+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

  1. Registriert seit
    08.12.2018
    Beiträge
    3

    Schamesröte Pigmentflecken entfernen mit Onetec

    Hat hier jemand bereits Erfahrung mit dem Gerät Onetec gemacht?
    Habe mir einen kleinen Teil vor 7 Wochen entfernen lassen und letzte Wochen sollte eine andere Stelle behandelt werden, jedoch habe ich mich dagegen entschieden, da die andere Stelle noch nicht verheilt ist.
    Sie ist viel dunkler und sichtbarer als vorher.
    Falls hier jemand mit dem Gerät Erfahrungen gesammelt hat, wäre ich über alle Informationen sehr dankbar. Liebe Grüße
    Geändert von Arzu0903 (09.12.2018 um 11:14 Uhr)


  2. Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    503

    AW: Pigmentflecken entfernen mit Onetec

    ... ich habe unter "Onetec" beim googeln leider nichts passendes gefunden, deshalb eine Rückfrage: Was ist das denn für ein Gerät? IPL? Von der Kosmetikerin angewendet? Oder vom Arzt?

    Gegen Pigmentflecken kann ich aus eigener Erfahrung den Fraxel DUAL Laser empfehlen. Der darf nur von Ärzten angewendet werden (vermutlich weil er zu viel Wumms hat, um in Kosmetikerinnnenhände zu geraten), dafür war bei mir nur eine Behandlung nötig und die Flecken waren weg.

    Vorher-Nachher-Vergleich war in etwa so wie hier zu sehen: [editiert] Schone Haut – der Fraxel:restore DUAL-Laser | Fraxel-Laserpeel (nur ich hatte größere Pigmentflecken statt der vielen kleinen auf dem Bild dort, aber die waren nach dem "Abkrümeln" genauso weg wie auf dem dortigen Nachher-Bild).
    Geändert von Zuza. (10.12.2018 um 09:36 Uhr) Grund: Firmenlink gelöscht, bitte nicht zu kommerziellen Seiten verlinken


  3. Registriert seit
    08.12.2018
    Beiträge
    3

    AW: Pigmentflecken entfernen mit Onetec

    Hallo Heidi, habe keine Benachrichtigung bekommen das mir jemand geantwortet hat:-( endlich... das ist ein Gerät bei meiner Kosmetikerin. Etwas Neues und vergleichbar wie mit einem Laser! Ich kann deine Fotos leider nicht sehen und kann selber keine einstellen! Da ich hier neu bin muss ich schauen wie das funktioniert! Wie lange hat die Heilung gedauert?
    Liebe Grüße


  4. Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    503

    AW: Pigmentflecken entfernen mit Onetec

    Hallo Azur,

    ich persönlich bin bei Behandlungen durch Kosmetiker - gerade wenn es um Laser geht - doch recht vorsichtig. Da gibts auch mal unschöne Ergebnisse wie Verbrennungen, Pigmentstörungen und anderes. Laser gehören nicht in die Hand von Kosmetikerinnen, finde ich...

    Den Link zu den Vorher-Nachher-Fotos schicke ich Dir per PN.

    Nach der Behandlung war meine Haut gerötet und fühlte sich warm an, am nächsten Tag kamen schon die Pigmente aus der Haut, das waren im Prinzip kleine dunkle Schüppchen. Die sind dann über die nächsten 3-4 Tage von selbst von der Haut abgefallen, und das wars auch schon. Du solltest nur ungefähr zwei Wochen lang danach nicht Pickel ausdrücken oder so, die Haut ist schon noch recht empfindlich. Aber im Grunde ging die Heilung recht schnell, und die dunklen Schüppchen haben sich auch überschminken lassen (war vom Arzt ausdrücklich erlaubt, weil der Laser ja keine Löcher in die Hautoberfläche gemacht hat, sondern unmittelbar in der Tiefe gewirkt hat).

    Wie gesagt, für Laserbehandlungen würde ich IMMER zum Arzt gehen - Dermatologe oder Plastischer Chirurg, auf alle Fälle ein Arzt, der das häufig macht und weiß, wie er den Laser auf die individuelle Hautfarbe etc. einstellen muss...

    Liebe Grüße!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •