Nagelspitzen verwenden soll.
    Die zwei häufigsten Motive für Mord sind Liebe und Geld.
    Ich werde definitiv eines natürlichen Todes sterben.

  5. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    3.389

    AW: Guter Unterlack

    Schau mal nach den Lacken von OPI (Natural Nail Base Coat).

  6. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    7.754

    AW: Guter Unterlack

    Es gibt viele gute Unterlacke (essie, mavala, P2, was es ja nicht mehr gibt...). Der muss nicht unbedingt teuer sein. Meines Erachtens kommt es darauf an, dass die Nägel unbedingt fettfrei sind vor der ersten Lackschicht.

    Stark pigmentierte Lacke können den Nagel trotz Unterlack verfärben.

  7. Avatar von Aquavenus
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    1.018

    AW: Guter Unterlack

    Die von mir empfohlenen Lacke sind auch Formaldehyd frei. Das möchte ich auch nicht in Nagellacken drin haben!
    Das Zeug ist wirklich krebserregend und kommt auch in hohen Dosen in Tabakrauch vor....

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •